AA

Covid-19 im Leiblachtal: Hörbranz organisierte Teststation mit Freiwilligen

©VOL.AT/Mayer
Da im Leiblachtal bis dato kein Testangebot bestand, wurde die Gemeinde aktiv. 30 Freiwillige testen nun ab sofort im Leiblachtalsaal. Vorarlberg testet. Doch auch im Leiblachtal? Bisher bestand dort kein Testangebot.
Neue Teststation in Hörbranz
NEU

Vorarlberg testet. Doch auch im Leiblachtal? Bisher bestand dort kein Testangebot.Im Gemeindeamt Hörbranz liefen die Telefone heiß: Zahlreiche Bürger, die teilweise auch nicht mobil sind, meldeten sich und wünschten sich ein Testzentrum vor Ort. Daraufhin wurde die Gemeinde aktiv. Bürgermeister Andreas Kresser startete in sozialen Medien einen Aufruf und suchte freiwillige Helfer. Rund 60 Personen meldeten sich daraufhin spontan und erklärten sich bereit, mitzuhelfen. 30 davon stammen aus dem medizinischen Bereich.

Nur für Leiblachtaler

Durch das Engagement der Freiwilligen ist es nun möglich, ein Testzentrum in Hörbranz, exklusiv für die Leiblachtaler Bevölkerung, anzubieten. Seit Donnerstag ist der Leiblachtalsaal ein Testcenter. Je nach Bedarfslage sind bis zu vier Stationen im Betrieb. Am Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 18 bis 20 Uhr kann man sich hier testen lassen. Die Anmeldung erfolgt über das zentrale Test-Portal des Landes Vorarlberg. Auch eine telefonische Anmeldung ist unter der Hotline 0810 810 600 möglich. Wie Bürgermeister Kresser verrät, folgt auch Lochau dem Beispiel und will der Bevölkerung künftig ein Testzentrum anbieten.

Hier geht's zur Anmeldung für den Covid-Test in Vorarlberg.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Covid-19 im Leiblachtal: Hörbranz organisierte Teststation mit Freiwilligen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen