Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • Reichsten gehört mehr als Hälfte des Geldvermögens

    28.10.2009 Laut Statistik sitzt in Österreich jeder Haushalt auf einem Geldvermögen von 70.000 Euro. Dieser Durchschnittswert ist aber nur für die Statistiker relevant, für den überwiegenden Teil der Menschen im Land aber nicht. Denn tatsächlich sind die Geldvermögen höchst ungleich verteilt, wie die Berechnungen zeigen, die am Mittwoch Bank Austria-Privatkundenvorstand Rainer Hauser vorlegte.

    Österreich ist das Pensionistenparadies Nummer 1

    27.10.2009 Diese Empfehlung wird wohl für leuchtende Augen bei österreichischen Tourismuswerbern sorgen: Das für seine Rankings bekannte US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" legt nämlich Senioren, die nach einer Traumdestination für ihren Lebensabend suchen, ausgerechnet Österreich ans Herz.

    Vorstand-Rochade nach Verlusten bei Investkredit

    27.10.2009 Für die Investkredit - Tochter der angeschlagenen Volksbank AG (ÖVAG) - werden nach einem Bericht des "Standard" vom Dienstag für heuer Verluste bis zu 300 Mio. Euro erwartet. Für die Mutter ÖVAG wird mittlerweile mit Verlusten um die 600 Mio. Euro gerechnet. Wie es gegenüber der APA heißt, sollen den Aktionären der ÖVAG die hohen Verluste wegen der teuren Abschreibungen Kopfzerbrechen bescheren.