Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Schweiz

  • Am 23. August stürzten vier Millionen Kubikmeter Gestein ins Tal

    Gefährliche Aufräumarbeiten nach Bergsturz in der Schweiz

    1.09.2017 Nach dem gewaltigen Bergsturz sind in dem Ort Bondo im Schweizer Kanton Graubünden die Aufräumarbeiten in vollem Gang. Einsatzkräfte waren am Dienstag mit schwerem Gerät im Einsatz, wie die Zeitung "Südostschweiz" berichtete.
    Der Sportwagen soll mehr als 200.000 Franken wert sein.

    Unfall bei Überholmanöver: 19-Jähriger schrottet gemieteten Lamborghini

    28.08.2017 Das wird teuer! Ein 19-Jähriger hat auf der A13 in der Schweiz einen über 200.000 Franken teuren Sportwagen bei einem Überholmanöver geschrottet und dabei auch noch einen weiteren Pkw beschädigt. Das Pikante dabei: Der Lamborghini war nur gemietet. Verletzt wurde bei dem Unfall aber niemand.
    Bondo wird von den Geröllmassen befreit

    Polizei gibt nach Bergsturz in Schweiz Vermissten-Suche auf

    26.08.2017 Die Einsatzkräfte in der Schweiz stellen ihre Suche nach acht vermissten Bergwanderern nach dem riesigen Bergsturz bei Bondo ein. "Man hat jetzt entschieden, dass die Suche nach den Vermissten aufgegeben wird", sagte Polizeisprecherin Sandra Scianguetta von der Kantonspolizei Graubünden in Chur am Samstag.

    Suche nach Vermissten nach Bergrutsch in der Schweiz fortgesetzt

    25.08.2017 Das nach dem Bergsturz im schweizerischen Kanton Graubünden seit Mittwoch vermisste österreichische Ehepaar kommt aus der Steiermark. Das gab die Polizei am Freitag bekannt.
    Die Schlamm- und Gesteinsmassen schoben sich bis in den Ort

    Opfer nach Bergsturz in der Schweiz befürchtet

    24.08.2017 Ein Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden hat entgegen ersten Meldungen möglicherweise doch Opfer gefordert. Sechs Personen wurden von Angehörigen als vermisst gemeldet. Gesucht wurde nach acht Personen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
    Der Täter hatte beim Unfall schwerste Kopfverletzungen erlitten

    Autounfall Motiv für Schweizer Kettensägen-Angreifer

    22.08.2017 Vier Wochen nach dem Kettensägen-Angriff im schweizerischen Schaffhausen hat ein Anwalt erstmals das Motiv des Täters genannt. Der 50-Jährige habe vor 18 Jahren einen schweren Autounfall gehabt und jahrelang mit seiner Krankenkasse über Zahlungen gestritten, meinte Anwalt Thomas Fingerhuth am Dienstag.
    Schweizer Hotel muss nun mit Folgen rechnen.

    "Juden bitte duschen" - Schweizer Hotel sorgt mit Plakat für Empörung

    16.08.2017 Ein kleines Hotel in der Schweiz hat mit einer Aufforderung "an unsere jüdischen Gäste" Empörung und scharfe Kritik auch von der israelischen Regierung ausgelöst.
    Erst 12 Jahre alt ist das Bieler Mädchen, das bald schon Mutter wird.

    Schweiz: Mädchen ist schon mit 12 schwanger

    3.08.2017 Ein Mädchen aus dem Raum Biel wird bald Mutter. Sie ist 12, der Vater des ungeborenen Kindes 17 Jahre alt.
    Hotelgast ließ sich einen Macallan aus dem Jahr 1878 schmecken

    Chinese zahlte für ein Glas Whisky 9.000 Euro

    2.08.2017 Einmal Gaumenkitzel für umgerechnet fast 9.000 Euro: Ein reicher junger Chinese hat in einem Schweizer Hotel einen Whisky aus dem Jahr 1878 getrunken - die zwei Zentiliter waren ihm 9.999 Schweizer Franken (8.733 Euro) wert, wie die Website 20Minuten am Mittwoch berichtete. Bestätigt wurde der Bericht vom Besitzer der Bar in der luxuriösen Herberge "Waldhaus Hotel" im mondänen Skiort St. Moritz.
    Video sorgt für Besucheransturm.

    Nach viralem Video: Schweizer Dorf von Touristen überrannt

    1.08.2017 2,9 Millionen Mal wurde ein Facebook-Video über ein Schweizer Örtchen angeklickt. Seitdem wird der Ort von Touristen überrannt - "Am Ende dachte ich, dass das Tal explodiert", beschreibt ein Anrainer die Situation.
    Verkehrskommission schlägt Alarm.

    "Schadstoffbelastung auf kritischem Niveau" - Diepoldsau schlägt Alarm

    31.07.2017 Die Schweizer Gemeinde Diepoldsau klagt über eine hohe Luftschadstoffbelastung: Laut Messungen sei die Luftqualität auf kritischem Niveau. Zurückgeführt wird dies auf den Grenzverkehr.
    Der legale Verkauf von Cannabis in der Schweiz stellt die Polizei vor neue Herausforderungen.

    Neue Herausforderungen durch Cannabis-Boom in der Schweiz

    30.07.2017 In der Schweiz kann die Droge Cannabis seit einem Jahr legal gekauft werden. Die Geschäfte boomen seither, sogar ein Supermarkt will nun davon profitieren.Für die Polizei ist dies eine neue Herausforderung.
    Kartonschachtel mit Marihuana Setzlingen als Geschenk

    Hanfsetzlinge als Geschenk und eine Penisattrappe

    26.07.2017 Schweizer Grenzwächter haben am Grenzübergang Schaanwald zwei Kuriositäten aufgedeckt. In einer als Geschenk verpackten Kartonschachtel fanden sie 101 Hanfsetzlinge. Bei einer genaueren Überprüfung des kontrollierten Mannes fanden die Grenzwächter eine Penisattrappe mit Fremd- oder Kunsturin.
    Polizei: "verhielt sich anständig und kooperativ" - Gesuchter war mit Armbrüsten unterwegs.

    Schweizer Kettensägen-Angreifer ließ sich widerstandslos festnehmen

    26.07.2017 Der Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen hat sich nicht gegen seine Verhaftung gewehrt. Er ließ sich am Dienstagabend in Thalwil im Kanton Zürich widerstandslos festnehmen.
    Der Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen wurde gefasst.

    Der Motorsägen-Angreifer von Schaffhausen ist gefasst

    26.07.2017 Schaffhausen in der Schweiz kann aufatmen: Der Kettensägen-Angreifer ist gefasst. Die Polizei hat ihn am Dienstagabend in Thalwil im Kanton Zürich verhaftet. Am Mittwoch gibt es um 10.00 Uhr eine Pressekonferenz dazu.
    Psychisch auffälliger Einzelgänger auf der Flucht

    Angst vor dem Kettensägen-Mann in der Schweiz

    25.07.2017 Nach der Kettensägen-Attacke eines psychisch auffälligen Einzelgängers sollen Bürger von Schaffhausen die Wälder der Umgebung meiden, solange der Mann nicht gefasst ist.

    Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen noch nicht gefasst

    25.07.2017 Die Polizei in Schaffhausen in der Schweiz fahndet weiter nach dem Kettensägen-Angreifer. Über Nacht sei nichts Gravierendes passiert, hieß es Dienstagfrüh vor der neuesten Lagebesprechung in der Einsatzzentrale.
    Mit Motorsäge in Gebäude gestürmt

    Mann verletzte in Schaffhausen fünf Menschen mit Kettensäge

    24.07.2017 Ein mit einer Kettensäge bewaffneter Mann mit Glatze hat am Montag im schweizerischen Schaffhausen mehrere Menschen verletzt.
    Drei Mal soll der 60-Jährige das Jungtier missbraucht haben.

    Mann hatte Sex mit Rind - Tierquäler vor Gericht verurteilt

    19.07.2017 Bizarrer Fall der Tierquälerei. Jener 60-jährige Mann aus der Ostschweiz, der sich mehrere Male in einen Kuhstall geschlichen hat, um dort ein Rind zu vergewaltigen, wurde am Mittwoch vor Gericht verurteilt.
    Mann zeigt sich vor Gericht reuig.

    Mann bei Sex mit Rind erwischt

    18.07.2017 In der Schweiz wird ein Mann (60) gefilmt, wie er ein Rind missbraucht. Vor Gericht erklärt der Mann sich nicht erklären zu können, wie es dazu kommen könnte.
    Ein Seilbahn soll die Ufer des Zürichsees verbinden.

    Zum 150-Jahr-Jubiläum der ZKB soll eine Seilbahn Zürichs Seeufer verbinden

    10.07.2017 Die Züricher Kantonalbank (ZKB) will zu ihrem 150. Geburtstag die Zürcher mit einer temporären Seilbahn über den Zürichsee - der ZüriBahn - beglücken.
    Tausende Fans beim St. Gallen Openair.

    Das St. Gallen Openair öffnete seine schlammigen Pforten

    1.07.2017 Über 20.000 Nachtschwärmer stürmten am Donnerstagnachmittag das Festivalgelände des Openair St.Gallen. Mehrere hundert hartgesottene Fans harrten bereits seit Mittwoch vor dem Eingang aus. Auch dieses Jahr gibt es wieder viel Regen und Schlamm.
    Andreas Gabalier rockt heute Abend in der Schweiz.

    St. Gallen: Sicherheitsvorkehrungen bei Konzert von Andreas Gabalier verschärft

    16.06.2017 Am Freitagabend tritt Andreas Gabalier in St. Gallen in der Schweiz auf. Konzertbesucher müssen sich besonders auf eine verschärfte Regel einstellen.
    Bei einem Bergrennen in der Schweiz verunfallte der "Top-Gear"-Star.

    "Top-Gear"-Star Hammond überlebt spektakulären Crash in der Schweiz

    11.06.2017 Am Bergrennen Hemberg ist am Samstagnachmittag eine Person verunfallt und musste per Rega ins Spital gebracht werden. Wie "fm1today" berichtet, handelt es sich bei dem Schwerverletzten um den ehemaligen «Top Gear»-Star Richard Hammond.
    In der Schweiz wird das Thema Einkaufstourismus diskutiert.

    Milliarden fließen ab: So will die Schweiz den Einkaufstourismus eindämmen

    8.06.2017 Kunden aus der Schweiz kurbeln auch in Vorarlberg die Kaufkraft an und sind für den Handel ein nicht zu unterschätzender Faktor. Einer Schätzung der Credit Suisse zufolge gehen dem Schweizer Handel durch Einkaufstouristen rund 10 Milliarden Franken pro Jahr verloren.
    Interlaken steht dieses Wochenende wieder im Zeichen des Rocks.

    VOL.AT-Festival-Blog: Mit Kathi und Sara beim Greenfield-Festival 2017

    11.06.2017 Interlaken steht für eines der rockigsten Festivals Mitteleuropas. Auch heuer dürfen die 25.000 Besucher mit hohen Namen rechnen: SUM 41, Kraftklub und Royal Republic, um nur einige zu nennen. Die VOL.AT-Redakteurinnen Sara und Kathi sind mittendrin.
    Am 7. Juni gastieren Guns n’ Roses in Zürich

    Erhöhte Terrorgefahr in ganz Europa: Auch bei Konzerten in der Schweiz wird aufgerüstet

    30.05.2017 Wie Schweizer Medien berichten, sollen nach dem jüngsten Vorfall in Manchester die Sicherheitsvorkehrungen bei Konzerten und Festivals auch in der grenznahen Schweiz erhöht werden. Auf mehr Polizisten, Sprengstoffhunde und strengere Kontrollen an den Eingängen müssen sich Festivalbesucher dieses Jahr einstellen.
    Nacktskater mussten Ordnungsstrafe zahlen

    Nacktskater sorgen in St. Gallen für Aufregung

    29.05.2017 Am Sonntagabend waren zwei junge Männer in St.Gallen nackt auf dem Skateboard unterwegs, berichtet das Schweizer Nachrichtenportal "FM1 Today". Angeblich suchten die Beiden den besonderen Kick.

    Atemberaubende Sprünge in luftiger Höhe

    24.05.2017 Beim ersten Jump & View Event auf dem "Hohen Kasten" zeigten die Hochsprungatlethen in schwindelerregender Höhe ihr Können.
    Steigen die Schweizer langfristig aus der Atomkraft aus?

    Ausstieg aus Atomenergie kommt: Schweiz sagt "Ja" zum neuen Energiegesetz

    21.05.2017 Bei der Volksabstimmung über ein neues Energiegesetz mit Atomausstieg hat sich einer Hochrechnung zufolge in der Schweiz ein klares Ja abgezeichnet.

    11 Millionen Klicks über Nacht: Diese Bachelorarbeit treibt Menschen in den Wahnsinn

    9.05.2017 Ein Halbkreis, eine Lok, ein Roboter und eine simple Idee - mit diesen Zutaten produzierte der Schweizer Student Christian Schürch seine Bachelorarbeit und ein Video, das innerhalb kürzester Zeit zum Internet-Hit wird.
    Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

    Italiener erschiesst in Sargans Landsmann

    30.04.2017 Im Schweizer Rheintal, nur wenige Kilometer von der Grenze entfernt, ist am Samstagabend ein 40-jähriger Mann aus Italien getötet worden. Der mutmaßliche Täter hat sich der Polizei gestellt.
    Jan Ullrich verkauft seine Traumvilla.

    Wohnen wie ein Sportprofi: Jan Ullrichs Villa zu verkaufen

    24.04.2017 Eine "sonnige Villa mit wunderschönem Seepanorama" - so wird derzeit die Villa von Ex-Radprofi Jan Ullrich angeboten. Das Haus im schweizerischen Scherzingen hat aber einen stolzen Preis.

    "Tornados" über dem Bodensee

    18.04.2017 Am Dienstag kam es über dem Bodensee bei Staad (CH) zu einem seltenen Naturschauspiel. Über dem Wasser bildeten sich mehrere Lufthosen.

    Schweizer proben kommerzielle Nutzung von Drohnen

    14.04.2017 In der Schweiz gibt es Versuche Drohen kommerziell zu nutzen. Im Fokus der Idee steht dabei die Landwirtschaft.
    Beamte halfen rüstiger Friedensaktivistin ins Polizeiauto.

    86-jährige Graffiti-Sprüherin in Bern festgenommen

    11.04.2017 Mit rotem Spray hat eine 86 Jahre alte Aktivistin in Bern die Absperrwand vor der Schweizer Nationalbank neu beschriftet.
    Im schweizerischen Romanshorn hat eine Österreicherin einen Mann mit einem Messer verletzt.

    Österreicherin sticht auf Schweizer ein

    10.04.2017 Am Samstag attackierte eine 57-jährige Österreicherin bei einer Auseinandersetzung einen 54-jährigen Romanshorner mit einem Küchenmesser. Wie das Schweizer Online-Portal "fm1today" berichtet, erlitt er dadurch mittelschwere Verletzungen.

    St. Gallen gegen Basel: Hier prügeln sich die Hooligans

    4.04.2017 Hooligans und Anhänger des FC Basel haben am Samstag vor dem Spiel gegen den FC St.Gallen die Notbremse ihres Sonderzugs gezogen um sich anschließend auf einem Feld mit St. Galler "Hools" zu prügeln.
    Stadler Rail stellt Schienenfahrzeuge her.

    Stadler Rail erwägt Umzug nach St. Margrethen

    4.04.2017 Der Schweizer Schienfahrzeughersteller Stadler Rail ist mit seinem Standort in Altenrhein nahe der Vorarlberger Grenze offenbar unzufrieden. Es wird über einen Umzug ins nahegelende St. Margrethen nachgedacht.
    Das Götzner Recycling-Unternehmen Loacker legt seine Schweizer Betriebe zusammen.

    Vorarlberg: Loacker Recycling GmbH führt Schweizer Betriebe zusammen

    3.04.2017 Das Vorarlberger Recycling-Unternehmen Loacker gliedert die im vergangenen August zur Gänze übernommene Luigi Salvi Recycling AG mit Sitz in Bern in seine Loacker Swiss Recycling AG in Dübendorf (Kanton Zürich) ein. Von der Fusion erwartet sich Loacker ein besseres Ausschöpfen von Synergien sowie durch den gemeinsamen Namen eine stärkere Wahrnehmung auf dem Markt.
    Ein schweizer Rocker muss sich vor dem Landesgericht Feldkirch wegen versuchten Mordes an einem Türsteher verantworten.

    Vorarlberg: Schweizer Rocker wegen versuchten Mordes angeklagt

    31.03.2017 Wegen versuchten Mordes hat jetzt die Staatsanwaltschaft einen 30-jährigen Schweizer am Landesgericht Feldkirch angeklagt. Das teilte gestern auf Anfrage Gerichtssprecher Norbert Stütler mit. Die Anklage sei nicht rechtskräftig.

    Liechtenstein: Nur drei Frauen in neuem Landtag

    31.03.2017 Die Angelobung der kürzlich gewählten Landtagsabgeordneten in Vaduz war Anlass für eine Diskussion über eine verpflichtende Frauenquote. In der neuen Legislaturperiode sitzen nämlich nur noch 3 Frauen im Landtag - damit stellen die Männer fast 90 Prozent der Abgeordneten.
    Bei der am Freitag aus dem Rhein geborgenen Leiche handelt es sich um eine 72-jährige Schweizerin.

    Aus dem Rhein geborgene Tote identifiziert

    29.03.2017 Die Leiche, die am Freitag in Schaan aus dem Rhein geborgen wurde, ist identifiziert. Wie die Polizei in Liechtenstein mitteilt, handelt es sich um eine 72-jährige Schweizerin.
    Die "Spielerei" der Eltern wurde abgelehnt.

    Eltern wollten ihre Tochter "J" nennen

    28.03.2017 Drei gewöhnliche, durchaus übliche Vornamen gaben die Eltern ihrer Tochter - als vierten Vornamen wollten sie einzig den Buchstaben "J" eintragen lassen. Das zuständige Zivilstandsamt lehnte dies ab. Zurecht, bestätigte nun das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich: "Ein einzelner Buchstabe ist hierzulande schlicht kein Vorname."
    Die beiden Flugzeuge der People's Viennaline: "Laura" und "Nora".

    Vorarlberg: People's Viennaline fliegt im Sommer mit "Laura" und "Nora"

    23.03.2017 Mit der Umstellung auf die Sommerzeit tritt ab 26. März 2017 der neue Sommerflugplan in Kraft. Dieser gilt bis 28. Oktober und bringt neue Sommerdestinationen sowie die Inbetriebnahme des zweiten Flugzeuges der People’s Viennaline mit sich.
    Im bahnhof Luzern ist am Mittag ein Zug entgleist.

    Vier Verletzte bei Zugunglück in der Schweiz

    24.03.2017 Ein Eurocity-Zug mit 160 Personen ist am Mittwochnachmittag im Bahnhof Luzern bei der Ausfahrt entgleist. Vier Menschen wurden leicht verletzt. Durch das Unglück gab es einen Stromausfall. Der Bahnhof war vorläufig geschlossen.
    Geflügel darf wieder ins Freie

    Vogelgrippe: Stallpflicht in Nachbarländer aufgehoben

    24.03.2017 Die im Zuge der aufkommenden Vogelgrippe eingeführte Stallpflicht wurde in Liechtenstein und der Schweiz aufgehoben. In Bayern wurde die Stallpflicht gelockert.

    Global Trust Report: Österreicher vertrauen Medien mehr als Deutsche

    24.03.2017 49 Prozent der befragten Österreicher vertrauen Medien in Österreich "voll und ganz" oder "überwiegend" - der höchste Wert im deutschsprachigen Raum.

    Österreichischer Raser auf Schweizer Schnellstraße

    24.03.2017 Die Polizei in St. Gallen hielt einen 45-jährigen Österreicher an, der mit 144 km/h statt der erlaubten 80 km/h. Auch weitere Temposünder wurden angehalten.

    Großlawine in der Schweiz für Forscher ausgelöst

    24.03.2017 Genf. Vor den Augen von Lawinenforschern ist im Schweizer Kanton Wallis am Donnerstag eine Großlawine abgegangen. Die Lawine wurde absichtlich in einem abgesperrten Testgelände ausgelöst, wie das Institut für Schnee- und Lawinenforschung berichtete.

    Mit einem 1175 PS-Koenigsegg durch die Schweizer Alpen: Kein Winterauto

    24.03.2017 Dieses Video geht gerade auf YouTube und Facebook durch die Decke. Ein Koenigsegg-Fahrer wurde in den Schweizer Alpen offensichtlich vom Winter überrascht.
    In der Zentralschweiz war das Beben am stärksten.

    In der Schweiz wackelte die Erde: Beben auch in Vorarlberg spürbar

    24.03.2017 In der Schweiz hat am Montagabend die Erde gebebt. Das Beben erreichte eine Magnitude von 4,6 auf der Richterskala und dürfte in der ganzen Schweiz verspürt worden sein, wie der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich mitteilte. Auch einige Vorarlberger haben das Erdwackeln miterlebt.
    Pressekonferenz in Au: Gemeindepräsident Reto Friedauer (St. Margrethen), Landesrat Johannes Rauch, Bürgermeister Kurt Fischer (Lustenau), Gemeindepräsident Christian Sepin (Au)

    Studie: Über 6.000 Mal täglich mit dem Rad über die Grenze

    24.03.2017 Studie zeigt: Gute Radinfrastruktur führt zu mehr Radverkehr und weniger Verkehrsbelastung im Grenzverkehr.
    Adi Hütter schied mit den Young Boys Bern im Schweizer Cup sensationell gegen Winterthur aus.

    Schweiz: Vorarlberger Sutter schießt Adi Hütters Berner aus dem Pokal

    24.03.2017 Die vom Vorarlberger Adi Hütter trainierten Young Boys Bern sind im Viertelfinale des Schweizer Fußball-Cups sensationell ausgeschieden. Der Tabellenzweite der Super League verlor am Mittwoch zu Hause gegen Winterthur, den Vorletzten der zweitklassigen Challenge League, mit 3:5 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten und Verlängerung war es 2:2 gestanden. Bern verspielte dabei einen 2:0-Vorsprung.