Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zugemülltes Haus in Lustenau: Räumung ist veranlasst

In der Reichsstraße in Lustenau sorgt ein vermeintlich verlassenes Wohnhaus für Wirbel. Dies hat dazu geführt, dass bereits zahlreiche Meldungen bei Bürgermeister Kurt Fischer eingegangen sind. Aktuell laufe das Verfahren für die Räumung des Hauses.
Zugemülltes Haus sorgt für Ärger bei Nachbarn
NEU

In der Reichsstraße in Lustenau gibt es mehrere Häuser, die auf den ersten Blick verlassen aussehen. In einem dieser heruntergekommenen Häuser herrscht dennoch ein reges Treiben. Das sorgt besonders bei den Nachbarn für Verärgerung.

Diebstähle, ausgeschlachtete Autos und laute Musik

Nachbarn berichten über Diebstähle und auch im nahe gelegenen Supermarkt soll mehrmals ein Langfinger unterwegs gewesen sein. Zudem werde die Nachtruhe nicht eingehalten. Die Nachbarhäuser wurden öfters unfreiwillig Teil von nächtlichen Feiern.

Räumung veranlasst

Dies und noch einiges mehr hat dazu geführt, dass sich mehrere Lustenauer an den Bürgermeister Kurt Fischer gewandt haben. Dieser hat nun die notwendigen behördlichen Schritte eingeleitet. Aktuell kann sich Kurt Fischer noch nicht zu diesem Thema äußern, da das Verfahren gerade im Gange sei. Doch bis kommende Woche sollte das Haus laut Bürgermeister Kurt Fischer geräumt sein. Er werde sich selbst in wenigen Tagen ein Bild darüber machen. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Zugemülltes Haus in Lustenau: Räumung ist veranlasst
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.