Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meininger Landesstraße wird saniert

Die Durchfahrt nach Meiningen wird wegen Belagsarbeiten gesperrt
Die Durchfahrt nach Meiningen wird wegen Belagsarbeiten gesperrt ©Michael Mäser
Belagsarbeiten auf der Landesstraße zwischen Koblach und Meiningen machen eine Sperre notwendig.

Meiningen. Die Landesstraße L55 zwischen Meiningen und Koblach zählt zu den Hauptverbindungsstraßen der beiden Gemeinden und ist entsprechenden Belastungen ausgesetzt. Aus diesem Grund finden in den kommenden Tagen Belagsinstandsetzungen statt, welche teils auch mit erheblichen Verkehrsbehinderungen verbunden sind. So wird die Landesstraße L55 am 12. August während der Fräsarbeiten den ganzen Tag nur erschwert passierbar sein und ab 20 Uhr bis 14. August um 6 Uhr wird die Straße komplett für den Verkehr gesperrt. In diesem Zeitraum werden die Vorarbeiten für die Asphaltierung (Vorspritzen, Splitten, usw.) und die eigentlichen Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Von Koblach aus ist die L55 bis zur Gemeindestraße Lutta, von Meinigen aus bis zum Industriegebiet befahrbar. Der Frützleweg ist von der L55 nicht zu befahren. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Meininger Landesstraße wird saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen