AA

LH Wallner klar gegen neuen Lockdown: "Impfen als Ausweg"

LH Markus Wallner spricht sich gegen einen erneuten Lockdown aus.
LH Markus Wallner spricht sich gegen einen erneuten Lockdown aus. ©APA; Canva
LH Markus Wallner will ohne erneuten Lockdown durch die Krise kommen. Die Impfung wäre der Ausweg aus der Pandemie, nicht der Lockdown, so der Landeshauptmann.
Virologin von Laer rechnet mit weiterem Lockdown

Landeshauptmann Markus Wallner spricht sich im Rahmen der Pandemiebekämpfung klar gegen einen weiteren Lockdown aus, wie er in einer Pressmitteilung schreibt. "Impfen ist der Ausweg aus der Pandemie, nicht der Lockdown", so Wallner. Die heimische Wirtschaft ziehe wieder an, die Entlastung am Arbeitsmarkt sei deutlich spürbar. Es gehe weiter darum der Bevölkerung Angebote zum Impfen zu machen.

Video: Das sagt der Landeshauptmann zu einer Impfpflicht

Belegung der Intensivbetten für Entscheidungen bedeutend

Außerdem sei die Belegung der Intensivbetten für weitere Entscheidungen bedeutend und keinesfalls die Neuinfektionsrate alleine. "Wir haben schon im Frühjahr bewiesen, dass es möglich ist, ohne Lockdown durch die Krise zu kommen. Diesen Weg will ich fortsetzen", so der Landeshauptmann.

Video: LH Wallner über die Einführung einer 1-G-Regel

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Wallner klar gegen neuen Lockdown: "Impfen als Ausweg"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen