AA

"Bauer sucht Frau" - Michael betrog Bregenzerin Carina

Hat Michael Carina mit Sonja, die er ebenfalls zum Scheunenfest eingeladen hatte, nach der Hofwoche betrogen?
Hat Michael Carina mit Sonja, die er ebenfalls zum Scheunenfest eingeladen hatte, nach der Hofwoche betrogen? ©TVNow
Bauer Michael hat offenbar nur mit der Bregenzerin Carina gespielt. Zuerst lud er sie zur Hofwoche ein, dann entschied er sich gegen sie. Kurze Zeit später holte er sie wieder zurück auf den Hof, sie versöhnten sich. Nun soll er sie eiskalt betrogen haben!
Bauer sucht Frau
Michael hat sich verliebt
Michael will Carina zurück

Michael (30) aus Bayern hat eine sehr turbulente Hofwoche mit Conny und Carina hinter sich. Beim Wiedersehen ist die Stimmung zwischen ihm und Carina sichtlich angespannt. "Unser Status ist: Wir sind definitiv nicht zusammen", so Carina resolut. Aber warum? Michael druckst herum: "Der Alltag, die Entfernung, das alles hat uns dann natürlich eingeholt. So haben wir es jetzt erstmal auf Eis gelegt."

Inka Bause las Teile des Briefs von Sonja vor.
TVNow

Da steckt noch was anderes dahinter

Ist das wirklich der wahre Grund? Inka hat einen Brief von Sonja, die beim Scheunenfest von Michael abgewiesen wurde, erhalten. Darin steht, dass Michael Sonja nach der Hofwoche kontaktierte und ein persönliches Treffen vorschlug. Anschließend ging es zu Michael nach Hause und er hat versichert in keiner Beziehung zu Carina zu stehen. "Ich bin maßlos enttäuscht von Michael, er belog nicht nur mich, er spielte mit uns allen", zitiert die Moderatorin aus dem Brief. Carina: "Ich bin die Betrogene, was nicht so witzig ist!"

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Bauer sucht Frau" - Michael betrog Bregenzerin Carina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen