AA

Königliche Klänge in Höchst

Beim Sommerkonzert erzählt das Ensemble musikalisch vom (All)Tag eines Königs und präsentiert Werke, die thematisch in diesem Kontext stehen.
Beim Sommerkonzert erzählt das Ensemble musikalisch vom (All)Tag eines Königs und präsentiert Werke, die thematisch in diesem Kontext stehen. ©Veranstalter
 Das junge Austrian Brass Consort spielt das Sommerkonzert „Der Tag eines Königs“.

 

Höchst. Am 25. Juli lässt das Austrian Brass Consort die Pfarrkirche St. Johann in Höchst erklingen. Im heurigen Sommer-Programm „Tag eines Königs“ dreht sich alles um die alltäglichen Verpflichtungen und Vergnügungen eines Monarchen (Morgenstimmung, Audienz, Messe, Tafel, Jagd, Volksfest, Abend). Das Ensemble erzählt musikalisch vom (All)Tag eines Königs und präsentiert Werke, die thematisch in diesem Kontext stehen. Ähnlich der Programmmusik werden die Werke in einem Gesamtkonzept präsentiert, welches es dem Publikum ermöglicht, voll und ganz in die Materie einzutauchen. Gespielt werden Werke von Mozart, Bach, R. Strauss, Beethoven, Weber, Brahms ua.

Junge Musiker

Die Musiker des Austrian Brass Consort kommen aus Vorarlberg, Tirol, Südtirol, Niederösterreich und Wien, sind aktuell Studierende an Musikuniversitäten, in Orchesterakademien und sind regelmäßige Substitute in renommierten Orchestern bzw. bereits Orchestermitglieder. In einer Besetzung von zehn Blechbläsern und einem Schlagwerker, von der Tuba bis zur Piccolotrompete, wird die ganze Bandbreite der blechbläserischen Klangpalette präsentiert.

Sommerkonzert Austrian Brass Consort

„Der Tag eines Königs“

Pfarrkirche Höchst

Sonntag, 25. Juli 2021, 19.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Königliche Klänge in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen