AA

Polen ohne Angst vor Frankreich

Im WM-Achtelfinale trifft Frankreich auf Polen.
Im WM-Achtelfinale trifft Frankreich auf Polen. ©AFP
Polens Nationalmannschaft will gegen Fußball-Weltmeister Frankreich taktisch anders als gegen Argentinien agieren - was auch Weltfußballer Robert Lewandowski freuen dürfte.

"Gegen Frankreich zu spielen bedeutet, dass wir davon träumen müssen, Tore zu erzielen", sagte Trainer Czeslaw Michniewicz am Samstag. Gegen Argentinien hatte der defensive Ansatz beim 0:2 für den ersten Achtelfinal-Einzug seit 36 Jahren genügt. Gegen den Weltmeister um Kylian Mbappé genüge das nicht. "Wir müssen die Stürmer besser in Position bringen. Normalerweise schießt man keine Tore aus der eigenen Hälfte", sagte Polens Coach.

"Wir müssen alles vergessen, was in der Gruppe war", forderte der Coach. Frankreich sei ein ähnliches Team wie Argentinien, vielleicht aufgrund der personellen Möglichkeiten sogar noch stärker. "Sie sind der Weltmeister. Wenn wir gegen Frankreich gewinnen, können wir auch der nächste Weltmeister werden." Nach jedem Training ließen die Polen laut Michniewicz Elfmeter trainieren, was dem Team für den Fall der Fälle am Sonntag (16.00 Uhr) im Al-Thumama-Stadion zugutekommen soll.

Der 52 Jahre alte Nationaltrainer studierte Frankreich ausgiebig - und verriet eine eigentlich beängstigende Einschätzung. "Ich habe nach Schwachpunkten gesucht, aber ich habe keine gefunden", sagte Michniewicz. Man müsse den Gegner unter Druck setzen, sonst werde dieser keine Fehler machen.

"Ein Traum wird wahr"

Der WM-Dritte von 1974 und 1982 strebt den großen Coup an. "Wir sind nicht der Favorit, aber wir werden alles versuchen gegen den Weltmeister. Alle wollen im Turnier bleiben", sagte Stürmer Arkadiusz Milik von Juventus Turin, der davor für Marseille spielte. "Ein Traum wird wahr für viele von uns, gegen Weltmeister Frankreich zu spielen."

Auch Neapels in dieser Saison so starker Mittelfeldakteur Piotr Zielinski ist zuversichtlich, dass Polen gegen Frankreich bestehen könne. "Wir glauben, dass wir das Viertelfinale erreichen können", sagte Zielinski.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-WM 2022
  • Polen ohne Angst vor Frankreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen