Frauenpower in der Sparkassen-Filiale im Krankenhaus Bludenz

v.l.n.r. Sandra Nägele, Alexandra Fritz, Silvia Schuler
v.l.n.r. Sandra Nägele, Alexandra Fritz, Silvia Schuler ©Sparkasse Bluden
Bludenz. Nach 40 Dienstjahren wechselt Filialleiter Meinrad Dünser Ende Oktober in den Ruhestand. Zur neuen Filialleiterin wurde Sandra Nägele bestellt.
Frauenpower in der Sparkassen-Filiale im Krankenhaus Bludenz

Mit Alexandra Fritz und Silvia Schuler hat sich das Team in der Filiale neu formiert.

Bei Meinrad Dünser bedankte sich Vorstandsdirektor Wolfgang Eichler in herzlichen Worten für die Verbundenheit zur Sparkasse und sein Bemühen, als Berater in all den Jahren für seine Kunden da zu sein.

Filial- und Leitungserfahrung konnte die Nachfolgerin von Meinrad Dünser bereits in anderen Filialen sammeln. Sandra Nägele arbeitet seit 25 Jahren in der Sparkasse Bludenz und hat eine breite Bankausbildung absolviert. Unter anderem ist Nägele zertifizierte Beraterin in den Bereichen Wertpapier und (Wohnbau)Finanzierungen.

Im neu formierten Team in der Filiale im Krankenhaus mit dabei sind Silvia Schuler und Alexandra Fritz, beide versierte Beraterinnen mit ausgeprägter Kundenorientierung. Vorstandsdirektor Wolfgang Eichler beglückwünschte das neue Team und freut sich mit den KollegInnen über ihr gewähltes Motto „glaubandich“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bizau
  • Frauenpower in der Sparkassen-Filiale im Krankenhaus Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen