AA

BTV im ersten Halbjahr 2019 mit mehr Vorsteuergewinn

Mehr Gewinn für die BTV im ersten Halbjahr.
Mehr Gewinn für die BTV im ersten Halbjahr. ©BTV
Die Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV), die zur 3-Banken-Gruppe gehört, hat im ersten Halbjahr 2019 einen Konzernperiodenüberschuss vor Steuern von 95,2 Mio. Euro ausgewiesen.

Das bedeutete eine Steigerung um 14,3 Mio. Euro, teilte die Bank in einer Aussendung mit.

Die größten Zuwächse verzeichnete die BTV beim Kundenkreditvolumen mit einem Plus von 513 Mio. Euro. Damit liegt die börsennotierte Bank nun bei einem Kundenkreditvolumen von 8,02 Mrd. Euro (Vorjahresperiode: 7,51 Mrd. Euro). Auch bei den betreuten Kundengeldern meldete sie am Mittwoch einen Anstieg um 478 Mio. Euro auf 14,67 Mrd. Euro mit.

Die BTV verfügt nun mit 1,72 Mrd. Euro um 211 Mio. Euro mehr an Eigenkapital. Die Bilanzsumme erhöhte sich im Jahresabstand um 836 Mio. Euro auf insgesamt 11,86 Mrd. Euro.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • BTV im ersten Halbjahr 2019 mit mehr Vorsteuergewinn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen