AA

Minus 20 Grad am Arlberg – Kälteeinbruch im Ländle

Temperaturen fallen in den Keller
Temperaturen fallen in den Keller ©Sams
Bitterkalt zeigt sich der Montagmorgen im Ländle.
Das Wetter in Ihrer Gemeinde
Zum Lawinenlagebericht

Mit klirrender Kälte beginnt die neue Woche in Vorarlberg. Am Montagmorgen zeigte das Thermometer in allen Landesteilen deutliche Minusgrade an. Am Arlberg fielen die Temperaturen sogar auf minus 20 Grad.

Zwar darf man sich im Laufe des Tages auf Sonne und strahlend blauen Himmel freuen, dennoch bleiben die Temperaturen auch tagsüber unter dem Gefrierpunkt.

>>Aktueller Lawinenlagebericht<<

Kälte und Schnee

Kalter Montag

Der Hochnebel im Bodenseeraum und im unteren Rheintal erweist sich am Montag wahrscheinlich als recht hartnäckig und macht nur langsam der Sonne Platz. Sonst scheint die Sonne von früh bis spät von einem durchwegs strahlend blauen Himmel. Dennoch bleiben die Temperaturen auch in den Niederungen ganztags unter dem Gefrierpunkt, während sich der Frost auf den Bergen weiter abschwächt.

  • Tiefstwerte: je nach Nebel -16 bis -12 bzw. um -7 Grad
  • Höchstwerte: meist -5 bis 0 Grad.

Schneefall am Dienstag

Nach einer wahrscheinlich überall klaren und damit sehr kalten Nacht folgt am Dienstg eine Wetterumstellung: Die Sonne scheint nur noch zeitweise, denn von Nordwesten her ziehen rasch immer dichtere Wolkenfelder auf. Diese bringen schon ab etwa Mittag ersten Schneefall mit sich, der sich abends intensiviert.

  • Tiefstwerte: -16 bis -10 Grad
  • Höchstwerte: -5 bis 0 Grad.

Schnee auch Mittwoch

Ein kalte Nordströmung erreicht am Mittwoch Vorarlberg. Damit ziehen bei vielen Wolken einige Schneeschauer durch, im Bregenzerwald schneit es auch häufiger. Die Sonne kommt besonders abseits der Berge zwischendurch zum Zug.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Minus 20 Grad am Arlberg – Kälteeinbruch im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen