HC Hard steht vor dem fünften Streich in Folge

©Alexandra Köss
Der Meister gastiert in Vöslau und geht logischerweise als Favorit ins Spiel.

Am 13. Spieltag im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang gastiert der ALPLA HC Hard am Freitag, den 10. Dezember 2021 um 18.30 Uhr bei Gastgeber Vöslau.

Im Spiel zwischen Vöslau und Hard trifft der aktuell Elftplatzierte auf den derzeitigen Tabellenzweiten, die sich in der Thermenhalle in Niederösterreich um die nächsten Punkte in der HLA MEISTERLIGA duellieren. Gastgeber Vöslau konnte bislang einmal zur Gänze anschreiben und die vollen zwei Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen. Die Mannschaft von Cheftrainer Jan-Niklas Richter feierte gleich zu Beginn der Saison in ihrer ersten Partie gegen den SC Ferlach vor Heimpublikum einen Auftakttriumph in der HLA MEISTERLIGA. Am vergangenen Spieltag (12. Spieltag, 4. Dezember) erkämpfte sich Vöslau auswärts ein 27:27 Unentschieden gegen Ferlach, derzeit Tabellenschlusslicht, und entführte einen Punkt aus Kärnten. Gegen die HSG Holding Graz gelang der jungen Truppe aus Niederösterreich ebenfalls auswärts ein Unentschieden und damit wanderte ein weiterer wichtiger Punkt auf das eigene Konto. Demgegenüber stehen insgesamt neun Niederlagen, die das Team in der laufenden Saison bisher einstecken musste. Julian Riedner führt mit aktuell 51 Treffern die Torschützenliste im Team an.

Der ALPLA HC Hard feierte zuletzt vier Siege in Folge und war zu Hause gegen Graz, FIVERS und Linz sowie auswärts gegen die BT Füchse erfolgreich. Die Roten Teufel setzen alles daran, ihren Lauf und die derzeitige Siegesserie morgen Abend mit einem Auswärtserfolg fortzusetzen. Im ersten Aufeinandertreffen in der Hinrunde gelang dem ALPLA HC Hard am 12. September zu Hause in der Sporthalle am See ein souveräner Start-Ziel-Sieg gegen Vöslau. Die Roten Teufel entschieden die Partie am Ende mit 31:14 (13:5) für sich.

Thomas Hurich, ALPLA HC Hard

„Nach zuletzt vier Siegen in Folge können wir mit unserem derzeitigen Lauf in der Meisterschaft zufrieden sein. In den letzten Spielen hat vor allem unsere Deckung ganze Arbeit geleistet, was wir am Freitag gegen Vöslau unbedingt auch wieder auf die Platte bringen und konsequent durchziehen müssen. Trotz der langen Auswärtsfahrt müssen wir von Beginn an hellwach sein und unterbinden, dass die junge ambitionierte Truppe über das Konterspiel zu leichten Toren kommt. Im Angriff gilt es, den Ball laufenzulassen und geduldig auf unsere Chancen zu spielen und diese erfolgreich zu verwerten.“

13. Spieltag HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang

Vöslau vs. ALPLA HC Hard

Freitag, 10. Dezember 2021, Beginn 18.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • HC Hard steht vor dem fünften Streich in Folge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen