Wälder wollen gegen Sterzing wieder gewinnen

©vmh
Nur zwei Tage nach der Derbypleite in Lustenau muss der EHC Bregenzerwald wieder ran.

Bereits 48 Stunden nach der Derbyniederlage in Lustenau hat der EC Bregenzerwald vor eigenem Publikum die Chance, wieder auf die Erfolgsstraße zurückzukehren. Das Team von Headcoach Markus Juurikkala empfängt dabei die Wipptal Broncos ab 19:30 Uhr im Messestadion Dornbirn. Für die Veranstaltung gilt die 2G Regel.

Zehn der bisher zwölf absolvierten Pflichtspielen bestritten die Wipptal Broncos in der Ferne und können somit getrost als die Nomaden in der AlpsHL bezeichnet werden. Geschuldet durch den Einsturz der Sterzinger Weihenstephan Arena im vergangenen Februar wurde der Trainingsbetrieb nach Brixen verlagert. Für die zweite Saisonhälfte, in der die ausstehenden Heimspiele nachgeholt werden müssen, befindet sich als Übergangslösung bereits ein offener Eisplatz kurz vor der Fertigstellung.

Sportlich befinden sich Broncos derzeit auf Tabellenplatz 13. Zuletzt gab es zwei Niederlagen gegen das EC KAC Future Team und Gröden. Auf der Habenseite stehen dafür deutliche Erfolge gegen den EHC Lustenau, der einmal in der Rheinhalle mit 7:4 und dann in Brixen mit 5:2 abgefertigt wurde. In den Reihen der Südtiroler befindet sich mit Johan Lorraine auch ein alter Bekannter. Der schwedische Legionär, der in der Saison 2019/20 seine Schlittschuhe für den EC Bregenzerwald schnürte, ist teamintern der beste Torschütze und hält derzeit bei acht Treffern.

Markus Juurikkala hat für sein Team eine klare Vorgabe: „Wir haben die Chance, uns und den Fans zu zeigen, dass wir besser sind, als wir uns am Donnerstag präsentiert haben. Das Ziel ist klar, wir wollen wieder zurück auf die Siegerstraße.“ Der Wälder Headcoach muss wiederum auf Marlon Tschofen, Kai Fässler, Simon Wolf, Benjamin Winkler und Leon Rüdisser verzichten, dafür sollte Kapitän Felix Vonbun wieder ins Line Up zurückkehren.

Für den Besuch im Messestadion ist ein gültiger 2G Nachweis (genesen, geimpft) beim Eingang vorzuweisen. Alle Infos zu den aktuellen Zutrittsbeschränkungen auf: https://www.ecbregenzerwald.at/corona/. Wir bitten um Verständnis für eventuell längere Wartezeiten am Eingang und empfehlen ein frühzeitiges Erscheinen sowie die Eintrittstickets bereits vorab über den Onlineshop zu reservieren. Alle Infos dazu auf https://tickets.ecbregenzerwald.at/events. Das Spiel gibt es auch als Übertragung auf valcome.tv. Fans haben die Möglichkeit alle Spiele der Meisterschaft live auf einem Endgerät ihrer Wahl zu streamen.

Nächstes Heimspiel ECB: Samstag, den 27.11.2021 um 19:30 Uhr gegen den HDD Jesenice im Messestadion Dornbirn
Nächste Begegnung ECB: Samstag, den 20.11.2021 um 19:30 Uhr gegen den EC „Die Adler“ Kitzbühel in Kitzbühel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Wälder wollen gegen Sterzing wieder gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen