AA

Kundenorientierte Änderungen bei allen drei Bludenzer Linien

Die Stadbuslinie 2 verkehrt an Sonn- und Feiertagen künftig mit neuer Kursführung über Rungelin.
Die Stadbuslinie 2 verkehrt an Sonn- und Feiertagen künftig mit neuer Kursführung über Rungelin. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Seit Sonntag, 15. Dezember, gibt es für die öffentlichen Verkehrsmittel in Vorarlberg einen neuen Fahrplan. Dies gilt auch für die Bludenzer Stadtbuslinien. Zudem bringt der Fahrplanwechsel in der Alpenstadt einige kundenorientierte Neuerungen mit sich.

Rund 2,5 Millionen Fahrgäste befördert die „Grüne Flotte“ der Bludenzer Stadtbuslinien pro Betriebsjahr. Um die Nutzung der drei städtischen Buslinien für diese Passagiere weiterhin zu optimieren, wurden im Zuge des Fahrplanwechsels Mitte Dezember bei allen drei Linien Änderungen vorgenommen. So werden etwa bei den Linien 1 und 3 die Frühkurse im Minutenbereich vorverlegt. Damit schafft man eine Anbindung an den Railjet Express-Zug nach Innsbruck um 6:26 Uhr. „Der konsequente Ausbau der Anbindungen im öffentlichen Nahverkehr ist nicht nur ein Wunsch vieler Fahrgäste, sondern in Hinblick auf ein umweltfreundliches und nachhaltiges Verkehrskonzept eine notwendige und grundlegende Maßnahme“, so Verkehrsstadtrat Wolfgang Weiss.

Eine weitere wichtige Neuerung betrifft die Linie 2. Bei der im Sommer diesen Jahres durchgeführten Fahrgastbefragung wurde von Seiten der Stadtbus-KundInnen der Wunsch nach einer Anbindung des Ortsteils Rungeling geäußert. Mit der neuen Kursführung der Linie 2 an Sonn- und Feiertagen leistet man diesem Wunsch nun Folge. „Die Linie 2 wird ab Fahrplanwechsel an Sonn- und Feiertagen über Rungelin verkehren. Wir hoffen, dass wir diesen Kursen in den nächsten Jahren noch weiter ausbauen und damit auch eine Taktung unter der Woche anbieten können“, so Karl Thaler, Mobilitätsbeauftragter der Stadt Bludenz.

Mehr Informationen rund um den neuen Fahrplan erhalten Sie beim Mobilpoint am Bahnhof Bludenz sowie unter www.vmobil.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Kundenorientierte Änderungen bei allen drei Bludenzer Linien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen