Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Es wird wieder über den Tunnel verhandelt

Der Bundesverwaltungsgerichtshof verhandelt seit gestern wieder das geplante Großprojekt Tunnelspinne in Feldkirch.
Der Bundesverwaltungsgerichtshof verhandelt seit gestern wieder das geplante Großprojekt Tunnelspinne in Feldkirch. ©VOL.AT/Klaus Hartinger, Land Vorarlberg
Feldkirch - Gestern, Dienstag, starteten am Bundesverwaltungsgericht in Wien neuerlich die mündlichen Verhandlungen zum Projekt Stadttunnel in Feldkirch.
Projekt Stadttunnel Feldkirch
Tunnelspinne vor dem BVwG
Kostenexplosion bei Stadttunnel
"Stadttunnel würde Straße entlasten"

Von: Gernot Schweigkofler (VN)

17 Anrainer haben, unterstützt von der Bürgerinitiative Statttunnel, gegen einen positiven Bescheid des Landes Vorarlberg bei der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) Beschwerde eingelegt. Bereits im Februar hätte verhandelt werden sollen, aber bereits nach einem Tag wurde gestoppt. Neue Gutachten waren notwendig.

Nach den weiteren fünf Verhandlungstagen, bis Donnerstag nächste Woche, wird eine rasche Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts erwartet.

©VN-Grafik

Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabeder Vorarlberger Nachrichten und online auf VN.AT.

(VN)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Vorarlberg: Es wird wieder über den Tunnel verhandelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen