Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mäschgerle in Scharen

Die Mufängar Garde auf der Bühne im Spannrahmen
Die Mufängar Garde auf der Bühne im Spannrahmen ©AJK
Wenn die Hardar Mufängar zum Kinderball rufen, dann ist für kleine Mäschgerle und ihre Begleitung stets feine Unterhaltung garantiert. Heuer ging der Fasnatanlass erstmals im Spannrahmen über die Bühne und die Mäschgerle kamen in Scharen.
Kinderball der Hardar Mufängar

 

Die Mufängar mit Obmann Armin Kleiner hatten allerhand aufgeboten, um das Fest auch in diesem größeren Rahmen toll zu gestalten. Die Fadsnatverkleidung der vielen Kinder bot eine bunte Palette an Ideen.

Irmi Heinzle und Daniela Depaoli sowie weitere aktive Vereinsmitglieder stellten sich in den Dienst der guten Sache. Martin Magg und Harald Kaufmann, Alexander Knauth oder Michaela Kleiner-Bitriol, Caroline Magg oder Sonja Kirchmayer waren fleißig am Werken, Ernst Dobler unterstützte das Frauenteam bei der Ausgabe von Kaffee und Kuchen. Monika Mayer-Pavlidis hatte die Harder Gardemädchen wieder bestens trainiert. Ihr Auftritt auf der Bühne kam bestens an. Die Kiddys, Teenies und großen Gardemädchen präsentierten zusätzlich zum Marsch beim Showtanz eine abwechslungsreiche Weltreise.

Zauberer Magic Paul überraschte mit vielen Tricks und erntete viel Applaus. Zwischendurch gab es Abwechslung mit einem Spieleangebot, natürlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit süßen Gewinnen belohnt. Die Hardar Schlösslefeagar spielten für die Mäschgerle auf und schließlich marschierte aus Bregenz eine Zwergenschar ein. Prinz Ore LXIV., Thomas III., und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Theresia I. besuchten den Kinderball samt ihrem Gefolge. Es gab Orden und den Zwergentanz sowie allerhand Süßes. Selbstverständlich wurden alle Mäschgerle mit Leberkäs- oder Käsesemmeln verpflegt, dazu gab es Limo.

Mufängarball und Umzug

Der nächste Höhepunkt im Harder Fasnattreiben ist der Mufängarball am Samstag, den 8. Februar, ebenfalls im Spannrahmen. Eine Woche später, am Samstag, 15. Februar, laden die Harder zu ihrem großen Fasnatumzug ein. Es sind über 60 Gruppen mit mehr als 2000 Personen gemeldet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Mäschgerle in Scharen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen