Die Roten Teufel zu Gast bei Heimmacht West Wien

©verein
Der ALPLA HC Hard startet auswärts gegen West Wien in den 1. Spieltag der spusu LIGA Hauptrunde der Saison 2020/21.

Der ALPLA HC Hard startet am Sonntag, den 06. September 2020 auswärts gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN in den 1. Spieltag der spusu LIGA Hauptrunde der Saison 2020/21. Anpfiff ist um 18.00 Uhr im BSFZ Südstadt.

Nach vorzeitigem Abbruch der vergangenen Saison 2019/20 mit 1. April 2020 kehrt der Handball nun endlich wieder zurück in die Hallen. Zum Saisonauftakt in der spusu LIGA ist der ALPLA HC Hard bei SG INSIGNIS Handball WESTWIEN zu Gast und möchte sich sogleich die ersten Punkte der Saison sichern. Anpfiff in der WILD WESTWIEN Festung, der Heimstädte Westwiens, ist um 18.00 Uhr im BSFZ Südstadt.

Am Sonntag geht es für die Roten Teufel vom Bodensee bereits zum zweiten Mal in dieser Woche in aller Früh auf in Richtung Bundeshauptstadt, um das erste Duell in dieser Saison gegen die junge Mannschaft der Glorreichen Sieben aus der Südstadt zu bestreiten. Am Mittwochabend erst mussten sich die Harder einem starken Team des HC FIVERS WAT Margareten im spusu LIGA Supercup 2020 mit 28:24 (12:10) in der Wiener Hollgasse geschlagen geben.

Die Roten Teufel vom Bodensee starten mit einem gemischten Team aus jungen und erfahrenen Spielern in die neue Saison. Nach den Abgängen von Tine Pokler (RK Koper), Max Hermann (HC Linz AG), Gerald Zeiner (Sparkasse Schwaz Handball Tirol), Leonard Fetz (unbekannt) sowie Michael Knauth, der seine aktive Handballkarriere beendet hat, wird die Mannschaft von einem altbekannten Gesicht, Hard-Rückkehrer Marko Krsmancic, sowie einem jungen, ambitionierten Robin Kritzinger verstärkt.

Mit dem ehemaligen kroatischen Nationalspieler Mario Bjelis konnte der sechsfache österreichische Meister ALPLA HC Hard auch einen neuen Cheftrainer gewinnen. Er folgt damit Klaus Gärtner, der als Co-Trainer zu den Rhein-Neckar-Löwen zurückkehrte.

In der vergangenen, leider frühzeitig abgebrochenen, spusu LIGA Saison 2019/20 konnten sich die Roten Teufel den zweiten Tabellenplatz sichern. Auch in dieser Saison wollen sie an ihre Leistung anknüpfen und wieder ganz vorne mitspielen.

Thomas Huemer, sportlicher Leiter ALPLA HC Hard:

„Der Kader ist sehr ausgeglichen und sehr schlagkräftig. Allerdings macht uns die Verletzung von Kapitän Dominik Schmid schwer zu schaffen. Wir sind fokussiert, immer ganz vorne mitzuspielen, das wird auch in dieser Saison nicht anders sein.“

1. Spieltag spusu LIGA Hauptrunde 2020/21

SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. ALPLA HC Hard

Sonntag, 06. September 2020, Beginn 18.00 Uhr | BSFZ Südstadt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Die Roten Teufel zu Gast bei Heimmacht West Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen