AA

"Ich kann alles erreichen, was ich wirklich will"

Mit Bravour hat Julia sich den schulischen Herausforderungen gestellt und ist nun bereit in der Modebranche durchzustarten.
Mit Bravour hat Julia sich den schulischen Herausforderungen gestellt und ist nun bereit in der Modebranche durchzustarten. ©cth
Menschen aus der Heimat: Julia Lau hat sich durch ihr Handicap niemals bremsen lassen. Die knapp 20-Jährige berichtet von ihren spannenden Zukunftsplänen.
Julia Lau
„Ich kann alles erreichen, was ich wirklich will.“

Dornbirn. "Geht nicht, gibt's nicht", dieses Motto gilt für Julia Lau seit sie denken kann. Julia wurde mit Skoliose geboren. Sie trägt eine Beinprothese, hat eine kurze Hand und ein großes Selbstbewusstsein. Julia steht für Lebensfreude und ist ein absolutes Vorbild, denn Grenzen gibt es für die bald 20-jährige Dornbirnerin so gut wie keine – "und wenn, versuche ich sie zu überwinden", lacht die hübsche junge Frau. Das gelingt ihr trotz Handicap hervorragend.

Richtige Entscheidung

Gerade eben hat Julia die Matura an der HTL Dornbirn erfolgreich bestanden, und darauf ist nicht nur sie besonders stolz, sondern gefühlt eine ganze Schule. "Wir freuen uns alle riesig mit Julia, denn es ist eine unglaubliche Leistung was sie da vollbracht hat", betont ihre Lehrerin Annemarie Prirsch.

Seit frühester Kindheit interessiert sich die „leidenschaftliche Fashionista“ für Mode und so war auch klar, dass sie unbedingt den Modezweig in der HTL besuchen möchte. "Das war am Anfang gar nicht so einfach, da es durch meine Behinderung Bedenken gab, ob ich der Aufgabe auch körperlich gewachsen bin", erinnert sie sich. Der Direktor und sein Team waren sich nach einem Schnupperbesuch aber schnell einig, dass man der ehrgeizigen jungen Dame unbedingt eine Chance geben möchte – eine gute Entscheidung für alle Beteiligten.

Offener Umgang nahm Berührungsängste

Zu Beginn erhielt Julia noch Hilfe von einer Unterstützungslehrerin, z.B. beim Schnittzeichnen, ihr Arbeitstisch wurde für sie angepasst und auch ihr Klassenvorstand Andrea Grabher stand ihr stets fürsorglich zur Seite, wenn Hilfe benötigt wurde. "Mit den Jahren wurde aber alles leichter. Ich war vom ersten Tag an super in die Klasse integriert und da ich mit meiner Behinderung sehr offen umgehe, war das für niemand ein Problem. Es sind wunderbare Freundschaften entstanden und ich habe mich an der Schule rundum wohl gefühlt", erzählt sie strahlend.

Von ihren Eltern wurde Julia seit Geburt an zur Selbständigkeit erzogen. Und so wundert es nicht, dass es sie jetzt nach der Reifeprüfung gleich in die Ferne zieht. Genauer gesagt, nach London. Dort will sich die HTL-Absolventin bei der Modelagentur ZEBEDEE (spezialisierte Talentagentur, die eine vielfältige Gesellschaft repräsentiert) bewerben und eine Karriere vor der Kamera und auf der Bühne starten sowie in der Modebranche einen Job finden: "So könnte ich meine zwei großen Leidenschaften perfekt in Einklang bringen."

Bühnen- und Kameraerfahrung

Ein bisschen Erfahrung konnte Julia bereits sammeln, denn in Sachen Bühne ist sie sozusagen schon fast ein "alter Hase". Mit ihrer Tanzschule "Tanzhaus" hatte sie bereits einen Auftritt bei der Gymnaestrada, auf dem Catwalk bei der Schulmodenschau schnupperte sie ebenfalls schon Modelluft und Starfotograf Christian Holzknecht wählte Julia sogar für das Cover seines Buches „Perfect“ aus. Dort wurden 20 Helden in den Mittelpunkt gestellt die zeigen, dass Schönheit viele Seiten kennt.

"Früher dachte ich immer, der Traum Model zu werden ist für mich nicht möglich, da ich ein bisschen anders bin. Heute weiß ich, dass ich alles schaffen kann", erklärt Julia abschließend.

Nach dieser Begegnung besteht daran absolut kein Zweifel. Wir bleiben dran an Julias Abenteuer in London…….

Zur Person:

Julia Lau

Geb. 27.6.2001

Wohnort: Dornbirn

Beruf: frischgebackene HTL Absolventin

Hobbys: Tanzen, Zeichnen, Mode, Zeit mit Freunden verbringen

Lebensmotto: Man ist schön, so wie man ist!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • "Ich kann alles erreichen, was ich wirklich will"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen