AA

Freiwillige Piloten gesucht: Die Stadt Hohenems radelt nun auch „ohne Alter“

Die Stadtverwaltung und der Verein „zemmhealfa“ sind schon auf der Suche nach der passenden Rikscha (natürlich mit E-Antrieb): Im Bild v. l. Elke Fitz („Radeln ohne Alter Österreich“), Umweltreferentin Saskia Amann, Care Manager Josef Gojo
Die Stadtverwaltung und der Verein „zemmhealfa“ sind schon auf der Suche nach der passenden Rikscha (natürlich mit E-Antrieb): Im Bild v. l. Elke Fitz („Radeln ohne Alter Österreich“), Umweltreferentin Saskia Amann, Care Manager Josef Gojo ©Stadt Hohenems
Hohenems wird die elfte Gemeinde in Vorarlberg sein, die „Radeln ohne Alter“ in ihrer Gemeinde für Senioren anbieten wird.

Der Grundgedanke hinter dieser weltweit verbreiteten Initiative ist, dass ausgebildete „Piloten“ an schönen Tagen Senioren mit einer Rikscha durch ihre Heimatgemeinde führen. 

Dabei haben die Passagiere die Möglichkeit, Stellen zu besuchen, die ohne Rikscha für sie nur mehr schwer möglich wären. Man kann sich dabei auch bestens austauschen, Lebensgeschichten erzählen, Erinnerungen hochleben lassen oder einfach nur ein bisschen genießen und den frischen Wind im Gesicht spüren. Die ersten Ausfahrten werden vermutlich im Sommer/Herbst 2021 starten.

Bevor es aber richtig losgehen kann, werden freiwillige Piloten gesucht:

Hast du starke Beine und Lust, kräftig in die Pedale zu treten? Dann nimm ältere Mitmenschen auf eine Fahrt durch die Stadt, ins Grüne und ans Wasser mit. Zaubere ein Lächeln auf ihre Gesichter. Wecke Erinnerungen. Knüpfe neue, ungewöhnliche, aber wunderbare Freundschaften. Gib ihnen ihre Mobilität zurück und ermögliche ihnen, wieder einen Teil der Gemeinschaft zu sein.

Als Pilot ist es dir überlassen, wie häufig, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten du ein oder zwei ältere Mitmenschen auf ein Abenteuer mitnehmen möchtest. Es soll nicht zur Pflicht werden, sondern aus Leidenschaft und Freude geschehen. 

Du hast Interesse?

Dann schicke uns gleich eine kurze E-Mail unter dem Betreff „Radeln ohne Alter“ an seniorenhilfe@hohenems.at mit deinem Namen, Adresse und Telefonnummer. Unser Koordinator für das „Radeln ohne Alter“ Helmut Obwegeser wird dich persönlich informieren, wie auch du „Pilot“ beim Verein „zemmhealfa“ werden kannst (Fahrtraining, E-Bike Schulung etc.).

Info und Anmeldung:

„zemmhealfa – Emser Seniorenhilfe“
Projekt: „Radeln ohne Alter“ 
Tel. 0664/80180-1930
E-Mail seniorenhilfe@hohenems.at 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Freiwillige Piloten gesucht: Die Stadt Hohenems radelt nun auch „ohne Alter“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen