AA

Austria Lustenau trifft im Derby auf Rekordtorschütze Ronivaldo

©gepa
Austria Lustenau gegen FC Wacker Innsbruck oder das große Duell Haris Tabakovic gegen Ronivaldo.

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel Austria Lustenau vs Innsbruck

Das Westderby zwischen der Lustenauer Austria und dem FC Wacker Innsbruck ist immer etwas ganz Besonderes. Austria Lustenau hat im Halbfinale des ÖFB Cup im Vorjahr die Tiroler mit 1:0 besiegt und sicherte sich die Finalteilnahme. Torschütze damals: Ronivaldo. Der Brasilianer, der drei Saisonen für die Lustenauer Austria unfassbare 72 Treffer in 87 Spielen erzielte und sich zum Rekordtorschützen des Traditionsklubs aus der Stickereigemeine machte, kommt mit FC Wacker Innsbruck zur Sonntagsmatinee.

Dabei trifft Ronivaldo auf seinen Nachfolger: Haris Tabakovic! Der Schweizer im Dress der Lustenauer hat schon ein Dutzend Mal  in dieser Saison ins Schwarze getroffen. Daher steht das Westderby ganz im Zeichen vom Torjägerduell von Haris Tabakovic und Ronivaldo. Allerdings hat Ronivaldo schon 722 Minuten nicht mehr ein Tor geschossen und seine Ladehemmung ist fast schon ein großer Seltenheitswert. Bei Wacker Innsbruck spielen auch der Ex-Austrianer Darijo Grujcic und der Ex-FC Dornbirn Torjäger Lukas Fridrikas.

Bei Grün-Weiß ist die Stimmungslage nach dem geglückten ersten Dreier gegen den FC Juniors OÖ durchwegs positiv. Über 90 Minuten hinweg lieferte die Mannschaft von Alexander Kiene eine stabile Leistung und ging am Ende verdient als Sieger vom Platz. "Gegen den FC Juniors ist das Spiel chronologisch gesehen perfekt für uns verlaufen. Wir konnten nach der Führung gleich nachlegen und haben nach dem Anschlusstreffer die nötige Ruhe bewahrt", kommentiert Alexander Kiene die Partie. "Mit dem 3:1 direkt nach der Pause hätte es für uns kaum besser laufen können. Dennoch war nicht alles perfekt. Wir hatten in der einen oder anderen Situation auch das nötige Glück. Aber auch das musst du dir erarbeiten und das hat mein Team gemacht". Daher viel die Nachbesprechung deutlich kürzer aus, der Fokus konnte früh auf das West-Derby gerichtet werden. Unter der Woche wurde intensiv trainiert, die zusätzlichen spielfreine Tage wurden für weitere Trainingseinheiten genutzt. "Wir sind für morgen bereit und wollen gegen Innsbruck punkten. Dafür müssen wir morgen wieder jene Effizenz an den Tag legen wie gegen die Juniors, denn Innsbruck wird nicht all zu viele Tormöglichkeiten zu lassen. Defensiv wird es darauf ankommen so lange wie möglich die Null zu halten. Je länger wir das schaffen, desto besser stehen unsere Chancen", lautet Kienes Fazit.

Fußball, 2. Liga 2020/2021, 19. Spieltag

SC Austria Lustenau – FC Wacker Innsbruck Sonntag 10.30 Uhr; Planet Pure Stadion, SR Christopher Jäger (S); 100 Zuschauer erlaubt;

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Austria Lustenau trifft im Derby auf Rekordtorschütze Ronivaldo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen