Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raritäten auf dem Fußballplatz

Der Hella-DSV Flohmarkt bot wieder alles was das Sammlerherz begehrt.
Der Hella-DSV Flohmarkt bot wieder alles was das Sammlerherz begehrt. ©cth
Der Flohmarkt vom Hella DSV lockte zahlreiche Besucher nach Haselstauden.
Raritäten auf dem Fußballplatz

Dornbirn. Die Torjäger machten vergangenes Wochenende auf der Sportanlage Haselstauden ausnahmsweise den Schnäppchenjägern Platz. Zwei Tage lang verwandelte sich die Sportstätte in eine überdimensionale Fundgrube und der beliebte Flohmarkt des Fußballvereins Hella DSV ließ auch dieses Jahr wieder Sammlerherzen höherschlagen.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Das Sortiment konnte sich sehen lassen. Dank Corona hatten die Warenspender heuer genügend Zeit, um Dachboden oder Kellerräume gründlich auszumisten. Dementsprechend groß und vielfältig war das Angebot. Vom alten Drahtesel, Geschirrservice, Kinderspielen, antiken Radios oder originellen Vintage-Gartenstühlen – große und kleine Besucher kamen voll auf ihre Kosten und ließen die Flohmarkt-Kassa ordentlich klingeln.

Darüber freuten sich vor allem die Organisatoren: „Schön, dass unser Flohmarkt wieder so gut ankam, denn die Einnahmen gehen auch 2020 wieder an unsere Fußballkinder- und Jugendlichen“, so OK-Chef Richard Lenz. „Die fleißigen Einkäufer durften deshalb nicht nur über neuerstandene Schätze jubeln, sondern haben auch noch einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsarbeit geleistet“, ergänzte Hella DSV-Obmann Herbert Lenz, der es sich ebenfalls nicht nehmen ließ, kräftig mitanzupacken und sperrige Einkäufe in den Autos der Kunden zu verstauen.

Auch die Kicker vom Hella DSV räumten gerne ihre Kabinen für den guten Zweck. Dort konnte man sich durch Schuhe, Handtaschen und Klamotten stöbern – und so wurde der Begriff „Trikotwechsel“ ein Wochenende lang neu definiert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Raritäten auf dem Fußballplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen