Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Schnifis

  • Schnifis
    • Alberschwende
    • Altach
    • Andelsbuch
    • Au
    • Bartholomäberg
    • Bezau
    • Bildstein
    • Bizau
    • Blons
    • Bludenz
    • Bludesch
    • Brand
    • Braz
    • Bregenz
    • Buch
    • Bürs
    • Bürserberg
    • Dalaas
    • Damüls
    • Doren
    • Dornbirn
    • Düns
    • Dünserberg
    • Egg
    • Eichenberg
    • Feldkirch
    • Fontanella
    • Frastanz
    • Fraxern
    • Fußach
    • Gaißau
    • Gaschurn
    • Göfis
    • Götzis
    • Hard
    • Hittisau
    • Höchst
    • Hohenems
    • Hohenweiler
    • Hörbranz
    • Innerbraz
    • Kennelbach
    • Klaus
    • Klösterle
    • Koblach
    • Krumbach
    • Langen
    • Langenegg
    • Laterns
    • Lauterach
    • Lech
    • Lingenau
    • Lochau
    • Lorüns
    • Ludesch
    • Lustenau
    • Mäder
    • Meiningen
    • Mellau
    • Mittelberg
    • Möggers
    • Nenzing
    • Nüziders
    • Raggal
    • Rankweil
    • Reuthe
    • Riefensberg
    • Röns
    • Röthis
    • Satteins
    • Schlins
    • Schnepfau
    • Schnifis
    • Schoppernau
    • Schröcken
    • Schruns
    • Schwarzach
    • Schwarzenberg
    • Sibratsgfäll
    • Silbertal
    • Sonntag
    • St. Anton
    • St. Gallenkirch
    • St. Gerold
    • Stallehr
    • Sulz
    • Sulzberg
    • Thüringen
    • Thüringerberg
    • Tschagguns
    • Übersaxen
    • Vandans
    • Viktorsberg
    • Warth
    • Weiler
    • Wolfurt
    • Zwischenwasser

    Schaffa im Wald

    17.09.2020 Waldpädagoge und Forstarbeiter Günter Dünser nahm sieben Väter und neun Kinder mit auf eine Reise in den Wald

    Schwerer Motorrad-Unfall: 51-Jähriger landet im Wald

    10.09.2020 Aus noch unbekannter Ursache kam ein 51-jähriger Mann aus Rankweil von der Fahrbahn ab und stürzte in den Wald.

    Tamara aus Gortipohl rettete Adlerweibchen das Leben

    24.06.2020 Die zehnjährige Tamara aus Gortipohl hatte im März ein abgemagertes Adlerweibchen mit Bleivergiftung gefunden. Ob das Tier überlebt, war lange Zeit nicht klar. Ein Falkner rettete den Adler mit Stretching und Füttern.

    Gitarre, Klavier, Trompete ...

    10.06.2020 … oder eines von zahlreichen weiteren Instrumenten können Musikbegeisterte an der Musikschule Walgau erlernen. Zur genauen Information gibt es einen digitalen Tag der offenen Tür sowie Schnuppertermine.

    Der Hensler lädt wieder alle ein

    2.06.2020 Seilbahn hat Fortbestand der Berggastronomie mit engagierten jungen Kräften gesichert

    57 Einsätze für Ersthelfer-Gruppe

    20.05.2020 Die First-Responder-Gruppe Jagdberg wurde im vergangenen Jahr zu 57 Notfalleinsätzen gerufen.

    Aktuelles aus der Musikschule

    22.04.2020 An der Musikschule Walgau erhalten die SchülerInnen derzeit eine digitale Grundbetreuung. Auch den Tag der offenen Türe gibt es heuer in einer neuen, digitalen Form. Anmeldungen sind bereits möglich.

    Vorarlberg: 41-Jähriger kommt von der Straße ab

    4.03.2020 Am Mittwochmorgen kam in Schnifis ein 41-jähriger Pkw-Lenker von der Straße ab.

    Familienküche – von vegan bis flexitarisch

    28.02.2020 Im Rahmen der Vortragsreihe Familiengespräche veranstaltet der Familienverband Schnifis am 12. März 2020 einen Vortrag über die unterschiedlichsten Ernährungsformen am Familientisch.

    Voller Erfolg für die erste Schnüfner Winterwiesn

    11.02.2020 Drei Jahre nach dem Musikball sind die Schnifner Musikanten mit der Winterwiesn erfolgreich in den Fasching im Laurentiussaal zurückgekehrt.

    Großinvestition der Sennerei Schnifis

    10.02.2020 Generalversammlung beschließt Käsekellerneubau

    Musik vom Feinsten

    4.02.2020 Am vergangenen Sonntag gestalteten die Lehrenden der Musikschule Walgau im Ramschwagsaal ein beeindruckendes Konzert.

    Gemeindemusik Schnifis ladet ein zur ersten WinterWiesn

    3.02.2020 Drei Jahre nach dem Musikball starten die Schnifner Musikanten auch im Fasching wieder durch, dieses Mal in einer neuen Form. 

    Jagdbergstraße in Schnifis wird für 10 Tage gesperrt

    3.02.2020 Wegen Holzschlägerungsarbeiten muss die L 54 Jagdbergstraße im Gemeindegebiet Schnifis von Montag, 3. Februar bis Freitag, 14. Februar 2020 für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

    Schneefahrbahn: Junger Lenker stürzt 10 Meter ab

    29.01.2020 Ein 21-jähriger Lenker kam am Mittwochvormittag in Schnifis von der schneebedeckten Fahrbahn ab und stürzte 10 Meter in den Wald ab.

    Gelungene Premiere beim Schnifner Weihnachtskonzert

    31.12.2019 Erstmals in der 92jährigen Vereinsgeschichte stand beim Weihnachtskonzert am Stephanstag mit Monika Barcsai eine Frau am Dirigentenpult.

    Dreiklang im adventlichen Einklang

    13.01.2020 Christkindlemarkt der Region in Schnifis

    Adventbesinnung - Gruppe Grenzenlos

    19.11.2019 Wir laden alle recht herzlich zu unserer Adventbesinnung am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 18 Uhr in die Pfarrkirche Schnifis ein.

    Lehrlingsmesse 2019 im Walgau

    12.11.2019 Einblicke in 80 Lehrberufe bei der Lehrlingsmesse im Walgau Praktische Einblicke in unterschiedlichste Ausbildungsberufe und das persönliche Kennenlernen von regionalen Firmen stehen bei der „Lehre im Walgau“ im Vordergrund.

    Mit Raclette und Most zu sonnigen Aussichten

    5.11.2019 Sennerei Schnifis feierte offizielle Eröffnung der neuen Photovoltaikanlage

    Generalversammlung der Musikschule

    4.11.2019 Ende Oktober fand im Laurentiussaal in Schnifis, die Generalversammlung der Musikschule Walgau statt.

    Der 24 Stunden Tag der Feuerwehrjugend Schnifis, Röns, Düns und Dünserberg

    4.11.2019 Der heurige 24 Stunden Tag der Feuerwehrjugenden Schnifis, Röns, Düns und Dünserberg, der vom 25. Oktober, 18:00 Uhr bis zum 26. Oktober, 18:00 Uhr dauerte war sehr erfolgreich und glücklicherweise spielte uns auch das Wetter in die Karten. Das Telefon läutete zum ersten Mal um ca. 19:00 Uhr.

    Termin: Hubertus-Messe in Schnifis

    1.11.2019 Die Schnifner Jäger laden zum Hubertus- Gottesdienst in die Pfarrkirche Schnifis ein - Es musizieren der Gampelüner Dreigesang, ein Gesangsquartett & das Hornensemble „Cornua aurea“ - Termin 10.11.2019

    Taufe von Lena Amann

    25.10.2019 Schnifis. Die Eltern Julia Amann und Johannes Amann freuten sich mit der älteren Schwester Laura über die Taufe von Lena, welche am 20. Oktober 2019 in der Pfarrkirche Schnifis getauft wurde. Die Paten Sonja Gaßner und Andreas Amann standen der jungen Familie gerne zur Seite.

    Im Jubiläumsjahr im Höhenflug

    22.10.2019 40-jährigem TC Schnifis gelang der Aufstieg in die höchste Klasse

    Schnifis: ÖVP erneut Nummer eins

    13.10.2019 In Schnifis bleibt die ÖVP auf Platz eins. Die Volkspartei erzielte 57,08 Prozent. Das ist zwar um 6,39 Prozentpunkte weniger und ein ein klarer Verlust, reichte aber für den Erhalt der Spitzenposition. Platz zwei ging mit einem Respektabstand von 41,51 Prozentpunkten an die Grünen, die auf 15,57 Prozent kamen (plus 4,61 Prozentpunkte). 9,2 Prozent der Wähler überzeugten die NEOS. Die Pinken gehen um sechs Prozentpunkte gestärkt aus der Wahl 2019 hervor und arbeiteten sich vom fünften Platz auf Rang drei hoch.

    ÖVP wieder stärkste Partei in Schnifis

    29.09.2019 Nummer eins in Schnifis ist auch 2019 die ÖVP. Sie wuchs um 1,57 Prozentpunkte auf 46,98 Prozent und sicherte damit ihre Führungsposition ab. Weit dahinter liegen mit 28,25 Prozentpunkten Abstand abgeschlagen die NEOS mit 18,73 Prozent (plus 6,84 Prozentpunkte). 12,38 Prozent der Wähler überzeugte die FPÖ. Damit bauten die Freiheitlichen drastisch um 10,05 Prozentpunkte ab und fielen von Platz zwei auf den dritten Platz zurück.

    ÖVP bleibt stärkste Partei in Schnifis, Einbußen für FPÖ

    29.09.2019 Die ÖVP liegt in Schnifis weiter auf Platz eins. Mit 46,98 Prozent wuchs die Volkspartei um 1,57 Prozentpunkte. Mit einem deutlichen Abstand von 28,25 Prozentpunkten liegen dahinter die NEOS mit 18,73 Prozent (plus 6,84 Prozentpunkte). 12,38 Prozent der Wähler machten ein Kreuzerl für die FPÖ. Damit bauten die Freiheitlichen drastisch um 10,05 Prozentpunkte ab und fielen von Platz zwei auf den dritten Platz zurück.

    Sonnige Zukunft für Sennerei Schnifis

    25.09.2019 Neue Photovoltaikanlage wurde in Betrieb genommen.

    Hochzeit von Stephanie Hartmann und Michael Amann

    25.09.2019 Stephanie Hartmann und Michael Amann haben sich getraut