Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Fußball

  • Gunners glänzten

    24.08.2011 Real Madrid zog als erster Klub in das Viertelfinale der Champions League ein. Arsenal fertigte am Mittwoch Leverkusen ab. | UEFA.com

    Sieg bei Herzog-Comeback

    24.08.2011 Rapid schlug beim Herzog-Comeback den SV Salzburg im Hanappi-Stadion durch ein Eigentor von Szewczyk 1:0 und rückten in der Tabelle vor Ried auf den achten Platz vor.

    Training im Süden

    24.08.2011 Austria Lustenau verlor ein Testspiel beim Schweizer Tabellenzweiten Lugano nach einer ansprechenden Leistung mit 0:2. Die beiden Erstdivisionäre sind mit Trainingslagern dem Schlechtwetter ausgewichen.

    Blamage am Kietz

    24.08.2011 Die Aufholjagd des FC Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga ist wieder gründlich ins Stocken geraten. Der Meister verlor am Mittwoch sensationell bei Schlusslicht St. Pauli mit 1:2. | Bundesliga.de

    Italienische Woche

    24.08.2011 SW Bregenz weilt seit Sonntag in Imola auf Trainingslager. Trainer Rainer Hörgl lobte nach der ersten Trainingseinheit die ausgezeichneten Bedingungen. | SW Bregenz

    Streit über Vertragsdauer

    24.08.2011 Die Nichteinigung über die Vertragsdauer verhinderte ein Wechsel von Robert Golemac zu Sturm Graz. Der 25-Jährige bleibt, zumindest bis Sommer, in Bregenz, dafür wollen die Grazer Peter Hlinka bei der Hörgl-Elf "parken".

    Braunau vor Konkurs

    24.08.2011 Die monatelangen Spekulationen um den SV Braunau sind zu Ende. Der Masseverwalter hat nun beim Landesgericht Ried die endgültige Einstellung des Profibetriebes beantragt.

    Drückende Schulden

    24.08.2011 Finanzprobleme auf der einen, Optimismus in sportlicher Hinsicht auf der anderen Seite prägten die 94. Jahreshauptversammlung des FC Lustenau. | FC Lustenau