Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • Juli 2009: Salzburg hält niedrigste Arbeitslosenquote Österreichs

    3.08.2009 Salzburg - Obwohl die Sommer-Hochsaison eine leichte Entspannung gegenüber dem Vormonat brachte, ist die Arbeitsmarktlage weiterhin angespannt. Die gute Nachricht: Salzburg konnte im vergangenen Monat Juli die niedrigste Arbeitslosenquote Österreichs vorweisen.

    Offenes Duell zwischen Deutschland und USA um Opel-Übernahme

    1.08.2009 Das Ringen um die Zukunft des Autokonzerns Opel wird zum offenen Duell zwischen Deutschland und den USA.

    Arbeitslosenzahl stieg im Juli um 30,1%

    1.08.2009 Die Lage am österreichischen Arbeitsmarkt hat sich weiter verschlechtert. Ende Juli ist die Zahl arbeitslos gemeldeter Menschen - ohne in Schulung befindliche - im Jahresabstand um 30,1 Prozent auf 232.387 angestiegen. Dies gaben Arbeitsmarktservice (AMS) und Sozialminister Rudolf Hundstorfer (S) am Samstag bekannt. Die Arbeitslosenquote beträgt damit weiterhin 6,3 Prozent.

    Head braucht 10 Mio. Euro-Kredit

    31.07.2009 Kennelbach - Der an der Wiener Börse notierte Sportartikelkonzern Head N.V. braucht dringend frisches Geld für das zweite Halbjahr. Gewährleisten soll dies nach Angaben von Head ein zusätzlicher Betriebsmittelkredit in Höhe von zirka 10 Mio. Euro.

    Fehler auf der Website: Otto-Versand verkaufte Laptops für 49 Euro

    30.07.2009 Der deutsche Versandhändler Otto hat Ärger mit seinen Kunden, nachdem durch einen Fehler auf der Website hochwertige Notebooks zu Billig-Preisen von 29,99 und 49,95 Euro angeboten worden waren. Otto-Vorstandschef Hans-Otto Schrader erklärte laut NDR, "etwa 2.000 Stück" seien von Kunden während der mehrstündigen Panne am Dienstag bestellt worden.

    EU-Kommission hat keine Forderungen mehr an Lufthansa

    30.07.2009 Aus Sicht der Lufthansa sind die Verhandlungen mit der EU-Kommission über die Übernahme der AUA abgeschlossen. Es gebe derzeit keine Verhandlungen mehr und auch keine Forderungen der Brüsseler Behörde, sagte Lufthansa-Finanzvorstand Stephan Gemkow am Donnerstag in einer Telefonkonferenz auf Fragen.

    Siemens - Abbau von 900 Stellen in Österreich fix

    30.07.2009 Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser hat heute in München klargestellt, dass in Österreich 900 Mitarbeiter gehen müssen.

    Arbeitslosigkeit in Deutschland gestiegen

    30.07.2009 Rezession und Sommerpause haben in Deutschland die Arbeitslosigkeit im Juli steigen lassen. Im Vergleich zum Juni nahm die Zahl der Menschen ohne Job um 52.000 auf 3,462 Millionen zu, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mitteilte.

    Australien schafft 50.000 "grüne" Arbeitsplätze

    30.07.2009 Mit der Schaffung von 50.000 Arbeitsplätzen und Lehrstellen im Umweltbereich will die australische Regierung gleichzeitig den Klimawandel und die Arbeitslosigkeit bekämpfen
    Abschwung verlangsamt sich

    US-Wirtschaft stabilisiert sich

    29.07.2009 Eineinhalb Jahre nach Beginn der schweren Rezession in den USA stabilisiert sich die größte Volkswirtschaft der Welt zusehends. Das geht aus dem jüngsten regionalen Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed hervor, der am Mittwoch veröffentlicht wurde. Demnach hat sich der Abschwung in den meisten der zwölf Fed-Bezirke verlangsamt oder begonnen, sich zu stabilisieren.
    Lufthansa trotzte lange der Krise

    Lufthansa fliegt zum Halbjahr ins Minus

    29.07.2009 Das Ausbleiben zahlungskräftiger Geschäftskunden und höhere Treibstoffkosten haben die designierte AUA-Mutter Lufthansa im ersten Halbjahr in die Verlustzone gedrückt. Unter dem Strich stand ein Minus von 216 Mio. nach einem Gewinn von 381 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis brach auf acht nach 677 Mio. Euro ein, während der Umsatz um 15 Prozent auf 10,2 Mrd. Euro zurückging.

    Microsoft und Yahoo einigen sich auf Online-Partnerschaft

    29.07.2009 Der Software-Konzern Microsoft und der Internet-Suchmaschinenbetreiber Yahoo haben sich auf eine Online-Partnerschaft geeinigt. Wie beide Unternehmen am Mittwoch bekanntgaben, betreibt Microsoft künftig die Suchmaschine von Yahoo.

    VW-Chef Winterkorn sieht schwierige Verhandlungen zu Porsche

    29.07.2009 Volkswagen-Vorstandschef Martin Winterkorn geht von schwierigen Verhandlungen bei der geplanten Übernahme von Porsche aus. Der "Bild"-Zeitung (Mittwoch-Ausgabe) sagte Winterkorn: "Es stimmt, dass vor uns noch ein steiniger Weg liegt. Dafür sind noch zu viele sachlich schwierige Themen zu klären. Wenn ich aber die Menschen betrachte, die jetzt am Tisch sitzen, dann wollen alle die angestrebte Grundsatzvereinbarung bis zum 13. August."

    Neue Jobperspektiven bieten

    29.07.2009 Bregenz - Land und AMS präsentieren Programme für Jugendliche und ältere Problem-Arbeitslose.

    Firma Alvaris Rankweil auf Erfolgskurs

    28.07.2009 Rankweil - Neuerlich einen lukrativen Auftrag an Land ziehen konnte die Alvaris Profile Systems GmbH, die bis Mitte 2008 als Alutop firmierte und seit Ende 2007 im Kunert Gewerbepark in Brederis eingemietet ist.

    Lufthansa verlängert AUA-Angebot bis 31.8. - Einigung absehbar

    28.07.2009 Zwischen Lufthansa und EU-Kommission zeichne sich eine "materielle Einigung" zur Übernahme der AUA ab, die formale Freigabe gehe sich aber nicht mehr bis zum 31. Juli aus, teilte die Lufthansa am Dienstagfrüh mit.

    Abschaffung der Grenzgänger-Klausel war ein "Schuss nach hinten"

    27.07.2009 15 Mill. Euro pro Jahr. Um diese nicht gerade als Bagatellbetrag wegwischbare Summe weniger Steuern lukriert die Republik Österreich von in die Schweiz auspendelnden Grenzgängern, seit das Wiener Finanzministerium auf eine Änderung des Doppelbesteuerungsabkommens mit der Schweiz gedrängt und diese in Verhandlungen auch durchgesetzt hatte.

    Meinl Bank muss Kaufpreis für MEL-Zertifikate zurückzahlen

    27.07.2009 Die Meinl Bank muss in vorerst drei Fällen privaten Anlegern den Kaufpreis (plus 4 Prozent Zinsen) für MEL-Zertifikate zurückerstatten. Zu diesen Urteilen kamen das Handelsgericht Wien (in zwei Fällen) und das Bezirksgericht für Handelssachen in Wien in erster Instanz.

    Post-Volksbegehren gegen Ämterschließungen gestartet

    27.07.2009 Am heutigen Montag fällt der Startschuss für ein Volksbegehren gegen die weitere Schließung von Postämtern. Initiator ist die Christgewerkschaft in der Post, das Begehren wird aber auch von den sozialdemokratischen Arbeitnehmervertretern mitgetragen.

    ÖBB-Güterverkehr will heuer noch 153 Mio. Euro einsparen

    27.07.2009 Die Österreichischen Bundesbahnen reagieren auf das rückläufige Frachtgeschäft aufgrund der Wirtschaftskrise und verschärfen das Sparprogramm.

    Hypos Vorarlberg und NÖ kaufen andere Hypos bei KAG aus

    24.07.2009 Die Landeshypo Vorarlberg und die Hypo Niederösterreich kaufen mehrere andere Hypos bei der sektoreigenen Kapitalanlagegesellschaft (KAG) aus.

    VW-Konzern hängt Konkurrenz ab

    24.07.2009 Einen Tag nach dem gewonnen Machtkampf mit Porsche hat Volkswagen mit guten Absatzzahlen seine starke Position auf dem Weltmarkt untermauert.

    Beschäftigte von französischer Frachtfirma halten Chefs gefangen

    24.07.2009 In Frankreich haben Beschäftigte eines Konkursunternehmens erneut Manager gefangen genommen.

    AUA/Lufthansa - Lauda will Hälfte der Oststrecken

    24.07.2009 Niki Lauda hat der EU mitgeteilt, dass er von der AUA 50 Prozent ihrer Verkehrsrechte zu Drittstaaten nach Osteuropa haben will, schreibt der "Standard" (Freitag). Das österreichische Verkehrsministerium sieht dazu allerdings derzeit keine Chance.

    380-kV-Leitung: EU-Koordinator erteilt Erdkabel eine Absage

    23.07.2009 Salzburg - Die Anrainer der künftigen 380-kV-Leitung durch das Bundesland Salzburg haben in ihrem Kampf für eine Teilverkabelung der Trasse einen herben Rückschlag erlitten.

    Salzburger Festspiele als krisenfester Wirtschaftsfaktor

    23.07.2009 Die Salzburger Festspiele bleiben von der Krise zwar nicht verschont, erweisen sich aber als stabil bei Konjunkturschwankungen.

    Intel wehrt sich gegen Milliardenstrafe der EU-Kommission

    23.07.2009 Der Chiphersteller Intel wehrt sich gegen die von der EU-Kommission verhängte Wettbewerbsstrafe in Milliardenhöhe. Das US-Unternehmen bestreite sowohl die Begründung als auch die Höhe der Strafe und habe darum Berufung eingelegt, sagte ein Intel-Sprecher am Mittwochabend.
    Wie sieht Opels Zukunft aus?

    Nur noch Magna und Investor RHJI im Rennen um Opel

    23.07.2009 Im Rennen um die Übernahme des Autobauers Opel verbleiben nur noch zwei Interessenten.

    AUA muss für Lufthansa-Deal noch mehr schrumpfen

    22.07.2009 Während die Verhandlungen um einen Verzicht auf Start- und Landesrechte (vor allem Wien/Frankfurt) zwischen Lufthansa und EU-Kommissionsvertretern im Wettbewerbsverfahren zur AUA-Übernahme weitergehen, soll es beim zweiten laufenden Verfahren (Beihilfeverfahren) ebenfalls noch letzte Brösel geben.

    Agrarkommissarin will nicht an Milchquote rütteln

    22.07.2009 Die EU-Kommission will trotz der schwierigen Lage am Milchmarkt nicht an der bestehenden Quotenregelung rütteln. "Machen Sie nicht die Milchquote zum Sündenbock für die schwierige Lage, in der sich der Milchsektor befindet", betonte EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer-Boel am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Brüssel. Fischer-Boel betonte, sie habe "kein Allheilmittel".

    Zementwerk Leube investiert 30 Mio. Euro in Klinkerproduktion

    22.07.2009 Mit der Erneuerung der Klinkerproduktion um 30 Mio. Euro will sich die Zementwerk Leube GmbH mit dem Standort Gartenau/St. Leonhard (Flachgau) für die Zukunft rüsten. Es handelt sich um die größte Investition des Unternehmens in den vergangenen 45 Jahren.

    Gewürzhersteller Wiberg erzielte 2008 mit 120 Mio. Euro Rekordumsatz

    22.07.2009 Der Salzburger Gewürzhersteller Wiberg hat 2008 einen Rekordumsatz erwirtschaftet: Mit einem Umsatz von 120 Mio. Euro wurde das Vorjahr (113 Mio. Euro) um 6 Prozent übertroffen. Der Personalstand ist mit über 670 (2007: 636) Mitarbeitern wieder angestiegen.

    Apple übertrifft dank iPhone auch in Krise Erwartungen

    22.07.2009 Apple trotzt dank einer starken Nachfrage nach seinen iPhone-Handys und Computern der Wirtschaftskrise. Der US-Technologiegigant erzielte im dritten Geschäftsquartal einen Gewinn, der die Erwartungen der Analysten klar übertraf. Die Aktie verteuerte sich im Anschluss an die Vorlage der Zahlen nach US-Börsenschluss am Dienstag um vier Prozent.

    Gewalt im südkoreanischen SsangYong-Autowerk

    21.07.2009 Schrauben und Bolzen als Geschosse: Gekündigte Arbeiter des angeschlagenen südkoreanischen Autobauers SsangYong Motor haben sich erneut gewaltsam gegen ihre Kündigung gewehrt. Bei Zusammenstößen mit der Polizei seien am Dienstag mindestens acht Menschen verletzt worden, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap.

    Post-Volksbegehren startet nächste Woche

    21.07.2009 Nächste Woche startet das von der Post-Christgewerkschaft betriebene Volksbegehren "Stopp dem Postraub". Es läuft vom 27. Juli bis 3. August und soll sicherstellen, dass kein Postamt zugesperrt wird sowie dass der Postler-Kollektivvertrag für die gesamte Branche gilt und somit Lohndumping durch Scheinselbstständige verhindert werde.

    Volvo rutscht mit Lastwagen tiefer in rote Zahlen

    21.07.2009 Der schwedische Lkw-Hersteller Volvo ist noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Die Schweden fuhren im zweiten Quartal 2009 einen operativen Verlust von 6,9 Mrd. Kronen (627 Mio. Euro) ein.

    Kein Durchbruch: Gespräche EU-Lufthansa zu AUA gehen weiter

    21.07.2009 In dem Übernahmepoker um die Austrian Airlines deutet weiter nichts auf eine schnelle Entscheidung der EU-Kommission.

    Lufthansa-Chef Mayrhuber noch heute abend bei EU-Kommissarin Kroes

    20.07.2009 Im Ringen um die Übernahme der angeschlagenen Austrian Airlines (AUA) durch die deutsche Lufthansa dürfte doch noch am heutigen Montag eine Vorentscheidung fallen.

    Samsung will grüner werden

    20.07.2009 Der südkoreanische Elektronik-Riese Samsung will grüner werden: Das Unternehmen kündigte am Montag Investitionen von umgerechnet knapp 3 Mrd. Euro für die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte und die Reduzierung der Emissionen seiner Werke an.

    Immer neue Hürden bei VW/Porsche-Übernahme

    20.07.2009 Bei der geplanten Übernahme des Porsche-Sportwagengeschäfts durch VW werden immer neue Hürden aufgebaut - ein völliges Scheitern des Deals gilt aber als eher unwahrscheinlich. Zugleich wird die Auseinandersetzung um das Projekt immer schärfer.

    Fast 53.000 Kurzarbeiter im Juli

    17.07.2009 Die Zahl der Kurzarbeiter in Österreich bleibt auch im Juli hoch, ging aber im Monatsvergleich nach Planzahlen um 4.000 Betroffene zurück.

    Tauziehen um Opel in Endphase -Alle Augen richten sich auf Detroit

    17.07.2009 Das Rennen um Opel geht in die Endphase, am Montag sollen die Angebote der beiden in Frage kommenden Konsortien beim Verkäufer, General Motors in Detroit, eingelangt sein.

    Gewerkschaftskritik an "Aussetzverträgen"

    17.07.2009 Schlins - Als das "Allerletzte" kritisiert ÖGB-Landeschef Norbert Loacker in einer Aussendung die Kündigungen mit Wiedereinstellungsgarantie bei der Schlinser Firma Speedline.

    Lufthansa macht Zugeständnisse bei AUA-Deal

    16.07.2009 Die Lufthansa bietet nach Angaben von Vizekanzler Josef Pröll (V) der EU-Kommission neue Zugeständnisse für die Übernahme der Austrian Airlines (AUA) an.

    Kiska setzte 2008/09 um 15 Prozent mehr um

    16.07.2009 Salzburg - Die Creative Consultancy Kiska mit Sitz in Anif bei Salzburg hat trotz des weltweit schwierigen Marktumfeldes im Geschäftsjahr 2008/09 den Umsatz um 15 Prozent auf 9,5 Mio. Euro erhöht, 23 neue internationale Kunden wurden gewonnen, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.

    Probleme bei Ferialjobs: 120 Anfragen an AK Burgenland seit Juni

    16.07.2009 Von unbezahlten und ungesetzlichen Überstunden bis hin zu einer zu niedrigen Entlohnung - Die Bandbreite an schlechten Erfahrungen die man als Ferienjobber machen kann ist groß.

    Sparpakete bei AUA und Lufthansa: Annäherung bei EU-Auflagen

    16.07.2009 Die Deutsche Lufthansa, die sich in den nächsten Wochen ein milliardenschweres Sparprogramm auferlegt, hat gestern, Mittwoch, auch dem österreichischen Übernahmeziel AUA weitere Zugeständnisse zur Lastenteilung abgerungen, damit sich der Deal doch noch rechnet.

    RI stärkt Kernkapital mit 1,25 Mrd. Euro

    15.07.2009 Die börsenotierte Raiffeisen International (RI) hat am Mittwoch beschlossen, ihr Kernkapital um 1,25 Mrd. Euro zu stärken.

    Lufthansa stellt Zusatzforderungen an AUA

    15.07.2009 Weil sich seit dem Kaufvertrag für die Austrian Airlines (AUA) im Dezember das Umfeld für Lufthansa und vor allem für die AUA verschärft hat, muss auch die Lufthansa für die Sanierung der AUA tiefer in die Tasche greifen.

    Ökopharm - Vom Einzelkämpfer zum Pharmaunternehmen

    15.07.2009 Unternberg - Begonnen hat der Apotheker Norbert Fuchs (54) vor 20 Jahren allein in einer Garage in Mariapfarr, jetzt hat er ein erfolgreiches Pharmaunternehmen: Ökopharm mit Sitz in Unternberg erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 8,7 Mio. Euro, für heuer strebt das Unternehmen mit 57 Mitarbeitern einen Umsatz von 9,3 Mio. Euro an.

    RH: Bundesfinanzierer droht bis zu 617 Mio. Spekulationsverlust

    15.07.2009 Die Österreichische Bundesfinanzierungsagentur (ÖBFA) hat bis zum Ausbruch der Finanzkrise im Sommer 2007 in großem Stil in Spekulationspapiere investiert.

    Verschrottungsprämien treiben weltweit weiter die Autokäufe an

    15.07.2009 Verschrottungsprämien treiben weltweit weiterhin die Käufer in die Autohäuser. In Westeuropa stiegen im Juni aufgrund der Verschrottungsboni erstmals wieder die Zulassungszahlen.

    Inflation hat Nullpunkt erreicht, niedrigster Wert seit 1966

    15.07.2009 In Österreich hat die Inflation nun ebenfalls den Nullpunkt erreicht. Die Verbraucherpreise haben sich im Juni 2009 nicht verändert.

    Siemens SIS - Offenbar doch kein Streik

    14.07.2009 Im Arbeitskonflikt um die mögliche Kündigung von 600 Mitarbeitern in der Siemens-Softwaresparte SIS haben sich Dienstagvormittag die Ereignisse überschlagen.