Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kinostarts

  • Ploey - Du fliegst niemals allein: Trailer und Infos zum Film

    18.10.2018 Der Hauptdarsteller dieser isländisch-belgischen Koproduktion, das ist ein putziges Goldregenpfeifer-Küken namens Ploey. Ploey zwar hat zuckersüße Kulleraugen, ein flottes Mundwerk und einen kecken, hellbraunen Haarschopf, fliegen aber kann das Küken noch nicht.

    Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest: Trailer und Infos zum Film

    18.10.2018 In der deutschen Version der französischen Komödie trägt der Film den Zusatz "Ein unvergessliches Gartenfest". Tatsächlich geht es ziemlich hoch her bei der Einweihungsfeier, die die erfolgreich im TV-Geschäft tätige Nathalie auf ihrem Anwesen schmeißt.

    Krystal - Kritik und Trailer zum Film

    18.10.2018 Drogen, Prostitution, Alkohol und Gewalt vereint in einer Liebeskomödie: "Krystal" ist die Geschichte des Teenagers Taylor Ogburn (Nick Robinson), der sich in eine rund 20 Jahre ältere Frau verliebt. Bereits nach kurzer Zeit findet er heraus, dass die Frau seiner Träume keine einfache Partie ist: Sie war Alkoholikerin, Prostituierte und Heroin-Konsumentin.

    Der Affront - Trailer und Infos zum Film

    18.10.2018 Es sind zwar nur einige Tropfen Wasser, aber sie haben große Auswirkungen: In Beirut löst ein illegal montiertes Abflussrohr zwischen dem gebürtigen Libanesen Toni und dem palästinensischen Flüchtling Yasser einen handfesten Streit aus. Beschimpfungen fallen, die nicht zurückgenommen werden, und die Situation eskaliert.

    Dogman - Kritik und Trailer zum Film

    18.10.2018 Er ist ein Underdog, wie er im Buche steht: Der schmächtige Marcello (Marcello Fonte) verdingt sich in einem kleinen italienischen Städtchen als Hundefriseur. Und ebenso bullig wie ein Teil seiner Kunden ist auch Freund Simone (Edoardo Pesce), ein grobschlächtiger Haudrauf, der die Bewohner im Viertel tyrannisiert. Doch Marcello steht zu seinem Kumpel, wenngleich diese Beziehung immer einseitiger verläuft und bald auf eine harte Probe gestellt wird.

    Ciao Cherie - Kritik und Trailer zum Film

    18.10.2018 Nina Kusturicas dritter Langfilm "Ciao Cherie", der heuer bei der Diagonale Premiere feierte, verdichtet die Welt in einem Ottakringer Callshop: Dort sitzen Menschen aus aller Welt, um mit ihren Liebsten in Kontakt zu bleiben. Dabei geben die episodenhaften Telefongespräche Einblicke in den Alltag ganz unterschiedlicher Protagonisten und ihren emotionalen Zuständen, die zwischen hoffnungsvoll und trauernd oszillieren.

    Der Vorname - Kritik und Infos zum Film

    18.10.2018 Es sollte ein gemütliches Abendessen werden, zu dem der linksliberale Literaturprofessor Stephan und seine Frau Elisabeth, deren Bruder Thomas samt seiner schwangeren Freundin Anna sowie den Familienfreund René einladen. Die Party im gepflegten Eigenheim läuft jedoch bald völlig aus dem Ruder, als Thomas damit herausplatzt, wie er seinen Sohn zu nennen gedenkt: Adolf.

    Johnny English - Man lebt nur dreimal: Kritik und Trailer zum Film

    16.10.2018 Im dritten Teil des Spionageklamauks kehrt Rowan Atkinson als Geheimagent Johnny English aus dem Vorruhestand zurück, um einem Hackerangriff auf Großbritannien aufzuklären. Weil alle anderen Agenten durch die Cyberattacke enttarnt wurden, bleibt English die letzte Hoffnung der Premierministerin (Emma Thompson).

    Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer: Kritik und Trailer zum Film

    11.10.2018 Das animierte Abenteuer "Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer" stellt die Yeti-Legende einfach auf den Kopf. Jetzt fürchten sich haarige Monster vor "Smallfoot"-Menschen, die aus Sicht der Bigfoots eigentlich nur ein Mythos sind. Doch plötzlich tauchen die Kleinfüßigen in der eisigen Bergwelt auf, und die Yetis sind besorgt.

    Abgeschnitten - Kritik und Trailer zum FIlm

    11.10.2018 Für den Rechtsmediziner Paul Herzfeld (Moritz Bleibtreu) beginnt dieser Tag wie jeder andere auch, doch er endet für ihn in einem größtmöglichen Albtraum: Bei der Obduktion einer Leiche entdeckt er die Telefonnummer seiner Tochter Hannah (Barbara Prakopenka) im Schädel der Toten. Als er die Nummer anruft, hört er sein Kind nur noch um ihr Leben flehen; und darum, sich fortan strikt an die Anweisungen zu halten.

    Bad Times at the El Royale - Kritik und Trailer zum Film

    11.10.2018 Wir befinden uns kurz vor Ende der Sechziger Jahre. In einer verregneten Nacht direkt an der Grenze zwischen Nevada und Kalifornien kommen sieben Fremde (Jon Hamm, Dakota Johnson, Jeff Bridges, Cynthia Erivo, Lewis Pullman, Cailee Spaeny und Chris Hemsworth) zusammen. Sie alle tragen ein dunkles Geheimnis mit sich herum, als sie am Lake Tahoe im mysteriösen El Royale ankommen.

    The Happytime Murders - Kritik und Trailer zum Film

    11.10.2018 Brian Henson, Sohn von "Muppet Show"-Erfinder Jim Henson, lässt die allseits geliebten Puppen wieder von der Leine: In "The Happytime Murders", einer zotigen Mischung aus Krimiabklatsch und derbem Erwachsenenhumor, herrscht nicht gute Laune, sondern regieren Drogen, Sex und Gewalt das verruchte Los Angeles.

    The Dark - Kritik und Trailer zum Film

    11.10.2018 Ein Zombiemädchen und ein entführter, geblendeter Bub sind die Helden in Justin P. Langes beeindruckendem Debütfilm "The Dark". Der US-Regisseur, der auch das Drehbuch verfasste, hat mit der österreichischen Produktionen ein Werk abgeliefert, das zwar im Horrorgenre zuhause ist, sich aber mit Missbrauch und Einsamkeit auf höchst eindringliche Weise auseinandersetzt.

    Der Trafikant - Kritik und Trailer zum Film

    11.10.2018 Nikolaus Leytner hat sich zehn Jahre nach Erscheinen des Erfolgsromans von Robert Seethaler an die Verfilmung des Stoffs gewagt: In "Der Trafikant" wartet er nicht nur mit einem hochkarätigen Cast von Bruno Ganz bis Johannes Krisch auf, sondern verschränkt die düstere Vorkriegsstimmung der Jahre 1937/38 gekonnt mit der parallel laufenden Coming-of-Age-Geschichte.

    Back To The Fatherland: Trailer und Infos zum Film

    9.10.2018 Dahin gehen, wo die eigene Familie beinahe ausgelöscht wurde? "Back to the Fatherland" porträtiert junge Israelis, die ihr Land aus verschiedenen Gründen verlassen wollen.

    Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen: Trailer und Infos zum Film

    11.10.2018 Wie sich die Saatgut-Vielfalt unter dem Einfluss von großen Biotech-Konzernen wie Bayer oder Monsanto entwickelt hat, haben sich die Filmemacher Taggart Siegel und Jon Betz angeschaut.

    Um Gottes Willen - Trailer und Infos zum Film

    11.10.2018 Sohn Andrea ist der ganze Stolz des ebenso erfolgreichen wie arroganten Herzchirurgen Tommaso. Doch statt in seine Fußstapfen zu treten, erklärt dieser der geschockten Familie eines Tages, dass er Priester werden möchte.

    A Star is Born - Kritik und Trailer zum Film

    2.10.2018 Der Sänger Jackson Maine ist ein Superstar der Country-Szene. Doch Probleme der Vergangenheit verfolgen ihn noch immer; Jackson ist schwer alkohol- und medikamentenabhängig. Durch Zufall landet er an einem Abend in einer Bar, in der die Kellnerin Ally auftritt und Jackson Maine sofort mit ihrer Stimme begeistert. Die beiden werden ein Paar, und Ally schafft den ersehnten Durchbruch als Sängerin und Songschreiberin, doch für ihren Partner geht es mit der Sucht immer weiter bergab.

    Venom - Kritik und Trailer zum Film

    3.10.2018 Nun stößt auch Tom Hardy zum Marvel-Universum dazu. In "Venom" spielt er den Journalisten Eddie Brock, der besessen davon ist, den Gründer der Life Foundation, Carlton Drake (Riz Ahmed), zu überführen. Als er wieder zu Drakes Experimenten recherchiert, verbindet sich eines Tages das Alien Venom mit Eddies Körper - er hat plötzlich Superkräfte und kann tun, was er will.

    Waldheims Walzer - Kritik und Trailer zum Film

    2.10.2018 Der Bundespräsidentschaftswahlkampf 1986 war nicht wie jeder andere: Österreichs ehemaliger UN-Generalsekretär Kurt Waldheim strebt das Amt an, doch wird just zu jener Zeit auch seine verleugnete NS-Vergangenheit öffentlich. Direkt dabei war auch Regisseurin Ruth Beckermann, die aus dem damals gedrehten Material sowie Archivszenen nun den Doku-Essay "Waldheims Walzer" montiert hat.

    Manashe: Trailer und Infos zum Film

    2.10.2018 Den Kampf eines Vaters um seinen Sohn beleuchtet der komplett auf Jiddisch gedrehte Film "Menashe".

    Durch die Wand: Trailer und Infos zum Film

    2.10.2018 Die "Grenze zwischen Hingabe und Besessenheit" ist oft fließend - das zeigt sich auch im neuen Kletterfilm aus dem Hause Red Bull Media.

    Werk ohne Autor - Kritik und Trailer zum Film

    2.10.2018 Florian Henckel von Donnersmarck gehört zu den Filmemachern, die sich Zeit lassen zwischen zwei Werken. In "Werk ohne Autor" folgt er der Karriere eines Malers, wie sie sich auf dem Weg durch drei verschiedene politische Systeme darstellt. Tom Schilling schlüpft in die Rolle der Hauptfigur; angelehnt ist diese an die Lebensgeschichte des deutschen Malers Gerhard Richter. In weiteren Rollen sind Sebastian Koch und Paula Beer zu sehen.

    Utoya, 22. Juli: Kritik und Trailer zum Film

    27.09.2018 Den 22. Juli 2011 werden die Menschen in Norwegen lange nicht vergessen. Den Tag, an dem der Rechtsextremist Anders Behring Breivik bei Anschlägen in Oslo und auf der Insel Utoya 77 Menschen tötete, darunter viele Jugendliche. Der norwegische Regisseur Erik Poppe erzählt in "Utoya 22. Juli" nun von dem Terror: Im Mittelpunkt steht Kaja, eine 18 Jahre alte Teilnehmerin des Jugendcamps.

    Die Unglaublichen 2 - Kritik und Trailer zum Film

    27.09.2018 14 Jahre nach "Die Unglaublichen" kommt die Superheldenfamilie um das dehnbare Elastigirl und den starken Mr. Incredible mit neuen Abenteuern in die Kinos zurück. Während Elastigirl auf Mission geht, muss der Muskelgatte das Heim und die Kinder Violetta, Robert und Baby Jack-Jack hüten.

    Mandy - Kritik und Trailer zum Film

    27.09.2018 Wir schreiben das Jahr 1983: Red Miller (Nicolas Cage) lebt mit seiner Frau Mandy (Andrea Riseborough) an den Shadow Mountains abgeschieden von der Zivilisation, aber in harmonischer, trauter Zweisamkeit. Dieses Idyll wird zerstört, als mit Jeremiah Sand (Linus Roache) der Anführer eines Kults auf Mandy aufmerksam wird und diese in seine Sekte zwingen will. Als dieses Ansinnen scheitert, wird Mandy vor Reds Augen ermordet.

    Ballon - Kritik und Trailer zum Film

    27.09.2018 Ende der 1970er-Jahre in der DDR: Günter Wetzel und Peter Strelzyk sind unzufrieden. Am liebsten würden sie in den Westen rübermachen. Und so reift ein ungewöhnlicher Plan. Mit einem Heißluftballon wollen die Männer mit ihren Frauen und Kindern über die Grenze nach Westdeutschland fliegen.

    Offenes Geheimnis - Kritik und Trailer zum Film

    27.09.2018 Laura lebt seit vielen Jahren in Argentinien. Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester kehrt sie zusammen mit ihrer Tochter und ihrem Sohn in ihr spanisches Heimatdorf zurück. Unter den geladenen Gästen befindet sich auch Pablo, ihre einstige Liebe. Die Wiedersehensfreude ist zunächst groß. Doch während der Feier verschwindet Lauras Tochter plötzlich. Auf der Suche nach ihr kommen zahlreiche Wunden der Vergangenheit und Konflikte wieder an die Oberfläche.

    I Can Only Imagine - Trailer und Informationen zum Film

    27.09.2018 Mehr als zweieinhalb Millionen Mal wurde die Single "I Can Only Imagine" der christlichen Rockband MercyMe verkauft. Nun erzählt ein Film die Geschichte von MercyMe-Sänger Bart Millard: Bart lebt zusammen mit Vater und Mutter auf einer texanischen Farm. Nach der Rückkehr aus dem Ferien-Camp muss Bart feststellen, dass seine Mutter das gemeinsame Zuhause verlassen hat.

    Weapon Of Choice - Kritik und Trailer zum Film

    27.09.2018 Die Glock ist einer der österreichischen Exportschlager neben den Mozartkugeln und den Lipizzanern. Gerade in den USA ist die Handfeuerwaffe zum Kultobjekt avanciert. Die beiden Filmemacher Fritz Ofner und Eva Hausberger nähern sich in ihrem Dokumentarfilm den Fragen an, welche fragwürdige Bedeutung die Waffe auf der Welt geniest, welches Leid mit ihre verursacht wird und lässt dafür vor allem auch ihre Apologeten zu Wort kommen.