AA

Miteinander im Wildpark feiern

Zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht: Mitarbeiter Bernd Jöchtel und Kantine.L Leiterin der HTL Rankweil: Karin Werner.
Zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht: Mitarbeiter Bernd Jöchtel und Kantine.L Leiterin der HTL Rankweil: Karin Werner. ©Bianca Nekrepp
Dritter Dämmerschoppen der Kantine.L begeistert Wildparkfans.
Beliebter Dämmerschoppen begeistert Wildparkfans

FELDKIRCH „Mitanand schmeckt’s besser!“ so lautet das Motto des Teams der Kantine.L.

Gemeinsam essen und Berührungspunkte zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung schaffen und somit Vorurteilen keine Chance geben.

Seit 2007 servieren und kochen die sieben Mitarbeiter der Kantine.L (eine Aktion der Lebenshilfe Vorarlberg) im Feldkircher Wildpark leckere Gerichte für die Besucher. Um diese Gerichte einmal im Jahr noch länger genießen zu können, veranstaltete die Kantine.L bereits zum dritten Mal der beliebte Dämmerschoppen. Nachdem die zahlreichen Tiere des Wildparks gestreichelt und beobachtet wurden, hatten die Besucher die Möglichkeit kühle Getränke, feines Eis und den bekannten Wildpark-Burger zu genießen. Musikalisch umrahmte die Band „The good old curly tails“, bestehend aus Andreas Podgornik und Peter Sommer, den Abend. Mit Rock’n’Roll, Blues und Country sorgten die talentierten Sänger für gute Stimmung unter den Gästen.

 

Aus Buch wird Burger

Das im Jahre 2007 gegründete Projekt Kantine.L entsprang der Buchvorstellung einer betroffenen Mutter dessen Kind am Down-Syndrom litt. Aus einer Idee wurde ein Projekt welches nun schon seit über zehn Jahren Menschen aller Art zusammenführt. Mit acht Schulstandorten in ganz Vorarlberg verteilt, wird schon früh ein Bewusstsein für Menschen mit Handicap geschaffen. „Wir wollen schon bei jungen Menschen die Hemmschwelle brechen und Berührungspunkte mit Menschen mit Beeinträchtigungen schaffen, damit erst garkeine Vorurteile entstehen“, meint Karin Werner, Standortleiterin Kantine.L in der HTL Rankweil.

Für Kioskleiter und Initiator des Dämmerschoppens Edwin Salchenegger ist das miteinander selbstverständlich. Gemeinsam verarbeitet er mit seinem bunten Team frische regionale Zutaten und verwöhnt die Wildpark Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten. BIN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Miteinander im Wildpark feiern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen