PSG besiegt Man City - Tiraspol liefert Sensation

Duell der Scheich-Clubs
Duell der Scheich-Clubs ©AP
Paris schlägt im Duell der Scheich-Clubs Manchester City mit 2:0. Sheriff Tiraspol feiert Sensations-Sieg bei Real Madrid.
CL-Livecenter

Am zweiten Spieltag der UEFA Champions League Gruppenphase der Gruppen A bis D stand vor allem das Scheich-Duell zwischen Paris Saint-Germain und Manchester City im Mittelpunkt.

PSG schlägt City

Dabei kam es unter anderem zum Aufeinandertreffen von Coach Pep Guardiola mit seinem Ex-Schützling Lionel Messi. Acht Minuten waren in der französischen Hauptstadt gespielt, da brachte Gueye seine Mannschaft in Front.

Für die Entscheidung sorgte dann ausgerechnet angesprochener Messi, der mit seinem ersten Tor im PSG-Trikot das 2:0 besorgte (74.). Das war gleichzeitig auch der Endstand in diesem mit Spannung erwartenden Duell.

Brügge düpiert Leipzig

RB Leipzig stand im Heimspiel gegen Club Brügge nach der klaren Niederlage in Manchester schon unter Druck. Die Partie begann für die Marsch-Elf dann nach Wunsch, Goalgetter Nkunku traf nach nur fünf Minuten zum frühen 1:0.

Allerdings konnten die Deutschen das Momentum nicht für sich nutzen, Vanaken (22.) und Rits (41.) drehten die Partie aber noch vor der Pause. Diesen Vorsprung brachten die Belgier dann auch über die Zeit, während die Bullen weiterhin punktelos bleiben, hat Brügge bereits vier Zähler auf dem Konto.

Liverpool fährt sicheren Sieg ein

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierte der FC Liverpool. Die Reds gewannen beim FC Porto mit 5:1 und halten in Gruppe B beim Punktemaximum. Die Treffer für die Klopp-Elf erzielten Salah (18. bzw. 60.), Mane (45.) und Firmino (78. bzw. 83.), für die Portugiesen war Taremi (75.) erfolgreich.

Der AC Milan empfing Atletico Madrid und führte dank eines Tores von Leao in Minute 20 lange Zeit mit 1:0. Die Italiener brachten den knappen Vorsprung aber in Unterzahl nicht über die Zeit, Griezmann erzielte sechs Minuten vor dem Ende das 1:1, ein verwandelter Hand-Elfmeter von Suarez in der Nachspielzeit brachte sogar noch den Sieg für Atletico.

Favoriten marschieren in Gruppe C

Schon nach dem zweiten Spieltag herrschen in Gruppe C klare Verhältnisse. Sowohl Ajax Amsterdam (2:0 gegen Besiktas Istanbul) als auch Borussia Dortmund (1:0 gegen Sporting Lissabon) haben vor dem direkten Duell am nächsten Spieltag bereits sechs Zähler auf dem Konto.

Sheriff Tiraspol mit Sensations-Erfolg

Der große Underdog Sheriff Tiraspol führte zur Pause bei Real Madrid völlig überraschend mit 1:0. In Halbzeit zwei machten die Madrilenen richtig Druck, schnürten die Gäste über weite Strecken ein. Logische Folge war dann der Ausgleich aus einem Elfmeter durch Benzema (65.).

Die Ancelotti-Elf drängte danach auf den Siegtreffer, der sollte dann allerdings auf der anderen Seite fallen. Thill hämmerte die Kugel in Minute 90 sehenswert in die Maschen, Real fand in der Nachspielzeit keine Antwort mehr und so jubelt Sheriff Tiraspol über die große Sensation. Das Team aus der Republik Moldau hält nach dem 2:1-Erfolg zudem nach zwei Gruppenspielen beim Punktemaximum.


Ein torloses Remis gab es im Duell zwischen Shakhtar Donezk und Inter Mailand. Der italienische Meister wartet damit wie der Gegner aus der Ukraine immer noch auf den ersten Treffer in dieser CL-Saison, beide Teams zieren das Tabellenende in Gruppe D.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • PSG besiegt Man City - Tiraspol liefert Sensation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen