AA

Engagierte Musikanten ausgezeichnet

Frauenpower: Ehrung für Bregenzerwälder Musikantinnen im RAhmen eines Festakts..
Frauenpower: Ehrung für Bregenzerwälder Musikantinnen im RAhmen eines Festakts.. ©ME
Festlicher Ehrungsabend für 24 Bregenzerwälder Musikantinnen und Musikanten.
Ehrungsabend Blasmusik

Au. Ein farbenprächtiges Bild boten die Abordnungen der vielen Bregenzerwälder Musikvereine beim festlichen Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bregenzerwald im Gasthof „Uralp“ in Au. 24 Musikanten aus 14 Bregenzerwälder Musikvereinen wurden für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. Für dieses beispielhafte Engagement und die Vorbildwirkung der Geehrten in ihren Vereinen bedankte sich Bezirksobmann Alexander Eberle. Zusammengezählt haben sich die Jubilare über 1000 Jahre für die Blasmusik in der Talschaft engagiert.

Engagierte Musikanten

Die Musikanten Bruno Metzler, Hermann Lipburger, Stefan Geiger, Joachim Flatz, Anton Oss, Helmut Pircher, Ludwig Natter, Elmar Schwarzmann, Gerold Vögel und Wolfgang Österle sind seit 40 Jahren in ihren Vereinen aktiv. Wolfgang Österle konnte auf Grund seiner 20-jährigen Kapellmeistertätigkeit gleich ein doppeltes Jubiläum feiern. Auf ein halbes Jahrhundert in den Reihen ihrer Vereine können die beiden Auer Musikanten Leonhard Dünser und August Sorgo zurückblicken. Musiker mit Leib und Seele ist seit 60 Jahren der Egger Manfred Schwärzler. Für 25-jährige Musikertätigkeit wurden sieben Musikantinnen und vier Musikanten ausgezeichnet. „Im Bregenzerwald hat die Blasmusik einen sehr hohen Stellenwert“, hob Landesobmann Wolfram Baldauf hervor und überbrachte den Wälder Musikanten die Glückwünsche des Vorarlberger Blasmusikverbandes. Gleichzeitig bedankte er sich beim Team des Blasmusikbezirks Bregenzerwald mit Obmann Alexander Eberle für die ausgezeichnete Organisation des Ehrungsabends.

Gratulantenschar

Unter den rund 200 Festgästen stellten sich neben zahlreichen Abordnungen aus den Vereinen auch viele Bürgermeister aus den Heimatgemeinden der Jubilare ein. Der Auer Bürgermeister Andreas Simma betonte stellvertretend für seine Bregenzerwälder Amtskollegen die Wichtigkeit der Musikvereine für die Dorfgemeinschaft und bedankte sich bei den Jubilaren für den jahrzehntelangen Einsatz. Im Namen des Blasmusikbezirks Bregenzerwald sprachen Bezirksobmann-Stellvertreter Michael Metzler, Jugendreferent Reinhard Fetz und Stellvertreterin Lina Bilgeri sowie Medienreferentin Kathrin Schwarz den Musikerkollegen ihre Glückwünsche aus. Auch Landeskapellmeister Helmut Geist, Alt-„Musiklandesrat“ Erich Schwärzler und Ehrenobmann Engelbert Bereuter gratulierten den Musikanten zu ihren Verdiensten.

Feierlicher Rahmen

Die „Eckbonkmusig“ sorgte mit feinen Blasmusikklängen für die die passende musikalische Gestaltung. Das „Uralp“-Team verwöhnte die Gäste zwischen den Ehrungsblöcken kulinarisch. ME

 

EHRUNGEN

25 Jahre
Anna Feurstein und Pfanner Monika (MV Harmonie Andelsbuch), Ulrike Herburger und Philipp Schneider (Bürgermusik Bezau), Sonja Böhler-Eberle (MV Buch), Evelyn Bereuter (MV Hittisau-Bolgenach), Irmgard Lässer (MV Müselbach), Günter Kohler, Bernhard Vögel, Martin Zengerle (MV Schwarzenberg), Martina Natter (MK Sibratsgfäll)

40 Jahre
Bruno Metzler (MV Alberschwende), Hermann Lipburger (Bürgermusik Bezau), Stefan Geiger (MV Buch), Joachim Flatz, Anton Oss und Helmut Pircher (MV Egg), Wolfgang Österle (MV Krumbach), Ludwig Natter (MV Mellau), Elmar Schwarzmann (MV Schröcken), Gerold Vögel (MV Schwarzenberg)

50 Jahre
Leonhard Dünser und August Sorgo (Bürgermusik Au)

60 Jahre
Manfred Schwärzler (MV Egg)

20 Jahre Kapellmeister
Wolfgang Österle (MV Lingenau)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Engagierte Musikanten ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen