AA

29 (!) Sekunden vor Schluss erzielt Seipelt das Siegtor

©Stiplovsek
Feldkirchs Handballdamen gewinnen gegen das Schlusslicht Perchtoldsdorf mit Mühe 32:31

Women Liga Austria: HC BW Sparkasse Feldkirch - Perchtoldsdorf Devils 32:31 (17:15); HC Sparkasse BW Feldkirch: Bartek, Rauter; Bohle 5, Jegeneyes 2, Mayer 2, Feuerstein, Scheidbach 2, Haller, Hanslik 3, Schneider 5, Moosbrugger 3, Nosch 0, Seipelt-Fasching 10;

Erst als die zehnfache Torschützin in diesem Spiel, Laura Seipelt-Fasching 29 (!) Sekunden vor dem Abpfiff das 32:31 gelang war der mühevolle Zitter-Heimsieg von HC BW Feldkirch gegen das Schlusslicht Perchtoldsdorf unter Dach und Fach. Dabei hatte Feldkirch noch viel Glück, weil die Gäste zwei Sekunden vor dem Ende nur die Stange trafen. Perchtoldsdorf führte in der Anfangsphase der Partie sogar für eine längere Zeit. Feldkirch will am Saisonende unbedingt unter den besten vier Mannschaften in der Tabelle stehen um am Final-Four teilzunehmen.

Stimmen zum Spiel: Christoph Bobzin: Statement zu gestern: Wir haben nie ins Spiel gefunden und auch nie zu unseren Stärken gefunden . Der Angriff war weder flüssig noch Durchschlagskräftig, zu viele weggeworfene Bälle, die Abwehr war zu grossen teilen nicht stabil, es fehlte an Kommunikation. Wir müssen zugegeben daß es diesmal das Glück war und das mehr kämpferische Wollen, welches uns diese Zwei Punkte gewinnen lassen hat. Für das Spiel in Perchtoldsdorf müssen wir ein komplett anderes Gesicht zeigt und komplett anderes agieren. Ein riesen Kompliment an Perchtoldsdorf, sie gehören wirklich nicht dorthin, wo sie derweil stehen."

Julia Bohle: "Wir fanden von Anfang an leider nicht richtig ins Spiel hinein. Bereits zu Beginn, hatten wir viele Absprachefehler in der Deckung und im Angriff wollten wir oft zu früh abschließen. Man muss sagen Perchtolsdorf ist wirklich eine gute Mannschaft, die bis zum Ende kämpfte. Zum Glück behielten wir aber die Nerven und sind sehr glücklich, dass wir erneut 2 Punkte gewinnen konnten."

Der Link zur aktuellen Tabelle: https://www.oehb.at/de/bewerbe/frauenbewerbe/nul-OoeHB-WHA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • 29 (!) Sekunden vor Schluss erzielt Seipelt das Siegtor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen