Dragovic und Kavlak im Achtelfinale der Europa League

Dragovic und Kavlak im Achtelfinale der Europa League

Vor 6 Std. | Mit Aleksandar Dragovic und Veli Kavlak haben am Donnerstag zwei österreichische Fußball-Legionäre den Aufstieg ins Achtelfinale der Europa League geschafft. Kavlak warf mit Besiktas Istanbul in einem Krimi Liverpool aus dem Bewerb. Die Türken gewannen daheim 1:0 und setzten sich danach im Elferschießen 5:4 durch. Dragovic kam mit Dynamo Kiew zu einem 3:1-Heimerfolg gegen Guingamp.
VSV erlitt in EBEL zehnte Niederlage en suite

VSV erlitt in EBEL zehnte Niederlage en suite

Vor 7 Std. | Für den Villacher SV bleibt die Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) derzeit beinahe ein wenig "verhext". Die Kärntner mussten sich am Donnerstag im ersten Spiel der 8. Runde in der Platzierungsrunde zu Hause den Black Wings Linz nach einer 1:0-Führung noch mit 1:2 geschlagen geben. Damit sind die Villacher nun schon zehn Spiele ohne Sieg und vor den weiteren Spielen der Runde Schlusslicht.
Werbung
Salzburg nach Heimniederlage in Europa League ausgeschieden

Salzburg nach Heimniederlage in Europa League ausgeschieden

Vor 8 Std. | Für Red Bull Salzburg ist die Europacup-Saison seit Donnerstag beendet. Österreichs Fußball-Meister verlor das Sechzehntelfinal-Rückspiel der Europa League vor 26.020 Zuschauern in Wals-Siezenheim mit 1:3 und schied nach dem 1:2 in der ersten Partie mit einem Gesamtscore von 2:5 aus.
Federer nach nur einem Satz im Dubai-Halbfinale

Federer nach nur einem Satz im Dubai-Halbfinale

Vor 9 Std. | Titelverteidiger Roger Federer ist am Donnerstag fast kampflos ins Halbfinale des ATP-500-Turniers in Dubai eingezogen, auch der topgesetzte Novak Djokovic hatte leichtes Spiel. Federer-Gegner Richard Gasquet (FRA) gab nach nur 20 Minuten beim Stand von 1:6 auf. Djokovic war beim 6:1,6:1-Sieg über den Türken Marsel Ilhan nicht gefordert.
Schlierenzauer verblüffte mit WM-Silber

Schlierenzauer verblüffte mit WM-Silber

Vor 9 Std. | Nicht wie erwartet Stefan Kraft, sondern überraschend Gregor Schlierenzauer hat auf der Großschanze für die vierte ÖSV-WM-Medaille in Falun gesorgt. Der Tiroler sicherte sich am Donnerstag hinter dem überragenden Deutschen Severin Freund Silber. Bronze ging an Rune Velta aus Norwegen. Der Normalschanzen-Dritte Kraft belegte Rang fünf. 1
Nordische Ski-WM: Historisches Gold für Kombinierer Gruber in Falun

Nordische Ski-WM: Historisches Gold für Kombinierer Gruber in Falun

Vor 12 Std. | Falun. Kombinierer Bernhard Gruber hat am Donnerstag Österreichs erste Goldmedaille bei der Nordischen WM in Falun geholt. Der Voraarlberger Sepp Schneider landete auf Platz 13. 3
Reichelt Schnellster im ersten Garmisch-Abfahrtstraining

Reichelt Schnellster im ersten Garmisch-Abfahrtstraining

Vor 14 Std. | Hannes Reichelt hat am Donnerstag im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Herren am Samstag in Garmisch-Partenkirchen Bestzeit aufgestellt, allerdings einen Torfehler gemacht. Der Salzburger verwies auf der Kandahar die zeitgleichen Kjetil Jansrud aus Norwegen und Andreas Sander aus Deutschland um 9/100 Sekunden auf Platz zwei.
Damen-Staffel an Norwegen - 14. WM-Titel für Björgen

Damen-Staffel an Norwegen - 14. WM-Titel für Björgen

Vor 14 Std. | Norwegens Damen haben sich zum dritten Mal in Folge den WM-Titel in der Langlauf-Staffel (4 x 5 km) gesichert. Heidi Weng, Therese Johaug, Astrid Uhrenholdt Jacobsen und Marit Björgen triumphierten am Donnerstag in Falun überlegen vor Schweden und Finnland. Schlussläuferin Björgen zog mit ihrer 14. Goldenen mit WM-Rekordhalterin Jelena Wälbe (RUS) gleich. Österreich war nicht am Start gewesen.
Kugelkampf zwischen Maze und Fenninger geht in Bansko weiter

Kugelkampf zwischen Maze und Fenninger geht in Bansko weiter

Vor 16 Std. | Zum fünften Mal macht der alpine Ski-Weltcup in Bansko Station, die Damen fahren zum dritten Mal nach der Premiere 2009 und 2012. Auf dem Programm stehen Freitag und Samstag zwei Super-G, einer als Nachtrag für den ausgefallenen in Bad Kleinkirchheim, und am Sonntag eine Kombination. Das Rennen im Gesamtweltcup zwischen Tina Maze und der 84 Zähler zurückliegenden Anna Fenninger ist offen.
Deutsche Liga will Allianz mit Premier League gegen FIFA

Deutsche Liga will Allianz mit Premier League gegen FIFA

Vor 17 Std. | Im Streit mit dem Fußball-Weltverband (FIFA) um Entschädigungen wegen der WM 2022 in Katar hat der deutsche Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball eine Allianz mit der Premier League angekündigt. Man werde die Schritte "in enger Abstimmung mit der englischen Liga machen", sagte Rauball der "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstag-Ausgabe).
Für Haider-Maurer kam im Acapulco-Achtelfinale das Aus

Für Haider-Maurer kam im Acapulco-Achtelfinale das Aus

Vor 18 Std. | Andreas Haider-Maurer hat seinen zweiten Viertelfinaleinzug bei einem Tennis-ATP-500-Turniers in Folge verpasst. Der Niederösterreicher verlor am Mittwoch im Achtelfinale des mit 1,414 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Events in Acapulco gegen den als Nummer fünf gesetzten Ukrainer Alexander Dolgopolow nach nur einer Stunde mit 2:6,3:6.
Historisches Gold für Kombinierer Gruber bei Falun-WM

Historisches Gold für Kombinierer Gruber bei Falun-WM

Vor 7 Std. | Bernhard Gruber hat sich einmal mehr als Mann für besondere Anlässe erwiesen. Der 32-jährige Salzburger eroberte am Donnerstag in Falun als erster Österreicher Einzel-WM-Gold in der Nordischen Kombination. Es war nach zweimal Bronze die erste Goldmedaille für den ÖSV bei den 50. Titelkämpfen und der erste Titel überhaupt bei der schon vierten Auflage von Weltmeisterschaften in Falun.
Grödig darf in Salzburgs Red-Bull-Arena antreten

Grödig darf in Salzburgs Red-Bull-Arena antreten

Vor 17 Std. | Der auf Herbergssuche gegangene SV Grödig wird sein nächstes Heimspiel in der Fußball-Bundesliga in unmittelbarer Nachbarschaft spielen. Wie die Liga am Donnerstag bestätigte, darf Grödig die Heimpartie gegen den SC Wiener Neustadt am 4. März in der Red-Bull-Arena von Meister Salzburg austragen. Noch unklar ist hingegen, wo die beiden Nachtragsspiele der Grödiger stattfinden.
ÖSV-Adler hoffen auf Edelmetall von der Großschanze

ÖSV-Adler hoffen auf Edelmetall von der Großschanze

Vor 19 Std. | Nach der Enttäuschung im Mixed-Teambewerb haben Österreichs Skispringer am Donnerstag (17.00 Uhr) bei der WM in Falun auf der Großschanze Wiedergutmachung im Sinn. Die größten Hoffnungen liegen dabei auf Stefan Kraft, Bronze-Gewinner auf der Normalschanze. Neben Kraft gehen für den ÖSV auch Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck und WM-Debütant Manuel Poppinger an den Start.
Atletico verlor bei Bayer 0:1, Monaco siegte bei Arsenal 3:1

Atletico verlor bei Bayer 0:1, Monaco siegte bei Arsenal 3:1

Vor 1 Tag | Der Champions-League-Mittwoch war kein Abend für Favoriten. Während Vorjahresfinalist Atletico Madrid nach einem 0:1 (0:0) bei Bayer Leverkusen vor den Rückspielen am 17. März das Schicksal immerhin noch fest in eigener Hand hat, droht Arsenal nach der 1:3 (0:1)-Heimniederlage gegen das vermeintliche Glückslos AS Monaco ernsthaft den ersten Viertelfinaleinzug seit 2010 zu verpassen.
Poppinger sicher für WM-Großschanzenbewerb qualifiziert

Poppinger sicher für WM-Großschanzenbewerb qualifiziert

Vor 1 Tag | Manuel Poppinger hat sich am Mittwoch souverän für den Skisprung-Großschanzenbewerb der Nordischen Ski-WM in Falun qualifiziert. Mit einem Flug auf 126 Meter belegte der Tiroler WM-Debütant den vierten Rang. Michael Hayböck, der wie Gregor Schlierenzauer und Stefan Kraft seinen Startplatz für Donnerstag (17.00 Uhr) sicher hatte, holte sich mit einem guten Sprung viel Selbstvertrauen.
"Extra-Leistung" soll Salzburg ins EL-Achtelfinale bringen

"Extra-Leistung" soll Salzburg ins EL-Achtelfinale bringen

Vor 15 Std. | Salzburg benötigt laut einhelliger Meinung der Beteiligten eine Extra-Leistung, um den Einzug ins Achtelfinale der Europa League zu realisieren. Nach dem 1:2 in Spanien geht Österreichs Meister am Donnerstag (19.00 Uhr/live ORF eins und Sky) in Rücklage ins Sechzehntelfinal-Rückspiel gegen Villarreal. Mit gewohnten Tugenden und laut Adi Hütter "gezieltem Risiko" soll die Wende geschafft werden.
Tritscher skatete über 15 km als WM-6. in Weltspitze

Tritscher skatete über 15 km als WM-6. in Weltspitze

25.02.2015 | Langläufer Bernhard Tritscher hat am Mittwoch bei der Nordischen Ski-WM in Falun mit Platz sechs über 15 km Skating überrascht. Der Olympia-Siebente im Sprint lieferte beim umjubelten Heimsieg des Schweden Johan Olsson seine bisher beste Leistung in einem wichtigen Distanzrennen ab.
Erster Suarez-Doppelpack für Barca

Erster Suarez-Doppelpack für Barca

25.02.2015 | Bei der Rückkehr nach England hat Luis Suarez seinen fast schon verloren geglaubten Torriecher wiedergefunden. Mit einem Doppelpack bei Manchester City öffnete der ehemalige Liverpool-Stürmer dem FC Barcelona das Tor ins Viertelfinale der Fußball-Champions-League. Die Buh-Rufe der City-Fans hätten ihn besonders motiviert, sagte der Uruguayer nach Barcas 2:1-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel.
Kombinierer Gruber trägt Hoffnungen von WM-Großschanze

Kombinierer Gruber trägt Hoffnungen von WM-Großschanze

25.02.2015 | Österreichs Nordische haben in Falun noch vier Chancen, die ersten Weltmeisterschaften ohne Goldmedaille seit 1997 zu verhindern. Am Donnerstag treten Skispringer und Kombinierer zunächst in ihren Einzelbewerben von der Großschanze an. Für Vize-Weltmeister Bernhard Gruber und Co. geht es einmal mehr auch um den ersten Einzel-WM-Titel für den ÖSV in der Kombination.
Alonso aus dem Spital entlassen - keine Testfahrten mehr

Alonso aus dem Spital entlassen - keine Testfahrten mehr

25.02.2015 | Der spanische Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat am Mittwoch nach dreitägigem Aufenthalt das Spital in Barcelona verlassen. Der 33-jährige Doppel-Weltmeister wird aber nicht mehr an den letzten Wintertestfahrten von Donnerstag bis Sonntag teilnehmen, verkündete sein McLaren-Team. Stattdessen wird sich Ersatzpilot Kevin Magnussen den Job mit Jenson Button teilen. 1
Dortmund trotz 1:2-Niederlage bei Juventus zuversichtlich

Dortmund trotz 1:2-Niederlage bei Juventus zuversichtlich

25.02.2015 | So entspannt war Dortmund-Trainer Jürgen Klopp nach Niederlagen selten. Trotz der dummen Abwehrfehler seiner Profis beim 1:2 im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales bei Juventus Turin hielt sich der Ärger des 47-Jährigen in Grenzen. "Wenn schon verlieren, dann 1:2", kommentierte Klopp ungewohnt unaufgeregt.
Geglückter Auftakt Haider-Maurers beim 500er in Acapulco

Geglückter Auftakt Haider-Maurers beim 500er in Acapulco

25.02.2015 | Der Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer hat am Dienstag (Ortszeit) im ATP-Tennisturnier von Acapulco an seine starken Leistungen der Vorwoche in Rio de Janeiro angeschlossen. Nach dem Halbfinal-Einzug in der Olympiastadt 2016 besiegte der 27-Jährige in Mexiko in der ersten Runde den Niederländer Robin Haase 6:3,2:6,6:2. Achtelfinalgegner ist der Ukrainer Alexander Dolgopolow.
WM 2022: FIFA will europäische Clubs nicht entschädigen

WM 2022: FIFA will europäische Clubs nicht entschädigen

25.02.2015 | Der Fußball-Weltverband (FIFA) geht in der Debatte um die umstrittene Fußball-WM 2022 in Katar auf Konfrontationskurs mit den europäischen Clubs. Die FIFA lehne Ausgleichszahlungen an Vereine wegen der Verlegung in den November und Dezember 2022 ab, sagte Generalsekretär Jerome Valcke am Mittwoch in Doha. "Es wird keine finanzielle Kompensation geben", betonte der Franzose.
Fußball-WM 2022: FIFA will europäische Clubs nicht entschädigen

Fußball-WM 2022: FIFA will europäische Clubs nicht entschädigen

25.02.2015 | Der Internationale Fußball-Verband (FIFA) wird die europäischen Clubs wegen der Termin-Verlegung der WM 2022, die von 26. November bis 23. Dezember in Katar stattfinden soll, nicht entschädigen. Dies gab FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Doha bekannt. 5

Ein Sieg und zwei Niederlagen für Österreicher in NHL

25.02.2015 | Einen Sieg und zwei Niederlagen hat es am Dienstag (Ortszeit) für die Österreicher in der NHL gegeben. Michael Grabner feierte mit den New York Islanders einen 5:1-Heimsieg gegen die Arizona Coyotes. Thomas Vanek erzielte beim 1:2 von Minnesota Wild gegen die Edmonton Oilers den Treffer zum 1:1. Eine 1:4-Schlappe setzte es für Michael Raffl mit den Philadelphia Flyers bei den Carolina Hurricanes.
Siege für Barca und Juve in CL-Achtelfinalhinspielen

Siege für Barca und Juve in CL-Achtelfinalhinspielen

24.02.2015 | Der FC Barcelona hat sich eine gute Ausgangsposition für den Viertelfinal-Einzug in der Fußball-Champions-League verschafft. Die Katalanen gewannen am Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel bei Manchester City mit 2:1 und haben damit im Rückspiel am 18. März alle Trümpfe in der Hand. Luis Suarez (16., 30.) sorgte für eine komfortable Barca-Führung, Sergio Aguero (69.) gelang nur noch das Anschlusstor.
Salzburg feierte in EBEL achten Sieg in Serie

Salzburg feierte in EBEL achten Sieg in Serie

24.02.2015 | Red Bull Salzburg hat in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) den Siegeszug fortgesetzt. Der ÖEHV-Meister feierte am Dienstag gegen den VSV mit einem 4:3 den achten Sieg in Folge. Verfolger Linz gewann gegen Fehervar mit 2:0, während die Vienna Capitals mit dem neuen Trainer Jim Boni mit einem 1:2 nach Penaltyschießen in Znojmo die nächste Niederlage kassierten.
ÖSV-Adler Poppinger im WM-Quartett - Kraft im Training stark

ÖSV-Adler Poppinger im WM-Quartett - Kraft im Training stark

24.02.2015 | Stefan Kraft, Michael Hayböck, Gregor Schlierenzauer und Manuel Poppinger bilden das ÖSV-Quartett für den WM-Großschanzenbewerb der Skispringer am Donnerstag. WM-Neuling Poppinger bekam den Vorzug gegenüber Thomas Diethart, der Cheftrainer Heinz Kuttin auch im zweiten Training am Dienstagabend nicht überzeugen konnte. Kraft präsentierte sich erneut als einziger Österreicher in Medaillenform.
SCR Altach investiert über drei Millionen Euro in Infrastruktur

SCR Altach investiert über drei Millionen Euro in Infrastruktur

24.02.2015 | Altach. Der SCR Altach will heuer über drei Millionen Euro in die Infrastruktur investieren. Wie die "Vorarlberger Nachrichten" am Dienstag berichteten, sollen die Lizenz-Vorgaben der Fußball-Bundesliga damit vollends erfüllt werden. 18
Juventus schlägt Dortmund verdient 2:1 - Barca siegt bei Man City ebenfalls mit 2:1

Juventus schlägt Dortmund verdient 2:1 - Barca siegt bei Man City ebenfalls mit 2:1

25.02.2015 | Juventus Turin setzte sich im Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Ende verdient mit 2:1 durch. Im zweiten Spiel des Abends erspielte sich der FC Barcelona bei Manchester City mit einem 1:2-Sieg eine gute Ausgangslage für das Rückspiel.
Dornbirn verliert Westderby in Innsbruck

Dornbirn verliert Westderby in Innsbruck

24.02.2015 | Durch die 4:3 Niederlage bei den Innsbrucker Haien verabschiedeten sich die Bulldogs wohl aus dem Rennen um die zwei verbliebenen Playoff-Plätze. Dornbirn verspielte dabei eine 0:2 und 1:3 Führung. 80
WM-Gold für Schwedin Kalla über 10 km

WM-Gold für Schwedin Kalla über 10 km

24.02.2015 | Charlotte Kalla hat Schweden bei der Heim-WM in Falun am Dienstag die erste Goldmedaille beschert. Die Favoritin entschied das wegen einsetzenden Schneefalls enorm schwierige 10-km-Langlaufrennen überlegen vor zwei Außenseiterinnen für sich. Die Norwegerinnen waren mit falschem Material chancenlos. Teresa Stadlober landete als 25. (+2:06,1) noch vor Therese Johaug (27.) und Marit Björgen (31.).
Monaco will in London kein Kanonenfutter abgeben

Monaco will in London kein Kanonenfutter abgeben

25.02.2015 | Für Arsenal scheint der erstmalige Einzug ins Viertelfinale der Champions League seit fünf Jahren auf dem Servierteller zu liegen. Mit AS Monaco zogen die "Gunners" das vermeintlich leichteste Los. Die Monegassen wollen am Mittwochabend (20.45 Uhr) in Nordlondon aber alles andere als Kanonenfutter abgeben. 4
Alonso soll sich laut Manager nach Unfall Zeit lassen

Alonso soll sich laut Manager nach Unfall Zeit lassen

24.02.2015 | Nach seinem Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona soll sich Fernando Alonso mit seiner Genesung im Krankenhaus weiter Zeit lassen. "Er wird solange hierbleiben, um sicherzugehen, dass alles gut ist", wurde Alonsos Manager Luis Garcia Abad am Dienstag von ESPN zitiert. "Der Aufprall war ziemlich hart, und wir wollen sicher sein, dass alles gut ist."
Auftakt-Aus für Thiem in Dubai - Bautista Agut zu stark

Auftakt-Aus für Thiem in Dubai - Bautista Agut zu stark

24.02.2015 | Für Dominic Thiem ist es auch im zweiten Duell mit Roberto Bautista Agut innerhalb von nur fünf Tagen nichts mit einem Sieg geworden. Österreichs Nummer eins musste sich am Dienstag in der ersten Runde des ATP-500-Turniers in Dubai dem als Nummer sieben gesetzten Spanier in 51 Minuten glatt mit 3:6,2:6 beugen.
Dominic Thiem verzichtet wie erwartet auf Davis Cup

Dominic Thiem verzichtet wie erwartet auf Davis Cup

24.02.2015 | Wie erwartet ohne Österreichs Nummer eins, Dominic Thiem, aber dennoch mit einer schlagkräftigen Mannschaft, fliegt das ÖTV-Davis-Cup-Team am Sonntag zum Auswärts-Länderkampf nach Örebro gegen Schweden. Der ÖTV bestätigte am Dienstag die zuletzt nominierte Equipe mit Andreas Haider-Maurer, Jürgen und Gerald Melzer sowie Alexander Peya.
Kofler trat vorzeitig Heimreise von WM an

Kofler trat vorzeitig Heimreise von WM an

24.02.2015 | Die WM in Falun ist für Andreas Kofler ein weiteres Großereignis zum Vergessen. Der auch schon bei der WM 2013 und im Vorjahr bei Olympia als Ersatzmann nicht zum Einsatz gekommene Tiroler reiste am Dienstag vor den Großschanzenbewerben aus Schweden ab. Er sehe derzeit einfach keine Chance, sich kurzfristig steigern zu können, so Kofler.
FIFA-Task-Force empfiehlt verkürzte Katar-WM Ende 2022

FIFA-Task-Force empfiehlt verkürzte Katar-WM Ende 2022

24.02.2015 | Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des Fußball-Weltverbandes hat sich auf ihrer Sitzung in Doha am Dienstag für diesen Termin ausgesprochen, der von der FIFA-Exekutive am 19./20. März noch abgesegnet werden muss. 9
Mayweather Jr. gegen Pacquiao - der lukrativste Box-Kampf aller Zeiten

Mayweather Jr. gegen Pacquiao - der lukrativste Box-Kampf aller Zeiten

24.02.2015 | Es könnte sich um die größte Box-Börse aller Zeiten handeln: Der US-Profiboxer Floyd Mayweather Jr. - hier Archivbilder - hat bestätigt, dass er am 2. Mai in Las Vegas gegen Manny Pacquiao kämpfen werde. Die Sondierungen für diesen Mega-Kampf zogen sich über fünf Jahre hin.
Der "Professor" Alain Prost wird 60 Jahre alt

Der "Professor" Alain Prost wird 60 Jahre alt

24.02.2015 | Erfolgreicher als er waren nur Michael Schumacher und Juan Manuel Fangio: Der vierfache Weltmeister Alain Prost hat die Formel 1 geprägt. Durch seine Erfolge - rechnerisch gewann er jedes vierte Rennen - , aber auch durch sein Hass-Duell mit Ayrton Senna. Am heutigen Dienstag wird der Franzose 60 Jahre alt und ist noch immer so umtriebig wie früher.
Titelverteidiger Schweiz im Davis-Cup-Jahr 2015 ohne Federer

Titelverteidiger Schweiz im Davis-Cup-Jahr 2015 ohne Federer

23.02.2015 | Das Schweizer Davis-Cup-Team muss in diesem Jahr ohne Roger Federer seinen Titel im wichtigsten Tennis-Teambewerb verteidigen. "Ich habe so lange gespielt, und ich denke, dass ich nach dem Gewinn nun tun kann, was ich will, um ehrlich zu sein", sagte der Weltranglistenzweite am Montag beim Turnier in Dubai. Der 33-Jährige hatte die Eidgenossen im Vorjahr zum Finalsieg gegen Frankreich geführt.
Poppinger im Großschanzen-Training mit Bestweite

Poppinger im Großschanzen-Training mit Bestweite

23.02.2015 | Manuel Poppinger ist am Montag im ersten WM-Sprungtraining von der Großschanze in Falun von den vier angetretenen Österreichern am besten zurechtgekommen. Der Tiroler, der zuletzt den Skiflug-Weltcup in Vikersund bestritten hatte, erreichte mit 130 und 133 m in zwei der drei Durchgängen die Bestweite. Allerdings waren von den Top Ten des Weltcups nur vier am Start.
Heim-Fansektor-Sperre für Rapid wegen Pyrotechnik-Vergehen

Heim-Fansektor-Sperre für Rapid wegen Pyrotechnik-Vergehen

23.02.2015 | Der SK Rapid Wien ist am Montagabend zu einer Heim-Fansektor-Sperre für ein Match verurteilt worden. Der Senat 1 der Fußball-Bundesliga verhängte außerdem wegen des Abbrennens von pyrotechnischen Gegenständen im Heimspiel am 14. Februar gegen Ried (3:0) eine Geldstrafe von 35.000 Euro über die Hütteldorfer, denen wegen der Vorfälle beim Admira-Match am Samstag (1:1) weitere Strafen drohen.
Grödig will nächstes Heimspiel in Red Bull Arena austragen

Grödig will nächstes Heimspiel in Red Bull Arena austragen

23.02.2015 | Der SV Grödig will sein nächstes Heimspiel in der Fußball-Bundesliga am Mittwoch in einer Woche (4. März) gegen Wiener Neustadt in der Arena von Ligakonkurrent Red Bull Salzburg austragen. Das gaben die Grödiger am Montagabend in einer Aussendung bekannt. Der Club hat diesbezüglich um eine Genehmigung bei der Liga angesucht. Der Senat 5 wird in den nächsten Tagen darüber entscheiden.
Vorherige
123456  
 
vol.at Ligaticker
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!