FC Barcelona siegte bei Eibar 4:0

FC Barcelona siegte bei Eibar 4:0

Vor 7 Std. | Der FC Barcelona hat am Sonntag einen 4:0-Auswärtssieg gegen Eibar gefeiert und liegt damit als Tabellendritter nach Verlustpunkten gerechnet weiterhin fünf Zähler hinter Spitzenreiter Real Madrid. Denis Suarez (32.), Lionel Messi (50.), Luis Suarez (68.) und Neymar (91.) erzielten die Tore für den Titelverteidiger, der den vierten Pflichtspiel-Sieg in Folge einfuhr.
Gastgeber Gabun beim Afrika Cup ausgeschieden

Gastgeber Gabun beim Afrika Cup ausgeschieden

Vor 7 Std. | Gabun ist beim Fußball-Afrika-Cup als erster Gastgeber seit Tunesien 1994 schon nach der Gruppenphase ausgeschieden. Das Team um Dortmund-Star Pierre-Emerick Aubameyang kam am Sonntag in Libreville auch im dritten Spiel der Gruppe A nur zu einem Remis und verpasste mit einem 0:0 gegen Kamerun den Aufstieg. Kamerun und Burkina Faso dank eines 2:0 gegen Guinea-Bissau zogen ins Viertelfinale ein.
Werbung
Vanek bei NHL-Niederlage von Detroit verletzt

Vanek bei NHL-Niederlage von Detroit verletzt

Vor 7 Std. | Bitterer Nachmittag für Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek: Der 33-jährige Stürmer der Detroit Red Wings schied am Sonntag in der National Hockey League (NHL) im Österreicher-Duell mit Michael Grabner nach dem ersten Drittel verletzt aus. Die New York Rangers gewannen die Partie durch ein Tor von J.T. Miller in der 2. Minute der Verlängerung mit 1:0.
Vienna Capitals beendeten in EBEL kurze Niederlagenserie

Vienna Capitals beendeten in EBEL kurze Niederlagenserie

Vor 9 Std. | Die Vienna Capitals haben sich in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) vom 0:5-Heimdebakel gegen den KAC erholt. Die Wiener feierten in Innsbruck einen 4:2-Sieg und verteidigten mit dem ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen die Tabellenführung in der Pick Round. Red Bull Salzburg (5:2 in Bozen) und der KAC dank eines 4:1 gegen die Black Wings Linz folgen mit zwei bzw. drei Punkten Rückstand.
Dänen und Deutsche bei Handball-WM ausgeschieden

Dänen und Deutsche bei Handball-WM ausgeschieden

Vor 6 Std. | Olympiasieger Dänemark ist bei der Handball-WM in Frankreich sensationell schon im Achtelfinale gescheitert. Die Dänen unterlagen am Sonntag Ungarn in Albertville mit 25:27 (12:13). Dabei halfen dem Team des scheidenden Trainers Gudmundur Gudmundsson auch die acht Tore ihres Superstars Mikkel Hansen nicht. Die Dänen lagen in der Partie nicht einmal in Führung.
Arsenal besiegte nach Elferdrama im Finish Burnley mit 2:1

Arsenal besiegte nach Elferdrama im Finish Burnley mit 2:1

Vor 9 Std. | Arsenal hat am Sonntag in der Nachspielzeit und in Unterzahl einen 2:1-Sieg gegen Burnley errungen. Alexis Sanchez (98.) erzielte per Elfer den Siegestreffer, nachdem Arsenal erst in der 93. Minute den Ausgleich durch einen Strafstoß von Andre Gray kassiert hatte. Mit einer 0:3-Pleite bei Southampton setzte Englands Meister Leicester City seinen Sinkflug fort, Chelsea festigte die Tabellenführung.
Leverkusen näher an Europacup-Plätzen

Leverkusen näher an Europacup-Plätzen

Vor 10 Std. | Bayer Leverkusen ist den Europacup-Plätzen in der deutschen Fußball-Bundesliga wieder etwas näher gekommen. Der Werks-Club setzte sich am Sonntag daheim gegen Hertha BSC mit 3:1 durch. Bayer verbesserte sich mit 24 Punkten auf Platz acht. Die Berliner blieben Fünfte. Matchwinner war Hakan Calhanoglu mit einem Doppelpack.
Bulldogs kassieren Heimpleite gegen Graz

Bulldogs kassieren Heimpleite gegen Graz

Vor 10 Std. | Die Bulldogs aus Dornbirn mussten sich im Heimspiel gegen die Graz 99ers knapp mit 2:3 geschlagen geben. Dadurch rücken die Top-2 der Qualifikationsrunde bereits früh in weite Ferne. 11
Österreichs Skispringer ohne Podestplatz

Österreichs Skispringer ohne Podestplatz

Vor 11 Std. | Die Österreichischen Skispringer blieben auch beim Einzelbewerb in Zakopane ohne Podestplatz. Den Sieg sicherte sich Hausherr Kamil Stoch vor Andreas Wellinger und Richard Freitag. Michael Hayböck kam als bester Österreicher auf den fünften Rang. 1
Pole Stoch siegte in Zakopane - Hayböck Fünfter

Pole Stoch siegte in Zakopane - Hayböck Fünfter

Vor 11 Std. | Kamil Stoch avanciert im Skisprung-Weltcup der Herren zum Dauerbrenner: Der 29-jährige Lokalmatador feierte am Sonntag in Zakopane seinen vierten Erfolg in Serie und baute die Gesamtführung auf 130 Punkte aus. Michael Hayböck musste in einer knappen Entscheidung seinen dritten Halbzeitrang abtreten und landete an der fünften Stelle.
Titelverteidigerin Kerber bei Australian Open ausgeschieden

Titelverteidigerin Kerber bei Australian Open ausgeschieden

Vor 14 Std. | Nach dem Aus von Andy Murray ist am Sonntag auch die Nummer eins der Damen bei den Australian Open ausgeschieden.
Ogier gewann 85. Auflage der Monte-Carlo-Rallye

Ogier gewann 85. Auflage der Monte-Carlo-Rallye

Vor 12 Std. | Vierfachweltmeister Sebastian Ogier hat die neue Saison plangemäß mit einem Sieg bei der Rallye Monte Carlo eröffnet. Am Schlusstag der 85. Auflage des Klassikers baute der Franzose im Ford Fiesta seinen Vorsprung weiter aus, siegte schließlich in 4:00:03,6 Stunden vor Jari-Matti Latvala und gab damit auch ein erfolgreiches Debüt für das M-Sport-Team.

Rießle führte deutschen Kombi-Triplesieg in Chaux-Neuve an

Vor 13 Std. | Die deutschen Kombinierer dominieren weiter den Weltcup. Die DSV-Equipe machte am Sonntag in Chaux-Neuve das Dutzend an Saisonsiegen voll und feierte sogar einen Tripleerfolg. Fabian Rießle gewann 2,2 Sekunden vor Johannes Rydzek und 7,9 vor Eric Frenzel. Für sein bisher bestes Ergebnis sorgte der 21-Jährige Paul Gerstgraser, der als Laufschnellster vom 28. auf den 5. Platz stürmte.
Juventus Turin festigte Tabellenspitze mit 2:0-Sieg

Juventus Turin festigte Tabellenspitze mit 2:0-Sieg

Vor 6 Std. | Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat das Spitzenspiel der Serie A gewonnen und seine Verfolger auf Distanz gehalten. Der Tabellenführer besiegte am Sonntag Lazio Rom mit 2:0 (2:0) und feierte seinen 27. Heimsieg in Serie. Juve hat nun 48 Punkte auf dem Konto. Lazio, das zuletzt dreimal hintereinander gewonnen hatte, bleibt mit 40 Zählern auf Rang vier.
Wiesberger bei Saisonauftakt in Abu Dhabi starker Vierter

Wiesberger bei Saisonauftakt in Abu Dhabi starker Vierter

Vor 13 Std. | Golfprofi Bernd Wiesberger hat den Sieg bei seinem Saisonauftakt in Abu Dhabi nur um zwei Schläge verpasst. Der Burgenländer verbesserte sich am Sonntag bei den mit 2,7 Millionen Dollar dotierten HSBC Championships noch um drei Positionen auf Endrang vier. Der Engländer Tommy Fleetwood gewann mit 271 Schlägen.
Hirscher gewann zum 2. Mal Kitzbühel-Slalom, 42. Weltcup-Sieg

Hirscher gewann zum 2. Mal Kitzbühel-Slalom, 42. Weltcup-Sieg

Vor 14 Std. | Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher hat am Sonntag in Kitzbühel seinen 42. Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Der Salzburger gewann den Slalom auf dem Ganslernhang nach einem Traumlauf im zweiten Durchgang 76/100 vor Überraschungsmann und Halbzeit-Führenden Dave Ryding. 3
Gut gewann Super-G in Garmisch vor Venier

Gut gewann Super-G in Garmisch vor Venier

Vor 13 Std. | Lara Gut ist im Super-G weiterhin eine Klasse für sich. Die Gesamt-Weltcupsiegerin aus der Schweiz gewann am Sonntag nach Lake Louise und Val d'Isere in Garmisch-Partenkirchen auch das dritte Rennen der WM-Saison. Diesmal aber nicht vor Tina Weirather (3.), sondern 0,67 Sek. vor der Überraschungs-Österreicherin Stephanie Venier, die erstmals auf das Weltcup-Stockerl kam. Anna Veith schied aus.
Gut gewann auch 3. Super-G, Venier als 2. erstmals auf Podest

Gut gewann auch 3. Super-G, Venier als 2. erstmals auf Podest

Vor 14 Std. | Lara Gut hat auch den dritten Super-G der WM-Saison gewonnen. Die Gesamt-Weltcupsiegerin aus der Schweiz setzte sich am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen bei ihrem 22. Weltcupsieg 0,67 Sek. vor der Österreicherin Stephanie Venier durch.
Norweger Bö gewann Antholz-Massenstart, Eberhard Neunter

Norweger Bö gewann Antholz-Massenstart, Eberhard Neunter

Vor 17 Std. | Weltmeister Johannes Thingnes Bö hat am Sonntag in Antholz nach fehlerfreiem Schießen den Massenstartbewerb der Biathleten über 15 km gewonnen. Der Norweger siegte im Zielsprint vor dem Franzosen Quentin Fillion-Maillet (+3,7 Sek.), Dritter wurde der Russe Anton Schipulin (21,7/1). Der erkrankt gewesene Salzburger Julian Eberhard hielt sich mit zwei Schießfehlern als Neunter (+59,2) gut.
Hirscher gewann zum zweiten Mal den "Kitz"-Slalom

Hirscher gewann zum zweiten Mal den "Kitz"-Slalom

Vor 14 Std. | Mit einem fulminanten Finallauf hat sich Marcel Hirscher am Sonntag zum zweiten Mal nach 2013 den Slalom-Sieg auf dem Ganslernhang in Kitzbühel geholt. Der Salzburger setzte sich dank überlegener Laufbestzeit 0,76 Sekunden vor dem Briten Dave Ryding und 1,11 vor dem Russen Alexander Choroschilow durch. Marco Schwarz wurde Achter, im Kampf um die WM-Tickets ist weiter alles offen.
Australier Porte gewann erstmals Tour Down Under

Australier Porte gewann erstmals Tour Down Under

Vor 18 Std. | Der Australier Richie Porte hat nach zwei zweiten Plätzen in den vergangenen beiden Jahren erstmals die Tour Down Under in seiner Heimat gewonnen. Der 31-jährige BMC-Profi verteidigte am Sonntag auf der sechsten und letzten Etappe in Adelaide seine Führung von 48 Sekunden vor dem Kolumbianer Esteban Chaves (Orica). Dritter wurde 51 Sekunden zurück sein Landsmann Jay McCarthy (Bora).
Raffl unterlag mit schwächelnden Philadelphia Flyers

Raffl unterlag mit schwächelnden Philadelphia Flyers

Vor 18 Std. | Kein Erfolgserlebnis konnte Michael Raffl am Samstag in der National Hockey League verbuchen. Mit Philadelphia musste der Kärntner beim Heim-1:4 gegen New Jersey die siebente Niederlage in den jüngsten zehn Spielen hinnehmen. Dabei kassierten die Flyers zum fünften Mal in Folge zumindest vier Gegentore. Auch aus den Play-off-Rängen ist man mittlerweile verdrängt worden.
Brite Ryding in Kitzbühel-Slalom nach erstem Lauf voran

Brite Ryding in Kitzbühel-Slalom nach erstem Lauf voran

Vor 16 Std. | Der Kitzbühel-Slalom der Herren hat einen völlig unerwarteten Halbzeitstand gebracht. Dave Ryding führt 0,29 Sekunden vor dem Italiener Stefano Gross und schickt sich damit an, den ersten britischen Sieg im alpinen Ski-Weltcup überhaupt zu holen.
Andy Murray in Melbourne an Mischa Zverev gescheitert

Andy Murray in Melbourne an Mischa Zverev gescheitert

Vor 13 Std. | Die Australian Open 2017 haben ihre nächste große Sensation. Nach dem Aus von Titelverteidiger Novak Djokovic ist am Sonntag überraschend auch der Weltranglisten-Erste Andy Murray vorzeitig gescheitert. Der Schotte unterlag dem groß aufspielenden Deutschen Mischa Zverev im Achtelfinale nach 3:33 Stunden mit 5:7,7:5,2:6,4:6. Zverev trifft nun auf den Schweizer Roger Federer.
Hämmerle gewann Snowboard-Cross-Weltcup in Solitude

Hämmerle gewann Snowboard-Cross-Weltcup in Solitude

Vor 17 Std. | Der Vorarlberger Alessandro Hämmerle ist am Samstag in Solitude in Utah mit den Eindrücken von seinem Premierenerfolg im Snowboard-Cross-Weltcup zum Sieg gerast. "Die Bedingungen haben mich an Sotschi erinnert", bezog er sich an seinen Triumph 2013 in der Olympia-Stadt. "Man musste auf dem Neuschnee mit sehr viel Gefühl fahren, aber das mag ich eigentlich sehr gerne", merkte der 23-Jährige an.
Napoli verkürzte in Serie A Rückstand auf Juventus Turin

Napoli verkürzte in Serie A Rückstand auf Juventus Turin

Vor 1 Tag | SSC Napoli hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin zumindest kurzzeitig verkürzt. Das Team aus Neapel setzte sich am Samstag beim AC Milan mit 2:1 durch und liegt als Tabellenzweiter der Serie A nur noch einen Zähler hinter Juventus. Der Spitzenreiter trifft am Sonntag auf Lazio Rom.
Kein Ausschluss für Russlands Biathleten

Kein Ausschluss für Russlands Biathleten

Vor 1 Tag | Russlands Biathleten sind im Zuge des Skandals um mutmaßliches Staatsdoping vorerst um einen Komplettausschluss herumgekommen. Der Weltverband IBU vermied nach einer Vorstandssitzung in Antholz diese drastische Strafe, eröffnete aber gegen den russischen Verband ein formelles Verfahren. Die IBU stellte zudem 22 der 29 bisher laufenden Verfahren gegen russische Skijäger aus Mangel an Beweisen ein.
Gastgeber Frankreich vor Rekordkulisse ins WM-Viertelfinale

Gastgeber Frankreich vor Rekordkulisse ins WM-Viertelfinale

Vor 1 Tag | Gastgeber Frankreich hat am Samstag vor einer WM-Rekordkulisse als zweites Team den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Vor 28.010 Zuschauern im ausverkauften Fußballstadion von Lille setzten sich "Les Bleus" gegen Außenseiter Island mit 31:25 (14:13) durch und treffen nun auf den Sieger der Partie zwischen Schweden und Weißrussland (Sonntag).
Rooneys Rekordtor zerstörte Stoke-Traum vom Sieg

Rooneys Rekordtor zerstörte Stoke-Traum vom Sieg

Vor 1 Tag | Wayne Rooney, neuer Rekordtorschütze Manchester Uniteds, hat seinem Verein am Samstag in der 94. Minute einen Punkt gerettet. In Stoke-on-Trent erzielte der eingewechselte Stürmer aus einem Freistoß seinen 250. Treffer im United-Trikot, der den 1:1-Ausgleich bedeutete. Dabei hatten die Gastgeber nach einem "Assist" von ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic die längste Zeit wie die Sieger ausgesehen.
Real Madrid siegte wieder - 2:1 über Malaga

Real Madrid siegte wieder - 2:1 über Malaga

Vor 1 Tag | Real Madrid ist am Samstag in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der Champions-League-Sieger gewann in der spanischen Fußball-Meisterschaft daheim gegen Malaga mit 2:1 und feierte damit nach zuletzt zwei Pflichtspiel-Niederlagen in Folge wieder einen Sieg. Sergio Ramos (35., 43.) erzielte beide Tore für die "Königlichen", Juanpi Anor gelang das Ehrentor der Gäste.
ÖSV-Team in Zakopane Vierter, Deutschland gewann

ÖSV-Team in Zakopane Vierter, Deutschland gewann

Vor 1 Tag | Deutschlands Skisprung-Mannschaft hat am Samstag auch ohne den rekonvaleszenten Severin Freund in Zakopane den zweiten Saison-Teambewerb gewonnen. Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger und Richard Freitag holten 1.116,3 Punkte und fingen Gastgeber Polen noch um 5,1 Zähler ab. Rang drei ging an Slowenien, das ÖSV-Team verpasste als Vierter das Stockerl um 10,2 Punkte.
Traumdebüt für Burgstaller - Goldtor bei Schalke-Sieg

Traumdebüt für Burgstaller - Goldtor bei Schalke-Sieg

Vor 1 Tag | Guido Burgstaller hat am Samstag ein märchenhaftes Debüt für Schalke 04 gefeiert. Der im Winter von Nürnberg verpflichtete Kärntner erzielte am Samstag in der 92. Minute das Tor zum 1:0-Heimsieg der "Königsblauen" über Ingolstadt und trug sich damit gleich bei seinem Debüt im deutschen Oberhaus in die Schützenliste ein.
Kombination: Elfter DSV-Sieg im elften Weltcupbewerb

Kombination: Elfter DSV-Sieg im elften Weltcupbewerb

21.01.2017 | Nichts Neues im Weltcup der Nordischen Kombination: Auch der elfte Einzelbewerb des WM-Winters endete am Samstag mit einem deutschen Erfolg. Johannes Rydzek feierte in Chaux-Neuve seinen vierten Saisonsieg, er setzte sich 2,8 Sekunden vor Fabian Rießle durch. Bernhard Gruber landete beim Comeback nach einer Erkrankung als bester Österreicher an sechster Stelle (+35,2) vor Franz-Josef Rehrl (39,8).

ÖSV-Herren in Antholz auf Rang fünf - Deutschland siegte

21.01.2017 | Die ersatzgeschwächte ÖSV-Herrenstaffel hat am Samstag beim Weltcup in Antholz Rang fünf erreicht. Daniel Mesotitsch, Sven Grossegger, Lorenz Wäger und Dominik Landertinger fehlten bei der WM-Generalprobe ohne Strafrunde mit acht Nachladern 49,2 Sekunden auf Sieger Deutschland, das nur 0,1 Sekunden vor Norwegen gewann. Auf die drittplatzierten Russen waren es 15,6 Sekunden.
Paris gewann wie 2013 Kitzbühel-Abfahrt - ÖSV geschlagen

Paris gewann wie 2013 Kitzbühel-Abfahrt - ÖSV geschlagen

21.01.2017 | Zum zweiten Mal nach 2013 heißt der Sieger der schwierigsten Abfahrt der Welt Dominik Paris. Der Südtiroler gewann am Samstag bei Prachtwetter in Kitzbühel vor den Franzosen Valentin Giraud Moine (0,21) und Johan Clarey (0,33). 7
Riiber bester Springer in Chaux-Neuve, Rehrl Vierter

Riiber bester Springer in Chaux-Neuve, Rehrl Vierter

21.01.2017 | Der Norweger Jarl Magnus Riiber war am Samstag beim Weltcup der Nordischen Kombination in Chaux-Neuve einmal mehr der beste Springer. Mit drei Luken kürzerem Anlauf überflügelte der 19-Jährige die Konkurrenten um 11,5 Meter und mehr. Die Österreicher Franz-Josef Rehrl und Bernhard Gruber belegten die Ränge vier und fünf und starten mit 58 Sekunden bzw. 1:01 Minuten Rückstand in den 10-km-Langlauf.
Biathlon: Hauser im letzten Einzelrennen vor Heim-WM Zwölfte

Biathlon: Hauser im letzten Einzelrennen vor Heim-WM Zwölfte

21.01.2017 | Biathletin Lisa Theresa Hauser hat im letzten Weltcup-Einzelrennen vor der Heim-WM ihren nächsten Top-Ten-Platz nur knapp verpasst. Die Tirolerin belegte am Samstag im Massenstart von Antholz Rang zwölf. Den Sieg holte sich völlig überraschend die Deutsche Nadine Horchler, die ohne Schießfehler 3,1 Sekunden vor ihrer Teamkollegin und Gesamtführenden Laura Dahlmeier (3 Strafrunden) triumphierte.
Dominik Paris gewann Abfahrt in Kitzbühel - Mayer nur Achter

Dominik Paris gewann Abfahrt in Kitzbühel - Mayer nur Achter

21.01.2017 | Zum zweiten Mal nach 2013 heißt der Sieger der schwierigsten Abfahrt der Welt Dominik Paris. Der Südtiroler gewann am Samstag bei Prachtwetter in Kitzbühel vor den Franzosen Valentin Giraud Moine (0,21) und Johan Clarey (0,33). Österreich fehlte bei der abendlichen Siegerehrung, als Bester war Super-G-Triumphator Matthias Mayer Achter, Hannes Reichelt kam auf Rang neun, Max Franz schied aus.
Marit Björgen feierte zweiten Sieg nach Babypause

Marit Björgen feierte zweiten Sieg nach Babypause

21.01.2017 | Marit Björgen hat am Samstag in Ulricehamn ihren zweiten Sieg im Skilanglauf-Weltcup nach ihrer Babypause gefeiert. Die 36-jährige Norwegerin präsentierte sich nach dem Verzicht auf die Tour de Ski frisch und schon gut vorbereitet auf die in einem Monat beginnende Nordische Ski-WM in Lahti. Über 10 km Skating gewann sie 10,7 Sekunden vor der Finnin Krista Pärmäkoski.
Lindsey Vonn gewann Abfahrt in Garmisch - Siebenhofer Vierte

Lindsey Vonn gewann Abfahrt in Garmisch - Siebenhofer Vierte

21.01.2017 | Zwei Wochen vor der Ski-WM in St. Moritz (6. bis 19.2.) hat Rekordgewinnerin Lindsey Vonn ihren 77. Weltcup-Sieg gefeiert. Die 32-jährige US-Amerikanerin gewann am Samstag die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen vor der Schweizerin Lara Gut (+0,15 Sek.) und der Deutschen Viktoria Rebensburg (0,48). Ramona Siebenhofer verpasste das Podest um elf Hundertstel und wurde als beste Österreicherin Vierte. 5
Seifriedsberger in Zao Weltcup-Elfte - Ito siegte erneut

Seifriedsberger in Zao Weltcup-Elfte - Ito siegte erneut

21.01.2017 | Yuki Ito hat ihrer japanischen Landsfrau Sara Takanashi im Skisprung-Weltcup der Damen aktuell den Rang abgelaufen. Die 22-Jährige gewann mit 100 und 94,5 Metern am Samstag auch den zweiten Bewerb in Zao (Japan), die zwei Jahre jüngere Pokalverteidigerin (99,5/94,5) lag als Zweite 0,8 Punkte zurück. Jacqueline Seifriedsberger wurde als beste Österreicherin Elfte.
ÖSV-Cheftrainer nominiert WM-Super-G-Team in letzter Minute

ÖSV-Cheftrainer nominiert WM-Super-G-Team in letzter Minute

21.01.2017 | Bis zuletzt will sich ÖSV-Herren-Rennsportleiter Andreas Puelacher mit der Nominierung seines Teams für den WM-Super-G Zeit lassen. Hannes Reichelt hat als Titelverteidiger seinen garantierten Startplatz, nach dem Sieg von Matthias Mayer am Freitag in Kitzbühel ist dieser wohl ebenso fix wie Max Franz mit vier Top-Ten-Rängen. Puelacher möchte insgesamt 16 Herren mit nach St. Moritz nehmen.
Cibulkova in Melbourne gegen Favoritenschreck Makarowa out

Cibulkova in Melbourne gegen Favoritenschreck Makarowa out

21.01.2017 | Eine Co-Favoritin im Damen-Feld hat es am Samstag bei den Tennis-Australian-Open in Melbourne in Runde drei erwischt. WTA-Finals-Triumphatorin Dominika Cibulkova (6) unterlag der Russin Jekaterina Makarowa (30), US-Open-Finalistin Karolina Pliskova (5) entging diesem Schicksal gegen die Lettin Jelena Ostapenko nur knapp. Serena Williams (2) kam ebenso weiter wie einige aus der Herren-Elite.
Thiem bei Australian Open ins Achtelfinale eingezogen

Thiem bei Australian Open ins Achtelfinale eingezogen

21.01.2017 | Der Österreicher Dominic Thiem steht erstmals im Achtelfinale der Tennis-Australian-Open. Der 23-Jährige musste am Samstag auch in seinem dritten Match beim ersten Grand Slam des Jahres über vier Sätze, siegte gegen den Franzosen Benoit Paire 6:1,4:6,6:4,6:4. Am Montag spielt die Nummer acht des Turniers gegen den auf Position elf gesetzten Belgier David Goffin um sein zweites Major-Viertelfinale.
Deutsche und Dänen mit Punktemaximum ins WM-Achtelfinale

Deutsche und Dänen mit Punktemaximum ins WM-Achtelfinale

20.01.2017 | Die Teams aus Deutschland und Dänemark haben die Gruppenphase der Handball-Männer-WM in Frankreich am Freitag mit dem Maximum von zehn Punkten abgeschlossen. Die Deutschen gewannen das Spitzenspiel der Gruppe C gegen Kroatien 28:21, die Dänen setzten sich gegen Vize-Weltmeister Katar nach Pausenrückstand 32:29 durch. Dahinter holte Schweden mit einem 33:26-Sieg gegen Ägypten in Gruppe D Rang zwei.
Vorherige
123456  
 
vol.at Ligaticker
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!