Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • US-Börsen zur Eröffnung mehrheitlich etwas leichter

    3.11.2008 Belastet von schwachen Konjunkturdaten tendierten die US-Börsen am Montag im Frühhandel mehrheitlich im Minus. Nach einer festeren Eröffnung rutschten die Indizes nach der Bekanntgabe der aktuellen Konjunkturdaten etwas ab.

    Wirtschaftskrise treibt Spaniens Jugendliche wieder ins Elternhaus

    3.11.2008 Marc Solsona aus Barcelona ist 35 Jahre alt und hatte gerade eine Wohnung gefunden, die er sich hätte leisten können. Schon seit Jahren plant er, bei seinen Eltern auszuziehen. Wegen der hohen Miet- und Wohnungskosten verlassen wie er die meisten Spanier viel später als ihre europäischen Altersgenossen das Elternhaus.

    Ryanair will Billigflüge in die USA anbieten

    3.11.2008 Der irische Billigflieger Ryanair will künftig auch Flüge in die USA zum Spottpreis anbieten. Die Tickets in der Economy-Class sollten weniger als zehn Euro vor Steuern kosten, zitierte die britische Boulevardzeitung "News of the World" den Chef der Fluggesellschaft, Michael O'Leary.

    Weltspartag: Sparefrohs wegen Finanzkrise besorgt

    31.10.2008 Der Weltspartag ist out. Dieser Eindruck entsteht zumindest, wenn man sich in Wiener Banken umschaut und -hört. Nur wenig zeugt in den Geldinstituten vom Tag der Sparefrohs und auch der Andrang dürfte am Freitagvormittag nicht größer sein als an gewöhnlichen Tagen.