AA

Dornbirn erkämpft sich Punkt gegen Liefering

Die Dornbirner durften sich über einen verdienten Punkt freuen.
Die Dornbirner durften sich über einen verdienten Punkt freuen. ©GEPA
Aufsteiger FC Dornbirn kam am 7. Spieltag der zweiten Liga zu einem 2:2-Heimremis gegen den FC Liefering.
Szenen Dornbirn vs Liefering
NEU

Der Liveticker FC Mohren Dornbirn vs FC Liefering

Am 7. Spieltag hatte Aufsteiger FC Dornbirn den FC Lieferung zu Gast an der Birkenwiese. Und die Gäste aus dem Stall von Red Bull hatten in der Anfangsphase deutlich mehr vom Spiel, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. In der 36. Minute war es dann aber so weit - Karim Adeyemi sorgte für das 0:1. Doch die Dornbirner kämpften sich noch vor der Pause zurück. Egzon Shabani und Deniz Mujic drehten das Spiel innerhalb von nur drei Minuten und es ging mit einem 2:1 für die Hausherren in die Pause.

In der zweiten Halbzeit waren es dann aber wieder die Gäste aus Liefering, welche den nächsten Treffer erzielten. Benjamin Sesko sorgte in der 61. Minute für den nicht unverdienten Ausgleich. In der restlichen Spielzeit waren die Jungbullen wieder das agilere Team, doch die Dornbirner kämpften bis zum Schluss und durften sich nach einer guten Leistung am Ende über ein 2:2-Remis freuen. In der Tabelle stehen die Rothosen aktuell auf dem 13. Rang.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Dornbirn erkämpft sich Punkt gegen Liefering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen