AA

Covid-19: Livetalk mit LR Martina Rüscher

Landesrätin Rüscher im Gespräch mit VOL.AT.
Landesrätin Rüscher im Gespräch mit VOL.AT. ©VOL.AT
Die Vorarlberger Gesundheits-LR Martina Rüscher war zu Gast in einer VOL.AT TV-Sondersendung zum Coronavirus.

Martina Rüscher ist als Gesundheits-Landesrätin auch ein Teil des Vorarlberger Krisenstabs im Kampf gegen das Coronavirus.

Aktuell gibt es (Stand 12:30 Uhr) 129 positive Corona-Fälle im Land. 441 Tests warten noch auf das Ergebnis. Erfreulich: Es gibt jetzt ein neues Gerät, das wesentlich schneller Ergebnisse liefert.

Person nicht mehr auf Intensivstation

Auch neu: Patienten gelten nicht mehr nach zwei negativen Tests als gesund, sondern sobald sie 14 Tage lang symptomfrei sind. Nach diesen Vorgaben gilt eine Person im Land nun als genesen.

Weitere gute Neuigkeiten gibt es über die Person, die auf der Intensivstation behandelt werden musste. Sie konnte wieder in die normale Station verlegt werden. Sonst befinden sich keine weiteren Infizierten im Spital.

Liveticker

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Covid-19: Livetalk mit LR Martina Rüscher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen