Zeugenaufruf in Bregenz: 17-Jährige mit E-Bike gestürzt

Die Polizei bittet um etwaige Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können.
Die Polizei bittet um etwaige Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. ©Canva; Google Maps
Eine 17-Jährige war am Samstag, gegen 4 Uhr, mit dem E-Bike unterwegs, geriet auf die andere Fahrbahnhälfte und kam zu Sturz. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Samstag, 2. Oktober, fuhr eine 17-jährige E-Bike-Lenkerin gegen 4 Uhr auf der Belruptstraße in Bregenz in Richtung Stadtzentrum. Auf Höhe des Hauses Nr. 14 geriet sie, laut eigenen Angaben aus Unachtsamkeit, auf die linke Fahrbahnhälfte. Dort kam ihr ein Pkw ordnungsgemäß entgegen, woraufhin die E-Bike-Lenkerin stark nach rechts lenkte und mit dem Vorderreifen des Fahrrads gegen die dortige Gehsteigkante prallte.

17-Jährige wurde verletzt

Die 17-jährige kam zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der Arme und Beine zu. Der Pkw-Lenker setzte die Fahrt fort, wobei es durchaus möglich ist, dass der Lenker das Sturzgeschehen nicht bemerkt hat. Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen dunklen Kleinwagen, nähere Details zum Fahrzeug sind nicht bekannt. Es wird gebeten, dass sich der unbekannte Pkw-Lenker und etwaige Zeugen des Unfalles bei der Polizeiinspektion Bregenz melden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Zeugenaufruf in Bregenz: 17-Jährige mit E-Bike gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen