Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stadtbibliothek läutet den Herbst ein

„Bunt sind schon die Wälder – Herbst in der Natur, in der Liebe, im Kopf“ hieß das Motto der Matinée mit Bernarda Gisinger und Dietmar Hartmann.
„Bunt sind schon die Wälder – Herbst in der Natur, in der Liebe, im Kopf“ hieß das Motto der Matinée mit Bernarda Gisinger und Dietmar Hartmann. ©Laurence Feider
Mit einer herbstlichen Sonntagsmatinée ist „Dornbirn liest“ gestartet.
Sonntagsmatinée Stadtbibliothek

Dornbirn. „Seitenweise“ Programm erwartet die Besucher der Dornbirner Büchereien in dieser Woche. Zum 12. Mal wurde das Lesefestival „Dornbirn liest. Treffpunkt Bibliothek“ in der Stadtbibliothek eröffnet. „Mit der Entscheidung, heute zu uns zu kommen, haben Sie auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen“, begrüßte die Leiterin der Stadtbibliothek Ulrike Unterthurner die Gäste am Wahlsonntag. Belohnt wurden sie mit literarischen, musikalischen und kulinarischen Schmankerln rund um das Thema „Bunt sind schon die Wälder – Herbst in der Natur, in der Liebe, im Kopf“.

Poesie und Prosa

Das „Gelesene“ gab es von Bernarda Gisinger – sie ist eine „Altbekannte“ in der Dornbirner Stadtbibliothek und begleitet die Kultureinrichtung seit ihren Anfängen mit verschiedenen literarischen Projekten. Zur diesjährigen Sonntagsmatinée hatte sie bunte, humorvolle, besinnliche, wehmütige, traurige und fröhliche Texte rund um den Herbst ausgewählt. Dabei gab sie Gedichte und Prosatexte berühmter Autoren von Hermann Hesse bis Theodor Fontane zum Besten. Der Herbst kam in seiner ganzen Vielseitigkeit zur Sprache – in der Natur, in der Küche, im Leben und in der Liebe.

Gesang und Gitarre

Den klanglichen Herbst zeichnete dazwischen Didi Hartmann mit seiner Stimme und seiner Gitarre. Der Sänger – auch bekannt als DD Deluxe – nahm die Besucher mit auf eine musikalische Zeitreise zu Elvis und Co. Aber auch das Volkslied „Bunt sind schon die Wälder“ stimmte Hartmann an und bekam dabei Unterstützung vom singfreudigen Publikum. Den stimmungsvollen Vormittag schloss Bernarda Gisinger mit einem Goethe-Zitat: „Auch das ist Kunst, ist Gottes Gabe, aus ein paar sonnenhellen Tagen sich so viel Licht ins Herz zu tragen, dass, wenn der Sommer längst verweht, das Leuchten immer noch besteht.“

Alle Infos zu den weiteren Veranstaltungen im Rahmen von „Dornbirn liest. Treffpunkt Bibliothek“ findet man unter www.stadtbibliothek.dornbirn.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Stadtbibliothek läutet den Herbst ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen