AA

Vorarlberg: Beinah-Kollision zwischen Fahrrad und Pkw - Zeugenaufruf

Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.
Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. ©Polizei
Nach einem Unfall in Dornbirn am Freitagmorgen sucht die Polizei nach einem Pkw-Lenker und Zeugen.

Gegen 06:15 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf der L190 im Wallenmahd von Hohenems kommend in Fahrtrichtung Dornbirn. Bei der Kreuzung L190 / In Steinen fuhr ein heller Pkw (weiß oder cremefarben) von der Straße In Steinen kommend auf die L190 ein.

Der 53-jährige Radfahrer leitete eine Vollbremsung ein, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei kam der Radfahrer jedoch zu Sturz und verletzte sich am linken Bein. Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der betreffenden Autofahrer und auch Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dornbirn zu melden.

Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Beinah-Kollision zwischen Fahrrad und Pkw - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen