AA

Bregenz Handball verliert Duell mit den Fivers

Die Bregenzer lieferten sich einen harten Kampf mit den Fivers Margareten.
Die Bregenzer lieferten sich einen harten Kampf mit den Fivers Margareten. ©GEPA
Bregenz Handball musste sich im Heimspiel den Fivers Margareten nach langem Kampf knapp mit 29:32 geschlagen geben.

Nach der gestrigen Absage des Spiels Westwien gegen Hard hatte Bregenz Handball heute im Heimspiel gegen die Fivers Margareten die Möglichkeit, zumindest zwischenzeitlich die Tabellenführung zu übernehmen. Nachdem die Fivers besser ins Spiel kamen, gingen die Bregenzer bei 4:3 erstmals die Front. Doch absetzen konnten sich die Hausherren nicht. Nachdem die Führung in weiterer Folge mehrmals hin und her wechselte, ging es mit einem knappen 16:15 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit drehten die Fivers das Spiel rasch und hielten meist einen knappen Vorsprung. Bei 20:23 schien das Duell endgültig in die Richtung der Fivers zu kippen, doch die Bregenzer ließen sich nicht abschütteln und schafften erneut den Ausgleich. Schlussendlich hatten die Fivers das bessere Ende auf ihrer Seite und jubelten über einen 29:32-Sieg. Die Bregenzer fielen durch den Sieg von Krems gegen Ferlach auf den dritten Tabellenrang zurück.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz Handball verliert Duell mit den Fivers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen