Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Sibratsgfäll

  • Sibratsgfäll
    • Alberschwende
    • Altach
    • Andelsbuch
    • Au
    • Bartholomäberg
    • Bezau
    • Bildstein
    • Bizau
    • Blons
    • Bludenz
    • Bludesch
    • Brand
    • Braz
    • Bregenz
    • Buch
    • Bürs
    • Bürserberg
    • Dalaas
    • Damüls
    • Doren
    • Dornbirn
    • Düns
    • Dünserberg
    • Egg
    • Eichenberg
    • Feldkirch
    • Fontanella
    • Frastanz
    • Fraxern
    • Fußach
    • Gaißau
    • Gaschurn
    • Göfis
    • Götzis
    • Hard
    • Hittisau
    • Höchst
    • Hohenems
    • Hohenweiler
    • Hörbranz
    • Innerbraz
    • Kennelbach
    • Klaus
    • Klösterle
    • Koblach
    • Krumbach
    • Langen
    • Langenegg
    • Laterns
    • Lauterach
    • Lech
    • Lingenau
    • Lochau
    • Lorüns
    • Ludesch
    • Lustenau
    • Mäder
    • Meiningen
    • Mellau
    • Mittelberg
    • Möggers
    • Nenzing
    • Nüziders
    • Raggal
    • Rankweil
    • Reuthe
    • Riefensberg
    • Röns
    • Röthis
    • Satteins
    • Schlins
    • Schnepfau
    • Schnifis
    • Schoppernau
    • Schröcken
    • Schruns
    • Schwarzach
    • Schwarzenberg
    • Sibratsgfäll
    • Silbertal
    • Sonntag
    • St. Anton
    • St. Gallenkirch
    • St. Gerold
    • Stallehr
    • Sulz
    • Sulzberg
    • Thüringen
    • Thüringerberg
    • Tschagguns
    • Übersaxen
    • Vandans
    • Viktorsberg
    • Warth
    • Weiler
    • Wolfurt
    • Zwischenwasser
    Die Bauern bringen die Milch selbst zur Sennerei, wo vom Sennpersonal täglich frische, hochwertige und naturbelassene Produkte aus Heumilch erzeugt werden.

    Wo der Käse zuhause ist

    28.05.2018 Zweimal täglich beliefern die Bauern die Sibratsgfäller Dorfsennerei mit ihrer frischen Milch.
    Chef August Dorner mit Team und Familie laden zum großen Eröffnungsevent.

    Gustel lädt zur Eröffnung

    28.05.2018 Am 3. Juni 2018 wird das neue Nahversorgungszentrum feierlich eröffnet.
    Bürgermeister Martin Bereuter setzt in vielen Bereichen auf regionale Zusammenarbeit.

    „Wir können nicht nur unsere Landschaft servieren“

    28.05.2018 Bürgermeister Martin Bereuter im Heimat-Interview über vorrangige Themen in der Gemeinde und zukünftige Herausforderungen.
    An acht Stationen wird die Kraft der Natur sicht-, spür- und erlebbar.

    Ein preisgekrönter Rundweg

    27.05.2018 Die „Georunde Rindberg“ wurde 2017 mit dem Design-Staatspreis ausgezeichnet.
    Neben der Präsentation bereits abgeschlossener Projekte standen zukünftige Themen auf der Tagesordnung.

    Bürger diskutieren mit

    27.05.2018 Der erste „Gmuindsreas“ war ein großer Erfolg.
    Bei der Station „Tagträume“ warten Holzhängematten auf die Erlebniswanderer.

    Die Natur zum Klingen bringen

    27.05.2018 Sieben Erlebnisstationen machen den Tobelweg zum Abenteuer für Groß und Klein.
    Die neuen Ehrenmitglieder der Ortsfeuerwehr Sibratsgfäll.

    Langjährige Florianis wurden geehrt

    27.05.2018 Die Ortsfeuerwehr Sibratsgfäll hatte zu einem Ehrungsabend eingeladen.
    Wer einmal ein Moorbad genossen hat, ist von der herrlich wohltuenden Wirkung überzeugt.

    Moorbaden macht glücklich

    27.05.2018 Ein besonderes Badeerlebnis bietet das historische Naturmoorbad in Sibratsgfäll.

    Danke für Ihre freiwillige Blutspende

    24.05.2018  Die Blutspendeaktion in Sibratsgfäll, Schulsaal am 23. Mai war ein toller Erfolg.

    Blutspendeaktion in Sibratsgfäll

    15.05.2018  Am Mittwoch 23. Mai findet im Schulsaal, von 18:30 - 21:00 Uhr eine Blutspendeaktion statt. 
    Die göttliche Ordnung

    Kinofilm - Die göttliche Ordnung

    7.05.2018 Mittwoch 9.Mai 2018, 2o Uhr Vorführung im Schulsaal der Volksschule Sibratsgfäll 
    Weil die Handbremse angezogen, aber kein Gang eingelegt war, rollte das Auto eines 21-Jährigen in einen Bach.

    Sibratsgfäll: Fahrzeug in Bach gerollt

    5.02.2018 Am Montagmorgen rollte das Fahrzeug eines 21-Jährigen eine Böschung hinunter und landete im Bach.
    Der Sibratsgfäller Bürgermeister Martin Bereuter erhielt, stellvertretend für die Region, die Urkunde „Holzfreundlichste Region Vorarlbergs“.   

    Eine Edelkastanie zum Projekt-Auftakt

    6.11.2017 Bei Vorderwälder Bürgermeister-Tagung wurde ein Symbol für den Klimawandel gepflanzt.
    Markus Innauer und Sven Matt (Innauer Matt Architekten), Björn Matt und Christian Feurstein (Super BfG), Konrad Stadelmann (Gemeinde Sibratsgfäll)   

    „Design“-Staatspreis für kreative Wälder Unternehmen

    2.10.2017 „Super – Büro für Gestaltung” und Innauer Matt Architekten ZT GmbH wurden für die „Georunde Rindberg“ ausgezeichnet.

    Staatspreis Design für Bregenzerwälder Design- und Architekturbüro

    28.09.2017 Die Staatspreise Design 2017 sind am Mittwochabend in Wien verliehen worden. Ausgezeichnet wurde auch die "Georunde Rindberg", gestaltetet von "Super - Büro für Gestaltung" und Innauer Matt Architekten ZT GmbH für die Gemeinde Sibratsgfäll.
    Freude bei allen Beteiligten über das gelungenen Projekt.

    Sibratsgfäll hat eine Naturparkschule

    19.05.2017 Auftaktveranstaltung für das Projekt „Naturpark Nagelfluhkette macht Schule in Sibratsgfäll“.

    Danke für Ihre freiwillige Blutspende

    16.05.2017 Die Blutspendeaktion am 16.Mai in Sibratsgfäll, Schulsaal war ein Erfolg.

    Blutspendeaktion in Sibratsgfäll

    8.05.2017 Am Montag 15. Mai findet im Schulsaal von 18:30 – 21:00 Uhr eine Blutspendeaktion statt. 
    Dr. Martin KLoser und Gigler Sonja

    Neuer Sponsor für Sonja Gigler

    28.03.2017 Die für den WSV Sibratsgfäll fahrende Skinachwuchsläuferin Gigler Sonja hatte wegen einer Verletzung eine kurze Rennsaison.

    Lukas Feurstein fuhr mit 15 Jahren zum Landesmeistertitel

    13.03.2017 Vanessa Nussbaumer (Sibratsgfäll) und Lukas Feurstein (Mellau) holten sich in Brand die Landesmeistertitel bei den alpinen Landesmeisterschaften.
    Das Rossignol Kids Race in Sibratsgfäll war für Teilnehmer und Organisatoren ein Riesenerfolg.

    320 junge Rennläufer beim Kids Race

    19.02.2017 Fünftes Rossignol Kids Race am Schilift Krähenberg in Sibratsgfäll bei optimalen Verhältnissen.

    Antonia Walch auf Platz drei

    15.02.2017 Im FIS-Riesentorlauf in St. Lamprecht sicherte sich die Lecherin Antonia Walch in der U-21 Klasse den dritten Rang, Vanessa Nussbaumer aus Sibratsgfäll erreichte den achten Platz

    Ariane Rädler gewinnt am Hochjoch, Walch stark

    7.02.2017 Ariane Rädler hat den zweiten FIS-Riesentorlauf in Schruns für sich entscheiden können.
    Beim "Blaulichtspiel" wurden die Schecks überreicht.

    Unterstützung für bedürftige Wälder

    24.01.2017 Der Verein „Fescht healfa“ hat sich seinen Namen zur Aufgabe gemacht. 
    „Der Hirschen“ in Sibratsgfäll ist ein beliebter Treffpunkt.

    Gastlichkeit mit Tradition im „Hirschen“

    21.11.2016 Seit dem Jahr 1830 sind in dem Traditionsgasthaus in Sibratsgfäll Gäste herzlich willkommen.

    Mit Vollgas den großen Traum verwirklichen

    14.11.2016 Sibratsgfäll. Einsätze im Alpinen Ski-Weltcup in den Speedbewerben sind für die Bregenzerwälderin Vanessa Nussbaumer aus Sibratsgfäll das längerfristige Ziel.
    Gigler Sonja

    Gigler Sonja hat ihr Saisonziel erreicht

    8.11.2016 Sieg beim ÖSV Konditest in Rif - Aufnahme in den VSV U 16 Kader - Aufnahmeprüfung in Stams bestanden

    Düringer, Egger, Maurer bei Titelkämpfen

    14.09.2016 „Mitten im Sommer“ starten die Biathleten mit den österreichischen Meisterschaften im Einzelbewerb in Hochfilzen in die Wintersaison. Der Vorarlberger Skiverband wird am Samstag mit drei Sportlern vertreten sein.
    Verletzt in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

    Arbeiter durch Dach und stürzte ab - schwer verletzt

    27.07.2016 Sibratsgfäll - Bei Dachdeckerarbeiten an einem erst kürzlich in Sibratsgsgfäll im Bregenzerwald abgebrannten Wirtschaftsgebäude hat sich am Mittwoch ein 37-jähriger Mann verletzt.
    Dominik ist seit einem schweren Motocross-Unfall im März querschnittsgelähmt

    „Ich lebe weiter wie vorher“

    24.07.2016 Ein Schicksalsschlag verlangt vieles ab – wie gut man damit umgehen kann, beweist Dominik (18) aus Sibratsgfäll.