Maxi Taucher zum Tourchampion gekürt

Maxi Taucher freute sich über den Gesamtsieg
Maxi Taucher freute sich über den Gesamtsieg ©Michael Mäser
Der Hohenemser Maximilian Taucher sicherte sich den Gesamtsieg bei der „Wheelchair Tennis Tour Austria“.

Hohenems. Nach den erfolgreichen Auftritten bei den ersten Stationen der „Wheelchair Tennis Tour Austria“ konnte sich der junge Emser Maximilian Taucher beim dritten Turnier in Bad Ischl mit einem Finalerfolg auch den Titel in der „Hobby Tour Austria“ sichern. 

Mit toller Leistung zum Finalerfolg

Bei Kaiserwetter wurden am vergangenen Wochenende in Bad Ischl die Champions der “Wheelchair Tennis Tour Austria” ermittelt. Während sich in der Kategorie “Pro Tour Einzel” Österreichs „Urgestein“ Martin Legner den Titel sicherte, war es in der Hobby-Konkurrenz bis zuletzt spannend und knapp. Dabei verlief es für den erst 12-jährigen Vorarlberger Maximilian Taucher am ersten Turniertag noch nicht richtig nach Wunsch. Im „Consolation Bewerb“ am Sonntag spielte sich „Maxi“ dann aber mit einer hervorragenden Leistung bis ins Finale und konnte dies am Ende auch klar mit 6:3 und 6:2 für sich entscheiden. Damit war dem Emser auch der Gesamtsieg bei der „Hobby Tour Austria“ nicht mehr zu nehmen und der neue Tourchampion zeigte sich hocherfreut: „Großer Dank an dieser Stelle auch an meinen Trainer Oliver Baltzer für die immer wieder optimale Vorbereitung“, so Maximilian Taucher. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Maxi Taucher zum Tourchampion gekürt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen