"Ein Fest gegen die Spaltung"

©Steurer
Am 1. November wird Allerheiligen, am Tag danach Allerseelen gefeiert. Wir haben uns mit Bischof Benno Elbs getroffen. Er teilt mit uns seine Gedanken zu diesen beiden Festtagen.

An Allerheiligen und an Allerseelen geht es um die Verbindung nach hinten, mit der Geschichte, mit den Quellen, mit unseren Wurzeln, wie bereits der Theologe Hans Gerhard Beringer dies so treffend schrieb.

Verbindung zwischen den Menschen

An Allerheiligen rückt die Verbindung mit Glaubenden, die vor uns gelebt haben und Vorbilder für uns sein können, in den Mittelpunkt. An Allerseelen besinnen wir uns auf unsere Verbindung mit den Menschen, die von uns gegangen sind und mit denen wir in Verbindung bleiben möchten.

Zu diesem Anlass waren wir zu Gast im Bischofshaus in Feldkirch, wo Bischof Benno uns an seinen Gedanken zu diesen Festtagen teilhaben hat lassen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Ein Fest gegen die Spaltung"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen