AA

Sorge um Messi! Wie fit ist Argentiniens WM-Held?

Argentinien hofft, dass Messi im Finale fit ist
Argentinien hofft, dass Messi im Finale fit ist ©APA
Superstar Lionel Messi steht nach einem 3:0 (2:0) gegen Kroatien mit Argentinien im Finale der Fußball-WM in Katar.
Argentinien steht im Finale
Alles zur WM in Katar

Argentiniens Trainer kamen die Tränen, als ihn Lionel Messi nach dem Einzug ins WM-Endspiel umarmte. "Gracias", danke - mehr brachte Lionel Scaloni nicht hervor. Der Superstar der Argentinier ist jetzt nur noch einen Sieg vom lang ersehnten ersten WM-Titel entfernt. Messi führte seine Mannschaft am Dienstagabend auch im ersten Halbfinale dieser Weltmeisterschaft zu einem klaren 3:0 (2:0)-Sieg gegen Kroatien. Das erste Tor erzielte der sechsmalige Weltfußballer in der 34. Minute per Foulelfmeter selbst. Das 2:0 und 3:0 legte der 35-Jährige seinem Sturmpartner Julian Álvarez jeweils auf (39./69.).

Messi angeschlagen?

Doch viel Fans fragen sich, wie fit Messi für das Finale ist. Der Superstar fasste sich schon nach wenigen Minuten mehrfach an den hinteren linken Oberschenkel und dehnte seine Muskulatur.

Letztes WM-Spiel für Messi

Am kommenden Sonntag wird die Fußball-Welt Lionel Messi ohnehin zum letzten Mal auf der WM-Bühne zaubern sehen. "Ich bin sehr glücklich, meine Reisen zu WM-Turnieren mit meinem letzten Spiel in einem Finale zu beenden", verkündete der 35-Jährige wenige Stunden nach dem 3:0 (2:0)-Halbfinal-Triumph über Kroatien.

Schon vor dem Endspiel am Sonntag im Lusail-Stadion von Katars Hauptstadt Doha erkannte der sechsmalige Weltfußballer: "Bis zur nächsten WM sind es viele Jahre, und ich glaube nicht, dass ich es bis dahin schaffe. Und es so zu Ende zu bringen, ist das Beste."

Frankreich oder Marokko

Argentinien wartet nun am Mittwochabend auf seinen Final-Gegner: Titelverteidiger Frankreich oder die große WM-Überraschung Marokko. 1978 und 1986 gewannen die Südamerikaner den Titel bereits. Messi selbst kam jedoch bei seinen vorangegangenen vier WM-Teilnahmen nie weiter als bis zum Endspiel 2014, das er mit 0:1 gegen Deutschland verlor. Auch am Dienstagabend bestätigte er noch einmal, dass seine fünfte WM bislang seine mit Abstand beste ist.

(dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-WM 2022
  • Sorge um Messi! Wie fit ist Argentiniens WM-Held?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen