AA

Nach Disco-Besuch: Betrunkener Anhalter läuft vor fahrenden Pkw - Verletzt

Der betrunkene 23-Jährige wollte fahrende Autos anhalten und lief direkt vor den Pkw.
Der betrunkene 23-Jährige wollte fahrende Autos anhalten und lief direkt vor den Pkw. ©Symbolbild/Canva
Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es in der Nacht auf Samstag gegen 2 Uhr in der Nähe einer Diskothek in Röthis.

Ein 18-jähriger Pkw-Lenker fuhr in der Nacht auf Samstag gegen 2 Uhr auf der Bundesstraße L190 von der Diskothek "VABRIK" kommend in Fahrtrichtung Klaus. Zeitgleich versuchte ein offensichtlich stark betrunkener 23-Jähriger von der Fahrbahnmitte aus vorbeifahrende Autos anzuhalten. Der 18-Jährige, der den Betrunkenen rechtzeitig bemerkt hatte, versuchte daraufhin diesem auszuweichen. Genau in diesem Moment torkelte der 23-Jährige jedoch über die Fahrbahn und wurde von dem Wagen erfasst.

Fußgänger wurde über Motorhaube gegen Frontscheibe geschleudert

Durch den Aufprall wurde der Fußgänger auf die Motorhaube des Fahrzeuges geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen die Frontscheibe. Anschließend kam er auf dem linksseitigen Geh- und Radweg der L190 zu liegen. Der 23-Jährige zog sich infolge des Unfalls einen Bruch des rechten Unterschenkels zu. Am Unfallfahrzeug entstand im Bereich der Fahrzeugfront sowie der Windschutzscheibe erheblicher Sachschaden. Ein mit dem Pkw-Lenker durchgeführter Alkotest verlief negativ.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Röthis
  • Nach Disco-Besuch: Betrunkener Anhalter läuft vor fahrenden Pkw - Verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen