Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Vorarlberg

  • Der 25-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

    Vorarlberg: Raub vorgetäuscht und sich selbst im Gesicht verletzt

    13.12.2017 Der 25-Jährige hatte gegenüber der Polizei angegeben, von drei Männern geschlagen und beraubt worden zu sein.
    Der Lenker wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

    15-Jähriger baut Totalschaden-Unfall bei Pkw-Spritztour

    13.12.2017 Götzis - Ohne Führerschein, mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Fahrzeug und mit einem gestohlenen Kennzeichen auf dem Fahrzeug montiert: Derart "ausgerüstet" baute ein Jugendlicher einen Unfall in Götzis.
    Passagiere via Evakuierungssteg aus Zug gebracht.

    Nenzing: Passagiere mussten eineinhalb Stunden in Zug ausharren

    13.12.2017 Über 100 Fahrgäste sind am Dienstag aus einem Zug evakuiert worden, der wegen eines Bremsdefekts seine Fahrt in Richtung Lindau nicht mehr fortsetzen konnte.

    Handys und Pflaster gegen Hühneraugen ergaunert

    13.12.2017 Trio prellte Anbieter via Internet mit falschen Daten um mehr als 67.000 Euro.
    Stau vor dem Pfändertunnel.

    Richtung Bregenz: Stau vor Pfändertunnel

    13.12.2017 Instandhaltungsarbeiten sorgten am Vormittag auf der A14 Rheintalautobahn vor dem Pfändertunnel für einen Rückstau von etwa drei Kilometern.
    Stadt Feldkirch baut Schulden ab

    Feldkirch: Höhere Investitionen, weniger Schulden

    13.12.2017 Feldkirch - Das Haushaltsvolumen der Stadt Feldkirch beträgt im Voranschlag 2018 102,61 Millionen Euro und liegt damit 8,2 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Investitionen im außerordentlichen Haushalt steigen um 16,5 Prozent.

    Caritasgespräche St. Arbogast

    19.12.2017 Am Montag und Dienstag wurden in St. Arbogast Caritasgespräche geführt. Es ging darum, dass Menschen durch Technik, Wirtschaft und Konsumzwang angetrieben werden.
    Zum letzten Mal in 2017: Die 36 Abgeordneten zum Vorarlberger Landtag kommen in Bregenz zusammen.

    Der Landtag live auf VOL.AT

    14.12.2017 Am Donnerstag treffen sich die Abgeordneten des Vorarlberger Landtage zu Tag Zwei ihrer aktuellen Sitzung.
    Zwölf Monate Haft für Kindesmissbrauch in Vorarlberg.

    Zwölf Monate Haft für Kindesmissbrauch

    13.12.2017 Zudem wurde der 19-jährige Angeklagte in eine Anstalt für psychisch kranke Straftäter eingewiesen.
    Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor Georg Pölzl sieht die Post in Vorarlberg gut aufgestellt.

    Postvorstand sieht Vorarlberg gut aufgestellt

    13.12.2017 Im Interview mit den "Vorarlberger Nachrichten" verteidigt Post-Vorstandschef Georg Pölzl die Personalsituation im Ländle. Von allen 276 Zustellbezirken in Vorarlberg sei derzeit nur einer unbesetzt. Die Kritik stehe "in keiner Relation zur Realität".
    Volkan Akyildiz erhielt einen Profivertrag bei Altach.

    Stürmerhoffnung Akyildiz erhielt Profivertrag bei Altach

    3.04.2018 Volkan Akyildiz erhält bei Fußball-Bundesligist SCR Altach einen ab Jänner 2018 und bis Sommer 2019 gültigen Profivertrag, der auch eine Option für eine weitere Saison enthält. Der 22-jährige Stürmer hatte im Herbst mit 27 Toren in 19 Spielen in der Regionalliga West für Altachs Zweier-Mannschaft groß aufgezeigt und sich damit für die "Beförderung" empfohlen.

    Pfarrer Fabian Jochums Gedanken zum dritten Advent

    17.12.2017 Dornbirn - Pfarrer Fabian Jochum, Jugendseelsorger für Vorarlberg, begleitet uns durch den Advent. Dieser ist für die Christen die Zeit, wo sie zur Ruhe kommen und sich auf die Geburt Jesus Christus vorbereiten sollten.
    Die rechtliche Lage müsse geprüft werden.

    Linhart zur Seestadt: "Rechtliche Lage muss geklärt werden"

    13.12.2017 Wie Bürgermeister DI Markus Linhart mitteilt, würden in der aktuellen Seestadt-Diskus­sion rund um die von Betreiberseite begehrte Baugenehmigung verschiedenste Meinungen medial kolpor­tiert. Für ihn sei eine klare rechtliche Klärung der Sachlage die einzig richtige Grundlage für jede weitere Entscheidung.
    Michael Erath wäre eine klare Lösung lieber als ein "Ja" mit Einschränkungen.

    Erlaubnis mit Einschränkungen statt Rauchverbot: "Das ist eine Farce"

    13.12.2017 Das Rauchverbot in Gaststätten kommt nun doch nicht, dafür werden Raucherlokale für Jugendliche unter 18 Jahren tabu. In der Vorarlberger Gastronomie ist man nicht gerade begeistert, gelinde gesagt. 
    Loacker: "ÖVP und FPÖ wollen ArbeitnehmerInnenrechte und -vertretung langsam zu Grunde richten!"

    Loacker warnt vor Kürzung der Arbeiterkammer-Beträge

    12.12.2017 ÖVP und FPÖ rütteln laut aktuellen Meldungen zwar nicht mehr an der gesetzlichen Kammermitgliedschaft, stattdessen sollen aber die AK-Beiträge von 0,5 Prozent auf 0,3 Prozent gekürzt werden.
    Markus Röschl (Hotel Alpenfeuer) feierte gemeinsam mit seinem Team die Eröffnung der Vinnova.

    Höchstgelegene Weinstube in der Silvretta Montafon eröffnet

    18.12.2017 Am Freitag, den 08. Dezember 2017, öffnete in St. Gallenkirch auf 2.000 Metern mit der Vinnova die höchste Weinstube Vorarlbergs. Mehr als 100 Weine können Gäste im neuen Weinlokal genießen. Die Speisekarte punktet mit Alpinen Tapas und Produkten aus der Region.
    „Die Klägerin hat den Anspruch, den Kaufvertrag rückabzuwickeln.“ - Ulrich Willi Rechtsanwalt

    VW-Skandal beschäftigt das Landesgericht

    12.12.2017 Feldkirch - Der Skandal um unerlaubt hohe Abgaswerte macht auch vor Vorarlberger Fahrzeugkunden nicht halt.

    W&W-Shooting mit Alexandra

    13.12.2017 Die Bilder der Wolfurterin gibt’s auf den .com-Partyseiten.

    Vorarlberg: Unternehmer-Familie Ratt wird für Bosch zu Werbestars

    13.12.2017 Ganz unverhofft wurden der Vorarlberger Unternehmer Stephan Ratt, seine Schwester Evelyn und die Eltern Doris und Wolfgang zu Werbestars für Bosch Heimwerken & Garten.
    Bäume wurden entwurzelt

    Schwere Sturmschäden - Wildpark Feldkirch gesperrt

    12.12.2017 Feldkirch - Der Wildpark ist diese Woche aufgrund des starken Sturms der letzten Tage gesperrt. Der Sturm hat erhebliche Schäden angerichtet.
    Bei einem tödlichen Unfall wird eine fotogrammetrische Vermessung durchgeführt.

    #DIENSTag: Das ist Fotogrammetrie

    12.12.2017 Eine fotogrammetrische Vermessung einer Unfallstelle wird durchgeführt, wenn sich ein schwerer oder tödlicher Verkehrsunfall ereignet.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Angeklagte in Bludenzer Wahlkartenaffäre frei gesprochen

    12.12.2017 Feldkirch - Die vier Angeklagten in der sogenannten Bludenzer Wahlkartenaffäre sind am Dienstag am Landesgericht Feldkirch vom Vorwurf des Amtsbissbrauchs bzw. der Anstiftung dazu frei gesprochen worden.

    Unsere 17. Weihnachts-Botschaft

    17.12.2017 Es ist soweit: Weihnachten klopft an die Türe. VOL.AT versüßt euch diese besinnliche Zeit mit einem täglichen Advent-Video.

    Unsere 16. Weihnachts-Botschaft

    16.12.2017 Es ist soweit: Weihnachten klopft an die Türe. VOL.AT versüßt euch diese besinnliche Zeit mit einem täglichen Advent-Video.
    Stemmer bezeichnet die Raucherregelung als enormen Rückschritt und fahrlässige Entscheidung.

    Stemmer: "Raucherregelung ist enormer Rückschritt"

    12.12.2017 Als enormen Rückschritt und eine fahrlässige Entscheidung bezeichnet der Landesvorsitzende der Gewerkschaft vida in Vorarlberg, Reinhard Stemmer, die Raucherregelung, auf die sich ÖVP und FPÖ geeinigt haben.
    Die Mitarbeiter von Niggbus sind der Meinung: Unser Unternehmen ist der „Bester Arbeitgeber Vorarlbergs 2017” .

    Bester Arbeitgeber Vorarlbergs: Wertschätzung ist das Wichtigste

    18.12.2017 Kategorie 3/6: 51 bis 100 Mitarbeiter - Niggbus ist Sieger in der Kategorie 51 bis 100 Mitarbeiter.
    Die positive Atmosphäre im Team ist auch für die Bewohner spürbar.

    Bester Arbeitgeber Vorarlbergs: „Kein Dienstplan, sondern ein Wunschplan“

    17.12.2017 Kategorie 2/6: 11 bis 50 Mitarbeiter - Sozialzentrum Bürs ist Sieger in der Kategorie 11 bis 50 Mitarbeiter.
    Elisabeth Feuerstein: „Die Gesamtkosten haben sich verdreifacht.“

    Teure Radbrücke in Dornbirn – NEOS: "Bürger am Schmäh geführt"

    12.12.2017 Dornbirn - Wie berichtet, sind die Kosten für den Bau der neuen Fahrradbrücke bei der Birkenwiese deutlich gestiegen. Die NEOS üben scharfe Kritik an Bürgermeisterin Kaufmann.
    Stephanie Gräve wird ab August 2018 neue Intendantin des Landestheaters Vorarlberg.

    Stephanie Gräve wird neue Intendantin des Landestheaters

    12.12.2017 Die Dramaturgin Stephanie Gräve wird ab August 2018 neue Intendantin des Vorarlberger Landestheaters, teilt Kulturlandesrat Christian Bernhard mit: „Ich bin sehr zuversichtlich, dass mit Stephanie Gräve eine hochkarätige Intendantin gefunden wurde, mit der die Weiterentwicklung des Vorarlberger Landestheaters garantiert werden kann.“ Als designierte Intendantin wird Frau Gräve ab sofort am Programmentwurf für die Spielsaison 2018/19 arbeiten.
    Wer wegen des VW Skandals Ansprüche gelten machen will, sollte sich sputen.

    "VW-Skandal"-Ansprüchen droht Verjährung

    12.12.2017 Wer Ansprüche wegen des VW-Skandals gelten machen möchte, sollte diese bis Jahresende gerichtlich einbringen, so Rechtsanwalt Dr. Ulrich Willi. Dieser vertritt gegenwärtig eine klagende Bregenzerin vor dem Landesgericht Feldkirch.
    Unbekannte gaben sich als Polizisten aus.

    Falsche Polizisten - Warnung an die Bevölkerung

    12.12.2017 Vergangenes Wochenende gaben sich in Vorarlberg Betrüger als Polizisten aus. Dabei gelang es ihnen, einer Pensionistin einen hohen Geldbetrag herauszulocken.
    Zahnarzt Dr. Reinhard Knoflach mit Petra Kathan, Nadja Medik, Anna Schmid und Sabine Brückler.

    Bester Arbeitgeber Vorarlbergs: „Nicht nur Chef, sondern Freund“

    17.12.2017 Kategorie 1/6: Fünf bis zehn Mitarbeiter - Praxis Dr. Knoflach ist Sieger in der Kategorie 5 bis 10 Mitarbeiter.
    In Vorarlberg ist ein Glyphosat-Verbot geplant.

    Greenpeace: Glyphosat-Verbot in Vorarlberg geplant

    12.12.2017 Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat erhoben, wie die neun österreichischen Bundesländer zu einem Glyphosat-Verbot stehen. Greenpeace hatte vor zehn Tagen in einem offenen Brief die Landeshauptleute aufgefordert bekanntzugeben, ob sie den gesundheitsgefährlichen Unkrautvernichter im eigenen Bundesland verbieten werden.
    Land intesiviert Kampf gegen illegals Glücksspiel.

    Illegales Glücksspiel: "Lokalbetreiber bedrohen Kontrolleure"

    12.12.2017 Das Land Vorarlberg wird mit der Einsetzung eines Sonderkommandos "Soko illegales Glücksspiel" den Kampf gegen diese Form der Kriminalität intensivieren. Die Soko wird am Dienstag ihre Arbeit aufnehmen, das sei ein einstimmiger Beschluss der Landesregierung, teilten Landeshauptmann Markus Wallner und Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler (beide ÖVP) im Anschluss an die Regierungssitzung mit.
    Eine 22-jährige Lenkerin kollidierte in Dornbirn mit einer Fußgängerin.

    Dornbirn: Lenkerin kollidiert mit Fußgängerin

    12.12.2017 Eine 22-jährige Pkw-Lenkerin kollidierte Montagabend in Dornbirn mit einer Fußgängrein. Diese wurde unbestimmten Grades verletzt und musste ins Krankenhaus.
    Ein alkoholisierter Mann kam auf mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab.

    Bregenz: Alkolenker prallt gegen Laternenmast

    12.12.2017 Ein 21-jähriger kam in der Nacht auf Dienstag mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Ein Alkotest verlief positiv.
    Ein Unbekannter verursachte in einem Dornbirner Mehrparteienhaus einen Glimmbrand.

    Dornbirn: Unbekannter Täter verursacht Glimmbrand

    12.12.2017 Ein Unbekannter begab sich in der Nacht auf Dienstag auf den Dachboden eines Mehrparteienhaus und zündete in weiterer Folge eine Holzlatte an. Ein Hausbewohner bemerkte den Rauch und verständigte die Feuerwehr.
    Ein Mann fuhr in Hard mehrfach mit dem Auto auf den Gehsteig.

    Alkolenker gefährdete Fußgänger: Zeugenaufruf

    12.12.2017 Am Samstagnachmittag fuhr ein Mann in Hard mehrfach auf den Gehsteig, wo er zwei Fußgänger nur knapp verfehlte.  Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.
    Noch bis 17. Dezember ist die 3TälerPass Saisonkarte im Vorverkauf erhältlich.

    Vorarlber: 3TälerPass Saisonkarte: Vorverkauf endet in Kürze

    12.12.2017 Nur noch wenige Tage haben alle Skibegeisterten die Gelegenheit, Vorarlbergs beste Saisonkarte günstiger zu kaufen. Der Vorverkauf für die 3TälerPass Saisonkarte endet am 17. Dezember.

    Travestieshow "Herrliche Damen"

    12.12.2017 Travestieshow mit einem originellen Weihnachtsprogramm: Die herrlichen Damen aus Wien sind seit über 30 Jahren in Showbiz.
    Ein Dornbirner wurde vor dem Landesgericht Feldkirch zu einer Haftstrafe verurteilt.

    Vorarlberg: Haft für Widerstand bei Festnahme

    12.12.2017 Weil der Angeklagte bereits mit zahlreichen Vorstrafen belastet war, fiel die Strafe bei einem Prozess am Landesgericht streng aus.

    Vorarlberg/Wolfurt/Lauterach: Gemeindeübergreifendes Betriebsgebiet

    12.12.2017 Auf einem Areal von 35 Hektar rund um den Güterbahnhof Wolfurt entwickeln die Gemeinden Wolfurt und Lauterach in den nächsten Jahrzehnten das größte gemeindeübergreifende Betriebsgebiet Vorarlbergs.

    LH Wallner überreichte Ehren- und Fördergaben für Kunst

    12.12.2017 Auszeichnungen für Künstlerpersönlichkeiten aus Theater, Musik und Literatur.
    Der Vorarlberger Peter Mennel ist in Salzburg einstimmig als Präsident wiedergewählt worden.

    Eishockey: Peter Mennel einstimmig als EBEL-Präsident wiedergewählt

    12.12.2017 Der Vorarlberger Peter Mennel ist am Montag in Salzburg anlässlich der Generalversammlung der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) einstimmig als Präsident wiedergewählt worden.
    Am Abend soll es ruhiger werden.

    82 Feuerwehreinsätze in Vorarlberg - An diesen Orten hat es besonders gestürmt

    11.12.2017 Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) Vorarlberg ist am Montag bis 16.00 Uhr 82 Mal zu Einsätzen im Großraum Feldkirch und Umgebung gerufen worden. In allen Fällen handelte es sich um Sturmschäden: Bäume seien von den heftigen Windböen geknickt oder entwurzelt worden, Häuser und Fahrzeuge beschädigt sowie Dächer abgedeckt worden, hieß es auf APA-Nachfrage. Verletzt wurde niemand.
    Die Brücke muss ab Donnerstag für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

    Senderbrücke ab Donnerstag gesperrt

    14.12.2017 Die Senderbrücke über die Dornbirnerach muss wegen Reparaturarbeiten an der Holzkonstruktion von Donnerstag 8:30 Uhr bis Freitag 16.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

    Unsere 14. Weihnachts-Botschaft

    14.12.2017 Es ist soweit: Weihnachten klopft an die Türe. VOL.AT versüßt euch diese besinnliche Zeit mit einem täglichen Advent-Video.

    Unsere 15. Weihnachts-Botschaft

    15.12.2017 Es ist soweit: Weihnachten klopft an die Türe. VOL.AT versüßt euch diese besinnliche Zeit mit einem täglichen Advent-Video.

    Unsere 13. Weihnachts-Botschaft

    13.12.2017 Es ist soweit: Weihnachten klopft an die Türe. VOL.AT versüßt euch diese besinnliche Zeit mit einem täglichen Advent-Video.

    Unsere zwölfte Weihnachts-Botschaft

    12.12.2017 Es ist soweit: Weihnachten klopft an die Türe. VOL.AT versüßt euch diese besinnliche Zeit mit einem täglichen Advent-Video.

    Transgourmet in Schwarzach: Ende Mai 2018 soll eröffnet werden

    14.12.2017 Im Juli 2017 fiel mit dem Spatenstich der Startschuss für die Bauarbeiten. Ende Mai 2018 soll der erste Transgourmet in Vorarlberg eröffnet werden. 
    Neos sprechen sich gegen die Erhöhung der Parteienförderung aus.

    Ländle-Neos gegen höhere Parteiförderung

    11.12.2017 Die wichtigste Einnahmenquelle der Parteien ist die Parteienförderung. Im Wahljahr 2017 wurde diese in Vorarlberg nicht angehoben. Nach dem Nationalratswahlkampf ist derzeit eine Erhöhung im Budget 2018 berücksichtigt. Neos-Landessprecherin Sabine Scheffknecht lehnt diese Erhöhung strikt ab.
    Am 6. Dezember hatte Wolford Zahlen zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 vorgelegt.

    RCB senkt Wolford-Kursziel von 16,0 auf 13,50 Euro, Votum angehoben

    11.12.2017 Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Papiere des Strumpfherstellers Wolford von 16,0 auf 13,50 Euro reduziert. Das Anlagevotum wurde hingegen von "Reduce" auf "Hold" nach oben korrigiert. Erst Anfang November hatte war die Wolford Aktie an der Wiener Börse stark abgerutscht.
    Über 90 Prozent stimmten für den Erhalt des Binnenbeckens.

    Harder Binnenbecken: Grüne schießen gegen BM Köhlmeier

    11.12.2017 Die Harder Bürger setzten mit 92,95% ein klares Zeichen für den Erhalt des Naherholungsgebiets „Binnenbecken“. Die Harder Grünen zeigen sich zufrieden mit dem eindeutigen Ergebnis der Volksabstimmung, werfen Bürgermeister Köhlmeier aber ein schlechtes Demokratieverständnis vor.
    222 Euro wollen Vorarlberger heuer für Weihnachtsgeschenke ausgeben.

    Vorarlberger geben am wenigsten für Weihnachtsgeschenke aus

    11.12.2017 Im Bundesländervergeich zeigt sich, dass Vorarlberger am wenigsten für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Während das westlichste Bundesland pro Kopf durchschnittlich 222 Euro locker macht, geben Kärntner 457 Euro für ihre Liebsten aus.
    Im April 2018 soll der Neubau fertiggestellt sein.

    Südtribüne der Cashpoint-Arena in Altach soll bis April 2018 fertig sein

    3.04.2018 Nur wenige Stunden nach dem letzten Heimspiel 2017 von Fußball-Bundesligist SCR Altach ist von der alten Südtribüne der Cashpoint-Arena nichts mehr zu sehen gewesen. Die vielen ehrenamtlichen Helfer des Clubs leisteten während der Woche ganze Arbeit und entfernten Montagfrüh die letzten Teile. Bereits um 11.00 Uhr erfolgte dann der offizielle Spatenstich zum Neubau der neuen Südtribüne.

    Rekordverdächtig: Weltkleinster Holzlöffel kommt aus Weiler

    11.12.2017 Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne Vorarlberg liefert VOL.AT jeden Mittag einen kompakten Nachrichtenüberblick über das Geschehen in Vorarlberg.
    Der neue Nachtzug soll vor allem junge Nachtschwärmer sicher nach Hause bringen.

    Der Nachtzug fürs Ländle ist da

    12.12.2017 Der lange geforderte Nachtzug wurde am vergangenen Wochenende Realität. Nun können Nachtschwärmer am Wochenende auch zwischen zwei und fünf Uhr mit dem Zug nach Hause kommen. Die junge ÖVP feierte den ersten Nachtzug mit Aktionen an den Bahnsteigen.
    Drei Wohnhäuser mussten evakuiert werden.

    Hangrutsch in Vorarlberg - drei Wohnhäuser evakuiert

    12.12.2017 Ein Hangrutsch ereignete sich am Sonntagabend in Hohenems. Drei Wohnhäuser mussten evakuiert werden, niemand wurde verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.
    Ein Unbekannter verursachte in einem Dornbirner Mehrparteienhaus einen Glimmbrand.

    Schröcken: Alphütte in Brand geraten

    11.12.2017 Am Sonntagabend geriet eine derzeit unbewohnte Alphütte in Schröcken in Brand. Eine Brandbekämpfung war aufgrund des Schnees aber nicht möglich.