Gruber Siebenter in Ramsau - Lamy Chappuis voran

Gruber Siebenter in Ramsau - Lamy Chappuis voran

Vor 24 Min. Ein Podestplatz ist den Nordischen Kombinierern des ÖSV beim Heim-Weltcup in Ramsau am Dachstein versagt geblieben. Nach dem vierten Rang im Teambewerb am Samstag sorgte 24 Stunden später der Salzburger Bernhard Gruber als Siebenter (9,6 zurück) für das beste Einzel-Resultat. Den Sieg sicherte sich Jason Lamy Chappuis (FRA), der Deutsche Fabian Rießle blieb nach Rang drei Weltcup-Spitzenreiter.
Hayböck bei Tournee-Generalprobe neuerlich Dritter

Hayböck bei Tournee-Generalprobe neuerlich Dritter

Vor 43 Min. Skispringer Michael Hayböck hat bei der Generalprobe der Vierschanzen-Tournee in Engelberg auch im zweiten Bewerb Platz drei belegt. Der 23-jährige Oberösterreicher musste sich am Sonntag nur dem Tschechen Roman Koudelka und dem Schweizer Lokalmatador Simon Ammann geschlagen geben. Hayböck zählt nach vier dritten Plätzen in dieser Saison zu den Favoriten bei der Vierschanzen-Tournee.
Werbung
ÖSV-Slalom-Team sucht unter Flutlicht die Form

ÖSV-Slalom-Team sucht unter Flutlicht die Form

Vor 3 Std. | Mit dem Flutlicht-Slalom der Herren in Madonna di Campiglio geht am Montagabend (17.45 und 20.45 Uhr) das vorweihnachtliche Programm im alpinen Ski-Weltcup zu Ende. Der Salzburger Marcel Hirscher nimmt das Rennen als Nummer eins des Slalom-Weltcups in Angriff, seine schärfsten Herausforderer im Stangenwald sind derzeit der Deutsche Felix Neureuther und der Norweger Henrik Kristoffersen.
Madeira ehrte Ronaldo mit Orden und Bronzestatue

Madeira ehrte Ronaldo mit Orden und Bronzestatue

Vor 4 Std. | Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist auf seiner Heimatinsel Madeira mit einer Verdienstmedaille und einer Statue geehrt worden. "Das Standbild ist schöner als ich", witzelte der Portugiese am Sonntag bei der Enthüllung der 3,40 Meter hohen Bronzestatue. Das Bildnis in der Nähe des Hafens der Inselhauptstadt Funchal zeigt den Stürmerstar von Real Madrid bei der Ausführung eines Freistoßes.
Suarez nach erstem Ligator für Barca erleichtert

Suarez nach erstem Ligator für Barca erleichtert

Vor 4 Std. | Luis Suarez hat den Bann gebrochen. In seinem achten Ligaspiel für den FC Barcelona erzielte der Fußball-Star aus Uruguay am Samstag endlich seinen ersten Treffer. "Ich bin Stürmer, und als solcher muss ich Tore schießen", sagte Suarez nach einem 5:0 gegen Cordoba. "Ich war deshalb aber keineswegs besessen. Ich wusste, dass die Tore früher oder später kommen würden."
Eder im Pokljuka-Massenstart Dritter

Eder im Pokljuka-Massenstart Dritter

Vor 3 Std. | Simon Eder hat im letzten Biathlon-Weltcup-Rennen des Jahres am Sonntag in Pokljuka Platz drei belegt. Der Salzburger musste sich im Massenstart nur knapp dem Russen Anton Schipulin und Weltcuptitelverteidiger Martin Fourcade (FRA) geschlagen geben. Eder entschied den Zielsprint um den dritten Rang gegen den Schweden Fredrik Lindström hauchdünn für sich. Dominik Landertinger belegte Platz 13.
Ski alpin: Hirscher gewann wie im Vorjahr RTL-Klassiker in Alta Badia

Ski alpin: Hirscher gewann wie im Vorjahr RTL-Klassiker in Alta Badia

Vor 5 Std. | Marcel Hirscher hat seinen Siegeszug in den technischen Disziplinen des alpinen Ski-Weltcups fortgesetzt. Der Salzburger gewann am Sonntag wie im Vorjahr den Riesentorlauf-Klassiker in Alta Badia - und das in überlegener Manier.
Hayböck nach Rang drei in Engelberg auch Gesamt-Dritter

Hayböck nach Rang drei in Engelberg auch Gesamt-Dritter

Vor 5 Std. | Im vorletzten Bewerb der Skispringer vor der am 27.12. beginnenden Vierschanzen-Tournee hat Michael Hayböck am Samstag nur hauchdünn seinen ersten Weltcup-Sieg verpasst. Der 23-jährige Oberösterreicher musste seine Führung nach dem ersten Durchgang noch abgeben und landete letztlich ex aequo mit Jernej Damjan (SLO) auf dem dritten Rang. Der Sieg ging hauchdünn an den Deutschen Richard Freitag. 1
Abgesagte Semmering-Damenrennen nun im Tiroler Kühtai

Abgesagte Semmering-Damenrennen nun im Tiroler Kühtai

Vor 6 Std. | Die am Semmering wegen Schneemangels abgesagten alpinen Damen-Weltcuprennen finden zum gleichen Termin im Tiroler Kühtai bei Innsbruck statt. Das hat der Internationale Skiverband (FIS) noch am Sonntag bestätigt. 1
Görgl gewann Super-G in Val d'Isere vor Fenninger

Görgl gewann Super-G in Val d'Isere vor Fenninger

Vor 4 Std. | Lindsey Vonn muss auf ihren 62. Weltcupsieg noch warten, Elisabeth Görgl ist dafür seit Sonntag die älteste Weltcupsiegerin der Alpinski-Geschichte. Die 33-jährige Steirerin gewann den ausfallsreichen Super-G von Val d'Isere fünf Hundertstel vor Landsfrau Anna Fenninger und führte damit einen ÖSV-Doppelsieg vor Tina Maze an. Vonn stürzte bei ihrer Rekordjagd und fiel aus. 1
Dortmund-Trainer Klopp denkt nicht an Rücktritt

Dortmund-Trainer Klopp denkt nicht an Rücktritt

Vor 7 Std. | Trotz der katastrophalen Hinrunde hat Jürgen Klopp einen Rücktritt als Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in der Winterpause ausgeschlossen. "Ich stehe voll in der Verantwortung. Ich werde nicht einfach hinwerfen und mir das Ganze aus der Distanz angucken, was die Jungs so treiben", betonte Klopp am Samstagabend nach einer 1:2-Niederlage bei Werder Bremen.
Semmering-Rennen nach Kühtai in Tirol verlegt

Semmering-Rennen nach Kühtai in Tirol verlegt

Vor 2 Std. | Nach der Absage am Semmering wegen Schneemangels finden die beiden alpinen Damen-Weltcuprennen vor dem Jahreswechsel nun im Tiroler Kühtai statt. Das haben der internationale und der österreichische Skiverband am Sonntag bestätigt. Zu den ursprünglichen Terminen finden nun am 28. und 29. Dezember ein Riesentorlauf sowie ein Tag-Slalom statt. Auf dem Semmering hätte es einen Nachtslalom gegeben.
Hirscher gewann wie im Vorjahr in Alta Badia

Hirscher gewann wie im Vorjahr in Alta Badia

Vor 4 Std. | Marcel Hirscher hat seinen Siegeszug in den technischen Disziplinen des alpinen Ski-Weltcups fortgesetzt. Der Salzburger gewann am Sonntag wie im Vorjahr den Riesentorlauf-Klassiker in Alta Badia überlegen. Olympiasieger Ted Ligety verlor als Zweiter bereits 1,45 Sekunden auf Hirscher. Knapp hinter dem US-Amerikaner landeten die Franzosen Thomas Fanara und Alexis Pinturault.
Detroit als fünftes Team vorzeitig im NFL-Play-off

Detroit als fünftes Team vorzeitig im NFL-Play-off

Vor 9 Std. | Die Detroit Lions stehen als fünftes Team vorzeitig im Play-off der National Football League (NFL). Das Team aus Michigan profitierte am Samstag von einer überraschenden 24:27-Niederlage der Philadelphia Eagles gegen die Washington Redskins. Während Philadelphia damit vor dem Aus steht, wahrten die San Diego Chargers mit einem 38:35-Erfolg nach Verlängerung bei den San Francisco 49ers ihre Chance.
Balsam auf Speed-Wunden durch Reichelt, Kriechmayr

Balsam auf Speed-Wunden durch Reichelt, Kriechmayr

Vor 9 Std. | Im Super-G hui, in der Abfahrt pfui - Gröden war für Österreichs Ski-Herren ein Spiegelbild des bisherigen Winters. Die Plätze drei und vier im Super-G durch Hannes Reichelt und Vincent Kriechmayr bedeuteten für die zuletzt gescholtene Speed-Truppe Balsam auf den Wunden. Vor allem der 23-jährige Kriechmayr lieferte den Beweis, dass der ÖSV anscheinend doch einige Zukunftsaktien im Ärmel hat.
Raffl und Vanek mit Torerfolgen in der NHL

Raffl und Vanek mit Torerfolgen in der NHL

Vor 8 Std. | Die österreichischen NHL-Stürmer Michael Raffl und Thomas Vanek haben am Samstag jeweils ein Tor und einen Assist verzeichnet. Raffl erzielte beim 7:4 seiner Philadelphia Flyers auswärts gegen die Toronto Maple Leafs sein neuntes Saisontor, Vanek bei der 5:6-Heimniederlage von Minnesota Wild nach Verlängerung gegen die Nashville Predators sein fünftes.
Real Madrid gewann Club-WM

Real Madrid gewann Club-WM

Vor 20 Std. | Real Madrid hat am Samstag ein überaus erfolgreiches Jahr gekrönt. Die "Königlichen" gewannen das Finale der Fußball-Club-WM in Marrakesch gegen den argentinischen Copa-Libertadores-Champion San Lorenzo souverän mit 2:0. Real holte damit nach Cup, Champions League und europäischem Supercup den vierten Titel 2014 und fuhr den 22. Pflichtspiel-Sieg in Folge ein.
Erstes Saisontor von Ivanschitz für Levante

Erstes Saisontor von Ivanschitz für Levante

Vor 21 Std. | Andreas Ivanschitz hat am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft sein erstes Saisontor für Levante erzielt. Der Burgenländer traf im Heimspiel gegen Real Sociedad in der 93. Minute aus einem Elfmeter zum 1:1-Endstand. Sein Club liegt derzeit an der 15. Stelle. Seit dem Wechsel zu Levante im Sommer 2013 brachte es Ivanschitz in 43 Pflichtspielen auf fünf Tore und acht Assists.
Alabas Wachsfigur bei Madame Tussauds enthüllt

Alabas Wachsfigur bei Madame Tussauds enthüllt

Vor 20 Std. | David Alaba hat am Samstag für einen Massenauflauf im Wiener Prater gesorgt. Österreichs Fußball-Star kam im Coca-Cola-Weihnachtstruck zum Riesenradplatz, wo bereits über 3.000 Fans auf ihn warteten. Anlass des Besuchs war die Enthüllung der Wachsfigur des 22-Jährigen bei Madame Tussauds Wien.
Manchester City schloss vorerst zu Chelsea auf

Manchester City schloss vorerst zu Chelsea auf

Vor 1 Tag | Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in der Premier League zumindest bis Montag zu Spitzenreiter Chelsea aufgeschlossen. Die "Citizens" kamen am Samstag vor eigenem Publikum zu einem 3:0 gegen Crystal Palace und weisen damit wie die Londoner 39 Punkte auf. David Silva (49., 61.) und Yaya Toure (81.) erzielten die Tore für City.
Barcelona-Schützenfest gegen Cordoba

Barcelona-Schützenfest gegen Cordoba

Vor 1 Tag | Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid zumindest vorerst auf einen Punkt reduziert. Die Katalanen setzten sich am Samstag im Camp Nou gegen den Vorletzten Cordoba mit 5:0 durch, die Tore erzielten Pedro (2.), Luis Suarez (53.), Gerard Pique (80.) und Lionel Messi (82., 92.). Fur Suarez war es das erste Liga-Tor im Barca-Dress.
Bremen stürzte Dortmund noch tiefer in die Krise

Bremen stürzte Dortmund noch tiefer in die Krise

Vor 20 Std. | Werder Bremen hat Borussia Dortmund noch tiefer in die Krise gestürzt. Die Hanseaten feierten am Samstag in der deutschen Fußball-Bundesliga einen 2:1-Heimsieg über den BVB und verbesserten sich damit vom letzten auf den 16. Platz. Die Dortmunder hingegen sind Vorletzter und könnten sogar als Letzter überwintern, sollte Freiburg am Sonntag daheim gegen Hannover gewinnen.
Skeleton-Fahrerin Flock wurde in Calgary Vierte

Skeleton-Fahrerin Flock wurde in Calgary Vierte

Vor 1 Tag | Beim Skeleton-Weltcup in Calgary hat sich Janine Flock am Freitag mit Platz vier begnügen müssen. Die Tirolerin verpasste das Podest lediglich um vier Hundertstelsekunden. Einen Heimsieg bei der zweiten Station der Rennserie 2014/15 feierte die kanadische Junioren-Vizeweltmeisterin Elisabeth Vathje, die 20-Jährige übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung.
Skispringen: Hayböck Dritter in Engelberg - Sieg an Freitag

Skispringen: Hayböck Dritter in Engelberg - Sieg an Freitag

Vor 1 Tag | Im vorletzten Bewerb der Skispringer vor der am 27. Dezember beginnenden Vierschanzen-Tournee hat Michael Hayböck am Samstag nur knapp seinen ersten Weltcup-Sieg verpasst. Der 23-jährige Oberösterreicher musste seine Führung nach dem ersten Durchgang noch abgeben und landete letztlich ex aequo mit Jernej Damjan (SLO) auf dem dritten Rang. Der Sieg ging hauchdünn an den Deutschen Richard Freitag.
Bieler fällt wegen Rippenbrüchen bis zu sechs Wochen aus

Bieler fällt wegen Rippenbrüchen bis zu sechs Wochen aus

Vor 1 Tag | Die Weltcup-Bewerbe der Nordischen Kombination in Ramsau am Dachstein sind von einer schweren Verletzung Christoph Bielers überschattet worden.
Landertinger Verfolgungs-Vierter in Pokljuka

Landertinger Verfolgungs-Vierter in Pokljuka

Vor 1 Tag | Dominik Landertinger ist am Samstag ein weiterer Podestplatz beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka versagt geblieben. Der 26-jährige Tiroler, der am Freitag mit Rang zwei im Sprint für den ersten ÖSV-Saisonpodestplatz gesorgt hatte, patzte mit drei Fehlschüssen im Stehend-Schießen und landete auf dem vierten Platz. Der Sieg ging an den Norweger Emil Hegle Svendsen.
Kombinierer in Ramsau Team-Vierte - Orter stark

Kombinierer in Ramsau Team-Vierte - Orter stark

Vor 1 Tag | Die zwei jungen Athleten im ÖSV-Quartett haben am Samstag ihre Bewährungsprobe bravourös bestanden. Philipp Orter und Fabian Steindl zeigten im Weltcup-Teambewerb in Ramsau bei ihrem Debüt auf, einen Podestplatz verpassten sie gemeinsam mit Bernhard Gruber und Lukas Klapfer aber um 6,0 Sekunden. Norwegen gewann um Fußlänge vor Deutschland, die Franzosen (+6,5 Sek.) wurden Dritte.
Lindsey Vonn siegte in Val d'Isere vor Lizz Görgl

Lindsey Vonn siegte in Val d'Isere vor Lizz Görgl

Vor 1 Tag | Der bereits 61. Weltcup-Triumph von Lindsey Vonn hat die Durststrecke für die ÖSV-Abfahrtsdamen in Val d'Isere verlängert. Die lange verletzt gewesene US-Amerikanerin siegte am Samstag trotz eines Fehlers 0,19 Sekunden vor der Ex-Aequo-Zweiten Elisabeth Görgl, womit Annemarie Moser-Pröll 1978 Österreichs letzte Abfahrtssiegerin dort bleibt. Am Sonntag jagt Vonn den Allzeitrekord von Pröll (62).
4. Streich von Speed-König Jansrud - Auch ÖSV-Herren jubelten

4. Streich von Speed-König Jansrud - Auch ÖSV-Herren jubelten

Vor 1 Tag | Der neue Speed-König im alpinen Ski-Weltcup hat am Samstag einmal mehr zugeschlagen. Kjetil Jansrud raste im Super-G in Gröden bereits zu seinem vierten Saisonsieg. Damit hat der Norweger alle sechs bisherigen Speed-Bewerbe in diesem Winter in den Top-Zwei beendet. Im Gesamt-Weltcup führt der 29-Jährige nun 152 Punkte vor dem Salzburger Titelverteidiger Marcel Hirscher.
Vonn-Triumph verhindert Görgl-Sieg in Val'Isere

Vonn-Triumph verhindert Görgl-Sieg in Val'Isere

Vor 1 Tag | Val d'Isere. Der bereits 61. Weltcup-Triumph von Lindsey Vonn hat die Durststrecke für die ÖSV-Abfahrtsdamen in Val d'Isere verlängert. Die lange verletzt gewesene US-Amerikanerin siegte am Samstag trotz eines Fehlers 0,19 Sekunden vor der Ex-Aequo-Zweiten Elisabeth Görgl, womit Annemarie Moser-Pröll 1978 Österreichs letzte Abfahrtssiegerin dort bleibt. Am Sonntag jagt Vonn den Allzeitrekord von Pröll (62). 2
Bayern feierten in Mainz achten Ligasieg in Folge

Bayern feierten in Mainz achten Ligasieg in Folge

19.12.2014 | Der FC Bayern München hat die Hinrunde in der deutschen Fußball-Bundesliga ungeschlagen überstanden. Der überlegene Tabellenführer kam am Freitagabend zum Auftakt der 17. Runde beim FSV Mainz 05 zu einem 2:1-Last-Minute-Sieg. Nach Toren von Elkin Soto (21.) bzw. Bastian Schweinsteiger (24./Freistoß) sah es lange nach einem Remis aus, das Arjen Robben (90.) aber gerade noch verhinderte. 1
EBEL-Siege für Salzburg und Linz

EBEL-Siege für Salzburg und Linz

19.12.2014 | Die beiden Top-Teams der Erste-Bank-Eishockey-Liga haben auch am Freitag das Eis als Sieger verlassen. Während Tabellenführer Salzburg beim HC Orli Znojmo für das 4:3 (0:1,1:2,0:0;0:0;1:0) aber ins Penaltyschießen musste, feierten die Black Wings Linz einen souveränen 7:1-(3:1,3:0,1:0)-Heimerfolg gegen Dornbirn. Der KAC und die Capitals ließen hingegen Federn.
Ein Jahr Haft auf Bewährung für Michael Phelps

Ein Jahr Haft auf Bewährung für Michael Phelps

19.12.2014 | Michael Phelps' Traum von den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro lebt weiter. Der Rekord-Olympiasieger kam wegen Trunkenheit am Steuer und Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit noch einmal glimpflich davon. Ein Bezirksgericht in seiner Heimatstadt Baltimore verurteilte den Schwimm-Superstar am Freitag zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr, die jedoch auf 18 Monate ausgesetzt wurde.

Titelverteidiger Hard HLA-Grunddurchgangssieger

19.12.2014 | Titelverteidiger Hard hat am Freitag mit einem klaren 38:25-(18:11)-Heimsieg über Bärnbach/Köflach den Grunddurchgang der Handball Liga Austria (HLA) der Männer gewonnen. Die Vorarlberger starten aber nur mit einem Punkt Vorsprung ins obere Play-off, da auch die beiden schärfsten Konkurrenten Margareten und Westwien ihre Auswärtsspiele der abschließenden 18. Runde gewannen.

Real Madrid hat ersten Club-WM-Titel im Visier

19.12.2014 | Real Madrid hat im Fußball so gut wie alles schon gewonnen, die Club-WM-Trophäe fehlt den "Königlichen" aber noch in ihrer Sammlung. Im Finale in Marrakesch am Samstag gegen San Lorenzo soll dieser weiße Fleck nun ausgelöscht werden. Für Real geht es auch darum, die eigene imposante Erfolgsserie weiter auszubauen, haben sie doch die jüngsten 21 Pflichtspiele allesamt gewonnen.
Sechs ÖSV-Athleten am Samstag in Engelberg dabei

Sechs ÖSV-Athleten am Samstag in Engelberg dabei

19.12.2014 | Alle sechs ÖSV-Athleten haben sich für den ersten von zwei Skisprung-Weltcup-Bewerben in Engelberg am Samstag (14.15 Uhr) qualifiziert. Andreas Kofler (131,8 Punkte/130 Meter) schnitt am Freitag als Fünfter am besten ab. Thomas Diethart (124,6/127) kam auf Rang 18, Wolfgang Loitzl (118,9/128) belegte Platz 27. Den Qualifikationssieg sicherte sich der Slowene Jernej Damjan (136,5/132,5).
Welche Fußballstadien sind die Besten? Die Heimstätten der Bundesligisten im Ranking

Welche Fußballstadien sind die Besten? Die Heimstätten der Bundesligisten im Ranking

19.12.2014 | Wie jedes Jahr brachte auch heuer die VdF (Vereinigung der Fußballer) ihre so genannte "Pitch Competition" heraus. Diese umfasst alle Fußballstadien in Österreich und erstellt nach den Rasenbedingungen eine Rangliste. Und in Sachen Spielfeld müssen sich die Ländle Clubs vor niemandem verstecken. 1
Landertinger in Pokljuka hinter Schipulin Zweiter

Landertinger in Pokljuka hinter Schipulin Zweiter

19.12.2014 | Dominik Landertinger hat seine aufsteigende Form am Freitag mit dem ersten ÖSV-Podestplatz in dieser Saison untermauert. Der 26-Jährige traf beim 10-km-Sprint in Pokljuka alle zehn Scheiben und musste sich nur dem ebenfalls fehlerlosen Anton Schipulin geschlagen geben. Der Russe gewann mit 11,9 Sek. Vorsprung auf Landertinger, 24,1 Sek. dahinter lag der Norweger Emil Hegle Svendsen.
Teil vier des Riesentorlauf-Duells Hirscher gegen Ligety

Teil vier des Riesentorlauf-Duells Hirscher gegen Ligety

Vor 1 Tag | Mit Alta Badia wartet auf die alpinen Ski-Herren am Sonntag einer der absoluten Riesentorlauf-Klassiker (9.30 und 12.30 Uhr). Das programmierte Duell auf der Gran-Risa-Strecke lautet einmal mehr Marcel Hirscher gegen Ted Ligety. Nach drei Saisonrennen (Sölden, Beaver Creek und Aare) liegt der Salzburger gegen den US-Amerikaner derzeit mit 2:1-Siegen voran.
Papst unterstützt Roms Kandidatur für Olympia 2024

Papst unterstützt Roms Kandidatur für Olympia 2024

19.12.2014 | Papst Franziskus unterstützt die Kandidatur der Stadt Rom für die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024. Der Heilige Vater wünschte am Freitag dem Präsidenten von Italiens Olympischem Komitee (CONI), Giovanni Malago, viel Erfolg mit der Olympia-Kandidatur der Ewigen Stadt. "Ich werde nicht dabei sein", sagte der 78-jährige Papst in Anspielung auf sein Alter.
FIFA will Bericht über WM-Vergabe an Russland und Katar doch veröffentlichen

FIFA will Bericht über WM-Vergabe an Russland und Katar doch veröffentlichen

19.12.2014 | Der viel diskutierte Garcia-Bericht zur Vergabe der Fußball-WM 2018 und 2022 wird nun doch "in angemessener Form" veröffentlicht. Darauf hat sich das Exekutivkomitee der FIFA am Freitag geeinigt. 3
Dritter Nyman-Triumph in Gröden, Mayer Abfahrts-7.

Dritter Nyman-Triumph in Gröden, Mayer Abfahrts-7.

19.12.2014 | Die Saslong-Abfahrt in Gröden ist Steven Nyman einfach wie auf den Leib geschneidert. Der US-Amerikaner hat den knapp 3,5 Kilometer langen Abfahrts-Klassiker in Südtirol am Freitag bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2012 gewonnen. Es sind Nymans bis dato einzige drei Weltcup-Erfolge. Der 32-Jährige siegte 0,31 Sekunden vor dem Norweger Kjetil Jansrud.
Fenninger mit Trainingsbestzeit in Val d'Isere

Fenninger mit Trainingsbestzeit in Val d'Isere

19.12.2014 | Anna Fenninger hat am Freitag im ersten und einzigen Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Val d'Isere in 1:45,93 Minuten Bestzeit aufgestellt. 0,42 Sekunden dahinter lag ihre Landsfrau Regina Sterz, Dritte war die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (0,45). Nächstbeste Österreicherin war Mirjam Puchner als Achte (0,80), die im Gesamtweltcup führenden Slowenin Tina Maze war Zehnte (0,90).
Dritter Nyman-Triumph in Gröden

Dritter Nyman-Triumph in Gröden

19.12.2014 | Die Saslong-Abfahrt in Gröden ist Steven Nyman einfach wie auf den Leib geschneidert. Der US-Amerikaner hat den knapp 3,5 Kilometer langen Abfahrts-Klassiker in Südtirol am Freitag bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2012 gewonnen. Es sind Nymans bis dato einzige drei Weltcup-Erfolge. Der 32-Jährige siegte 0,31 Sekunden vor dem Norweger Kjetil Jansrud. 1
Snowboard: Kein ÖSV-Podestplatz im Teambewerb

Snowboard: Kein ÖSV-Podestplatz im Teambewerb

19.12.2014 | Für Österreichs Parallel-Snowboarder ist am Freitag im ersten Mixed-Teambewerb der Weltcupgeschichte auf dem Hochjoch im Montafon spätestens im Viertelfinale Schluss gewesen.
Vorherige
123456  
 
vol.at Ligaticker
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!