Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bezirksgericht Montafon wird kein Hotel

Bezirksgericht Montafon wird kein Hotel.
Bezirksgericht Montafon wird kein Hotel. ©VN
Das Hotel Taube hat sich nach langen Verhandlungen vom Nachnutzungsprojekt zurückgezogen.

Nun sei es wieder völlig offen, wie es mit dem historischen Gebäude weitergeht, berichtet der "ORF Vorarlberg". Der Standesrepräsentant Herbert Bitschnau strebt eine Lösung an, die dem gesamten Montafon zugutekommt. Momentan nutzen Schulklassen das ehemalige Bezirksgericht.

Bezirksgericht Montafon

Im Sommer 2017 wurde das Bezirksgericht endgültig geschlossen. Alle Agenden, die Mitarbeiter und auch die eineinhalb Richterposten wurden an das Bezirksgericht Bludenz verlagert. VOL.AT berichtete.

Lange Tradition

Die Gerichtsbarkeit im Montafon hatte eine lange Tradition. Bereits 1775 hatte sie Kaiserin Maria Theresia gewährt. Entsprechenden Widerstand leisteten die Talschaft und die Vorarlberger Landesregierung, als es um eine Schließung ging. Erst mit der Zusicherung von Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP), damit die Justizeinrichtung Bludenz aufzuwerten und 2017 400.000 Euro in den Standort zu investieren, lenkte man ein.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Schruns
  • Bezirksgericht Montafon wird kein Hotel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen