SCR Altach unterliegt in der Südstadt gegen die Admira

Altach hat gegen Admira das Nachsehen
Altach hat gegen Admira das Nachsehen ©APA
Die Rheindörfler verlierten gegen die Elf von Andreas Herzog mit 0:2.
FC Admira vs. SCR Altach
NEU
Mehr Fußball-News

Im Spiel der zehnten Runde der Admiral Bundesliga war der CASHPOINT SCR Altach zu Gast in der Südstadt zum Gastspiel bei der Admira. Trainer Damir Canadi schickte seine Mannen in einer 5-3-2-Formation auf das Feld, Felix Strauss und Samuel Mischitz kehrten in die Startelf zurück. Erstmals im Kader stand nach Verletzungspause auch Amir Abdijanovic.

Die Partie begann dann für den SCRA mit einer kalten Dusche. Acht Minuten waren absolviert, da führten die Gastgeber einen Freistoß aus guter Positon aus. Dieser wurde zwar von der Altacher Mauer abgeblockt, die Kugel landete allerdings direkt vor den Beinen vor Ebner, der Casali zur frühen Führung für die Admira überwinden konnte.

Altach ließ Chancen ungenutzt

Den ersten Abschluss auf Altacher Seiten gabe es dann in Minute 14, Bischof setzte einen Kopfball aber neben das gegnerische Gehäuse. Ähnlich erging es Nuhiu, der wenige Minuten später ebenfalls per Kopf das Tor verfehlte. Eine knappe halbe Stunde war absolviert, da kamen die Rheindörfler zum nächsten Abschluss, Edokolor zog außerhalb des Sechzehners ab, Leitner wehrte den gut angetragenen Schuss zur Ecke ab.

Acht bzw. sieben Minuten vor dem Seitenwechsel gab es dann auf beiden Seiten zwei große Torchancen. Zunächst verpasste Kerschbaum das 2:0 (39.), nur wenige Augenblicke später tauchte Bischof alleine vor Leitner auf. Der Youngster nahm ein Geschenk der Admiraner allerdings leider nicht an und schob das Spielgerät am Tor vorbei. So blieb es nach den ersten 45 Minuten beim knappen Rückstand aus Altacher Sicht.

Vorentscheidung nach der Pause

Nach Wiederbeginn waren sieben Minuten absolviert, da erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Ganda setzte sich auf der rechten Seite durch, setzte Mustapha ein und dieser drückte die Kugel aus kurzer Distanz in die Maschen. Es war ein grober Rückschlag für die Altacher Bemühungen zurück in die Partie zu kommen, in weiterer Folge fanden die Admiraner weitere Gelegenheiten vor, das Ergebnis sogar noch zu erhöhen.

Die beste Gelegenheit auf Altacher Seite fand Nuhiu vor, dessen Kopfball in aussichtsreicher Position aber genau in den Armen von Keeper Leitner landete. So blieb es am Ende bei der 0:2-Niederlage für Zwischenbrugger & Co, die kommende Länderspielpause dürfte bei den Rheindörflern aufgrund der zuletzt wenig erfreulichen Ergebnissen nicht zum völlig falschen Zeitpunkt erfolgen. Weiter geht es für die Canadi-Schützlinge dann Mitte Okotber mit dem Heimspiel gegen Serienmeister Salzburg.

FC Flyeralarm Admira - CASHPOINT SCR Altach 2:0 (1:0)

Samstag, 02.10.2021, 17:00 Uhr

BSFZ-Arena, 1.450 Zuschauer

Tore: 1:0 Ebner (8.), 2:0 Mustapha (52.)

Liveticker zum Nachlesen

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • SCR Altach
  • SCR Altach unterliegt in der Südstadt gegen die Admira
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen