Krankenpflegeverein Rankweil unter neuer Führung

Das Betreuerteam der Hauskrankenpflege Rankweil gratuliert dem neuen Obmann Siegfried Hartmann und verabschiedete ehrenvoll den alten "Boss" Herwig Thurnher.
Das Betreuerteam der Hauskrankenpflege Rankweil gratuliert dem neuen Obmann Siegfried Hartmann und verabschiedete ehrenvoll den alten "Boss" Herwig Thurnher. ©VN-TK
Allgemeinmediziner Siegfried Hartmann löst Langzeitobmann Herwig Thurnher ab.
Bilder JHV KPV Rankweil
NEU
KPV Rankweil JHV Bilder
NEU

RANKWEIL. Bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung vom Krankenpflegeverein  Rankweil/Übersaxen wurde der Wechsel an der Führungsspitze vollzogen. Nach Herwig Thurnher, Franz Fischer, Alois Lins, Andreas Lins und Johann Breuss hat Rankweil Allgemeinmediziner Siegfried Hartmann das Amt als neuer Obmann des mehr als zweitausend Mitglieder zählenden Vereins in Rankweil/Übersaxen übernommen. Damit löst Hartmann den scheidenden Obmann Herwig Thurnher ab. Der alte „Boss“ führte die letzten fast siebzehn Jahre die Geschicke des Vereins mit Bravour und bleibt dem Klub aufgrund seiner Erfahrung noch als Beirat erhalten. „Das ist eine fantastische Lösung, den bisher schon im Beirat tätigen Arzt zum neuen obersten Funktionär zu wählen“, so die Worte von KPV Rankweil Ehrenobmann Franz Fischer zur Bestellung des neuen Obmann. „Der Erhalt und Ausbau der Ressurcen bildet ein Schwerpunkt in den kommenden Jahren. Den Mitarbeiter in der Hauskrankenpflege und dem Mobilen Hilfsdienst müssen optimale Rahmenbedingen geschaffen werden. Die Digitalsierung in der Pflege wird forciert. Die Ausweitung der Tagesbetreuung in der Zukunft ist und bleibt ein ganz wichtiges Thema. Die Zusammenarbeit der Mitarbeiter in der Hauskrankenpflege und im Mohi ist hervorragend. Nur Dank der Treue und Großzügigkeit aller Mitglieder und Sponsoren kann erst so ein sehr großer Umfang im Pflegebereich umgesetzt werden. Wir sind für die kommenden Aufgaben gut gerüstet. Habe die Aufbruchsstimmung im Verein selbst erlebt. Als Arzt in der Gemeinde konnte ich mich selbst überzeugen, wie wichtig die Betreuung der Pflege für die älteren Menschen in Rankweil und Übersaxen ist“, hat KPV Rankweil Neoobmann Siegfried Hartmann seine Ziele in seiner ersten Ansprache ganz klar festgelegt. Einen großen Dank an den alten Obmann plus Gratulationen an die neue Führungsspitze vom KPV Rankweil richtete Rankweil Bürgermeisterin Katharina Wöss-Krall, die Rankweiler Gemeinderäte Helmut Jenny und Karin Reith, KPV Rankweil Ehrenobmann Franz Fischer, Land Vorarlberg Hauskrankenpflege Geschäftsführerin Angela Jäger, KPF Göfis Obfrau Uschi Österle, Rankweil Pfarrer Walter Juen, Seelsorger Elmar Simma und Ex-Rankweil Vizebürgermeister Franz Abbrederis. Zur neuen Vizeobfrau wurde Magdalena Willinger bestellt. Mehr als zweihundert neue Mitglieder konnten durch die Werbung dazu gewonnen werden. KPV Rankweil Pflegeleiterin Barbara Klocker und Mohi-Chefin Daniela Kessler gaben einen ausführlichen Rückblick der letzten zwei Jahre und die herausfordernden Zeiten in naher Zukunft. VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Krankenpflegeverein Rankweil unter neuer Führung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen