Schnifis: Alt-Bürgermeister Mähr verabschiedet

Bürgermeister Simon Lins, Alt-Bürgermeister Anton Mähr und Landtagspräsident Harald Sonderegger.
Bürgermeister Simon Lins, Alt-Bürgermeister Anton Mähr und Landtagspräsident Harald Sonderegger. ©Herbert Dünser
Am Sonntag wurde der nunmehrige Alt-Bürgermeister Anton Mähr feierlich verabschiedet.

Gut 35 Jahre war Anton Mähr im Einsatz für Schnifis – davon 13 Jahre als Vizebürgermeister und acht als Bürgermeister. Am Sonntag wurde der nunmehrige Alt-Bürgermeister feierlich verabschiedet. Landtagspräsident Sonderegger würdigte Mährs Leistungen für Schnifis: „Er hat die Walgau-Gemeinde in vielen Aspekten mitgestaltet und geprägt. Davon werden auch kommende Generationen profitieren.“

Seit 1985 wirkte Mähr in der Gemeindepolitik mit. Er machte sich für die Quartiersentwicklung stark und stellte raumplanerisch wichtige Weichen. Er brachte sich in die Realisierung des Mehrzweckgebäudes des Gemeindezentrums ein, darüber hinaus trieb er den Hochwasserschutz und die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung voran. In seine Amtszeit als Bürgermeister fiel u.a. der Bau von zwei Häusern der Wohnbauselbsthilfe und das international ausgezeichnete Dorfkernentwicklungsprojekt „Ortszentrum neu“, das in den kommenden Jahren weiter umgesetzt wird.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schnifis
  • Schnifis: Alt-Bürgermeister Mähr verabschiedet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen