AA

Wassertrete am Loger: Ein Juwel für die Gemeinde

©VN-TK
Hunderte Besucher täglich zäht die therapeutische Gesundheitsoase.
Nutzung Wassertrete am Loger 1a
NEU

RANKWEIL. Ein Juwel für die Marktgemeinde Rankweil ist die Kneippanlage am Loger in Rankweil. Die für die Öffentlichkeit zugängliche therapeutische Wassertrete ist zweckgebunden und dient zur Gesundheit der Menschen. „Die Anlage ist für Rankweil von ganz enormer Bedeutung und gehört in Vorarlberg zu den allerschönsten Freizeiteinrichtungen. Die Wassertrete am Loger ist nicht mehr wegzudenken und erfreut sich größter Beliebtheit in der Bevölkerung“, sagt Kneipp Aktivclub Rankweil Obmann Karlheinz Frick. Durch die Corona-Pandemie rückt die Gesundheit bei den Menschen noch mehr in den Vordergrund und soviele junge und ältere Menschen pilgern zu Fuß oder mit dem Rad in die Wassertrete am Loger. Von den Mitarbeitern des Bauhof Rankweil wird die Wassertrete am Loger ständig einer hygienischen Reinigung unterzogen. Vor zwei Jahren wurde bei der Kneippanlage schon zum zweiten Mal eine Sanierung seitens der Marktgemeinde Rankweil durchgeführt. Ein neues Armband mit Trinkwasser wurde erstellt und wird sehr oft von den Gästen genützt. Betonplatten wurden neu verlegt und auch eine neue Rundbank für die Besucher ist entstanden. „Durch das Wassertreten wird der Kreislauf angeregt und die Durchblutung gefördert. Dies stärkt das Immunsystem und beugt gegen Krampfadern und Migräne vor“, so Karlheinz Frick. Derzeit kommen viele Rankweiler Schulen, diverse Sportgruppen, Menschen vom Haus Klosterreben, Wanderer, Jogger und Radfahrer zum beliebten Treffpunkt bei der Wassertrete am Loger um was für die Gesundheit zu tun. Über das richtige Kneippen in Kursen gibt Karlheinz Frick gerne nähere Informationen und Auskunft (0664/4702472).VOL.AT/TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Wassertrete am Loger: Ein Juwel für die Gemeinde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen