Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aus dem Weltspartag werden zwei Weltsparwochen

Dieses Jahr finden die Weltsparwochen in den Sparkassen vom 19. bis 31. Oktober statt. Die Vorteile für die Sparer und Weltspartagsgeschenke bleiben, auf das übliche Rahmenprogramm muss jedoch verzichtet werden.
Dieses Jahr finden die Weltsparwochen in den Sparkassen vom 19. bis 31. Oktober statt. Die Vorteile für die Sparer und Weltspartagsgeschenke bleiben, auf das übliche Rahmenprogramm muss jedoch verzichtet werden. ©Edith Rhomberg
Die Vorarlberger Sparkassen dehnen heuer das Fest des Sparens aus.
Weltspartag

Dornbirn. Der Weltspartag, an dem traditionell viele Sparer, Kinder und Familien ihre Kässele zur Bank tragen, soll nicht zu einem erhöhten Risiko führen. Die Sparkassen haben sich deshalb dazu entschlossen, den heurigen Weltspartag, der am 30. Oktober stattfinden würde, auf zwei Wochen auszudehnen. Die Ansteckungsgefahr aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie soll minimiert werden, da die Gesundheit das höchste Gut des Menschen ist, heißt es vonseiten der Sparkassen. „Dadurch wollen wir gewährleisten, dass es zu keinen Massenaufläufen kommt“, betont Werner Böhler, Sprecher der Vorarlberger Sparkassen: „Dementsprechend appellieren wir an unsere Kunden, das zeitlich erweiterte Angebot auch wahrzunehmen und in den Filialen auf ausreichenden Abstand zu achten“.

Weltsparwochen vom 19. bis 31. Oktober

Das Fest des Sparens und Geldanlegens wird also verlängert, damit der Besuch in der Sparkasse nach Belieben geplant werden kann. Die Angehörigen der Risikogruppen – wie ältere Menschen ab 65 Jahre oder Personen mit Vorerkrankungen – sollten besonders vorsichtig sein und Stoßzeiten meiden. „Damit gewährleisten wir für unsere Kunden einen sicheren Besuch in der Sparkasse – ohne dass sie die aktuellen Angebote verpassen“, ergänzt Böhler.

Auf die traditionellen Weltspartagsgeschenke muss nämlich nicht verzichtet werden. Sie können innerhalb dieser zwei Weltsparwochen, wie immer beim Kässele-Leeren, abgeholt werden. „Wir bitten allerdings um Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen das beliebte Rahmenprogramm mit kleinen Snacks, Getränken und Kinderaktivitäten nicht stattfinden wird“, informiert der Sprecher der Vorarlberger Sparkassen.

Die Sparkassengruppe bietet außerdem wieder das 3-Prozent-Sparefroh-Sparen an, bei dem Kinder bis zum zehnten Lebensjahr eine garantierte Verzinsung von 3 Prozent p. a. für die ersten 500 Euro erhalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Aus dem Weltspartag werden zwei Weltsparwochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen